5 (Spaß!) Möglichkeiten, sich im Sommer auf die Graduiertenschule vorzubereiten

5 (Spaß!) Möglichkeiten, sich im Sommer auf die Graduiertenschule vorzubereiten

Wie ist es möglich, dass der Sommer schon zur Hälfte vorbei ist? Ich habe das Gefühl, dass seit meiner letzten Prüfung erst ein paar Tage vergangen sind, aber irgendwie gehe ich zurück zur Schule in etwas mehr als einem Monat.

Angesichts der Tatsache, dass es nicht allzu lange dauert, bis wir alle unsere Notizbücher abstauben und zum Unterricht gehen, scheint es ein guter Zeitpunkt zu sein, sich auf den Herbst vorzubereiten. Wenn Sie sich genauso außer Kontrolle fühlen wie ich, würde ich empfehlen, diese Schritte zu unternehmen, um wieder ins Spiel zu kommen – ich weiß, dass ich es tun werde!

1. Bauen Sie eine gute neue Gewohnheit auf

Dieser Sommer ist die perfekte Zeit dafür um eine gute Angewohnheit aufzubauen, die Sie während des Schuljahres beibehalten möchten. Die meisten von uns haben momentan viel mehr Zeit als im Herbst. Sie können also jeden Tag mindestens 15 Minuten Zeit einplanen, um etwas zu tun, das für die Verbesserung Ihres Tagesablaufs wichtig ist.

Zum Beispiel werde ich versuchen, mich wieder daran zu gewöhnen, die Nachrichten zu lesen. Letztes Jahr war so ein verrücktes Durcheinander, dass ich nicht das Gefühl hatte, Zeit zu haben, aber als jemand, der jeden Morgen die Zeitung bekam, war es für mich seltsam, nichts über aktuelle Ereignisse zu wissen. Außerdem denke ich, dass es helfen würde, gegen das „Grad School Bubble“ -Syndrom zu kämpfen, das so viele von uns erleben, mich zu einem besseren Klassenteilnehmer zu machen und mich zu großartigen Gesprächen mit meinen internationalen Klassenkameraden zu drängen. Also werde ich den Rest des Sommers Zeit damit verbringen, die Gewohnheit wieder zu integrieren – Artikel während des Frühstücks zu lesen (ich mag RealClearPolitics und die New York Times ) und The Economist erneut zu abonnieren damit ich das Magazin immer in meiner Handtasche haben kann – damit es im Herbst nahtlos Teil meines Lebens wird!

2. Bauen Sie Ihre Sommerleseliste auf

Mit der Schule kommen leider Hausaufgaben. Bevor wir wieder Aufträge erhalten, nutzen Sie die Gelegenheit, um den (virtuellen oder realen) Stapel Bücher nachzuholen, den Sie durcharbeiten wollten. Ich würde auf jeden Fall empfehlen, mindestens ein Buch zu lesen, das sich auf Unternehmen oder Management konzentriert, um wieder im Spiel zu sein. In letzter Zeit hat mir Switch und schwierige Gespräche sehr gut gefallen, oder ich probiere eine dieser Empfehlungen für Bücher für Berater aus, die jedem, der Business studiert, ehrlich helfen können.

Natürlich sollten Sie Ihre Leseliste auch mit einigen Dingen aufpeppen, die dem Strand etwas mehr Spaß machen – im Moment lese ich den Roman Americanah – und die Gelegenheit nutzen, Dinge zu lesen, für die Sie mit ziemlicher Sicherheit keine Zeit haben denn wenn das Schuljahr beginnt.

3. Berühren Sie Basis mit 5 Freunden

Das Schwierige daran, Freunde in der Graduiertenschule zu finden, ist, dass Sie gerade rechtzeitig ganz nah dran sind, um sich für Ihre Sommerpraktika auf der ganzen Welt zu verteilen. Wenn Sie so etwas wie ich sind, wissen Sie, dass es schwierig ist, in Kontakt zu bleiben – es dauert lange, bis ich eine nachdenkliche E-Mail schreibe, sodass ich am Ende nichts sende, weil ich nie 30 Minuten Zeit zum Tippen habe. Und Zeitpläne für einen Anruf abgleichen? Ist das dein Ernst.

Diese Denkweise führt jedoch dazu, dass während des ganzen Sommers niemand auf sie zugreift! Anstelle von langen E-Mails habe ich mich entschlossen, viel weniger zeitintensiv mit fünf B-School-Freunden in Kontakt zu treten, damit ich es tatsächlich sicherstellen kann. Ich werde mich darauf konzentrieren, schnelle Texte oder Gchats zu senden, um Hallo zu sagen, und dann hoffentlich einen Telefontermin festlegen, damit wir eine bestimmte Zeit zum Reden einplanen können. Ich weiß, dass es oft am besten ist, etwas in den Kalender aufzunehmen, um dies zu erreichen. Hoffentlich hilft mir diese Strategie dabei, mich mehr mit meinen Freunden verbunden zu fühlen, wenn wir uns auf den Beginn unseres zweiten Jahres vorbereiten.

Und wenn Sie gerade in Ihr erstes Schuljahr gehen, haben Sie keine Angst – es gibt immer noch viele Möglichkeiten, mit Menschen in Kontakt zu treten und Freunde zu finden, bevor Sie auf den Campus ziehen. Ein guter Ausgangspunkt ist die Facebook-Gruppe Ihres Programms, in der Sie eine Nachricht an einige Personen senden können, die etwas gepostet haben, das Sie auch interessiert. Sie können sich auch Ihr Klassenverzeichnis ansehen und E-Mails an Personen senden, die an derselben Universität studiert haben wie Sie, um ein Treffen vorzuschlagen, sobald Sie zur Schule kommen.

4. Machen Sie die Urlaubsreiseplanung aus dem Weg

Dies ist ein kleiner, aber mächtiger Rat: Machen Sie jetzt Ihre Pläne (und kaufen Sie Ihre Flug, Zug- oder Bustickets) für die Thanksgiving-Pause (Bonuspunkte, wenn Sie dies auch für die Winterpause tun). Ernsthaft.

Ein Freund von mir, der früher in der Preisabteilung einer großen internationalen Fluggesellschaft gearbeitet hatte, sagte dies folgendermaßen: „ Thanksgiving-Tickets werden niemals billiger. Je. Die Flugzeuge füllen sich einfach und die Tickets werden teurer. “ Nicht nur das, aber Sie werden diesen Herbst niemals mehr Zeit haben als jetzt. Sparen Sie sich also etwas Geld (und Stress), versuchen Sie herauszufinden, was Sie tun werden, und treffen Sie jetzt alle erforderlichen Vorkehrungen.

5. Holen Sie sich etwas Schlaf

Ich weiß, es klingt klischeehaft, aber ausgeruht zu sein ist einfach das Beste – Sie sind produktiver und haben eine bessere Lebenseinstellung. Ich weiß, dass der Sommer verrückt erscheinen kann, aber ich muss mich immer wieder daran erinnern, wie beschäftigt das nächste Jahr mit Unterricht, Rekrutierung, Reisen und der Vorbereitung auf den Abschluss sein wird.

Moral der Geschichte? Nehmen Sie sich die Zeit, um diesen Sommer etwas zu schlafen, damit Sie das nächste Mal mit dem rechten Fuß abfallen und nächstes Jahr aus dem Park klopfen können.

Möchten Sie noch etwas tun, um sich auf die Schule vorzubereiten? Tragen Sie Ihre Tipps in die Kommentare ein!