5 großartige Online-Banking-Optionen

5 großartige Online-Banking-Optionen

Wie oft betreten Sie mit Online-Banking und mobilen Apps zur Verwaltung Ihrer Konten tatsächlich Ihre Bank, um Transaktionen abzuwickeln? Durch die direkte Einzahlung, die Erfassung von Schecks per Fernzugriff (die Funktion, mit der Sie einen Scheck einzahlen können, indem Sie ein Foto mit Ihrem Telefon aufnehmen) und die Online-Rechnungszahlung haben Sie Ihre Bankgeschäfte mit einer lebenden Person weitgehend überflüssig gemacht.

Geben Sie eine neue Anzahl von Konten ein – und sogar ganze Banken , die auf ihre persönlichen Dienste verzichten und sich stattdessen auf innovative Nur-Online-Funktionen konzentrieren. Möchten Sie zu einem technisch versierten Finanzinstitut wechseln? Egal, ob Sie nach hervorragenden Zinssätzen ohne monatliche Gebühr suchen, nach einer eleganten App, die Ihre Transaktionen vereinfacht, oder nach einem vollständigen Satz mobiler Tools, die Ihnen zeigen, wo Sie jeden Cent ausgeben, es gibt eine reine Online-Option für Sie.

Am besten für die Einfachheit:  GoBank

Als einer der neueren Akteure im Bankwesen ist die GoBank von Green Dot nur für Mobilgeräte geeignet und stolz darauf. „Es ist keine mobile App, die an eine Online-Version einer stationären Bank angeschlossen wurde“, erklärte Steve Streit, Gründer und CEO von Green Dot bei beim jüngsten Start des Unternehmens. Vielmehr wurde die Bank von Grund auf neu gegründet, so optimiert, dass sie ausschließlich mobil ist und sich an diejenigen richtet, die es satt haben, darauf zu warten, dass ihre derzeitigen Finanzinstitute mit der Technologiewelt Schritt halten.

Innerhalb der App können Sie Konten eröffnen, Debitkarten bestellen und Ihre Rechnungen bezahlen. Das Beste ist, dass die App einen transparenten Gebührenplan hat – Sie entscheiden, wie viel Sie jeden Monat zwischen 0 und 9 US-Dollar bezahlen möchten. Die freiwillige monatliche Gebühr zeigt, dass die Entwickler ziemlich sicher sind, dass Sie ihre App lieben und finden werden, dass sie Ihr Geld wert ist.

Wenn Sie das Geld, das Sie auf Ihrem Konto ein- und auszahlen, vereinfachen möchten, ist GoBank sinnvoll. (Möchten Sie hohe Zinsen verdienen oder Ihre Ersparnisse ermitteln? Nicht so sehr.)

Am besten für tolle Zinssätze:  Verbündeter

Benannt „Best Online Bank“ von Money Magazine im Jahr 2012, ist Ally eine gute Wahl in Ihre Konten, wenn Sie höhere Salden halten und sind für Online – Sparmöglichkeiten suchen, die starke Zinsen verdienen. Ohne Wartungs- oder Geldautomatengebühren (Ally erstattet sogar die Geldautomatengebühren anderer Banken) bietet Ally auf seinen Girokonten bessere Zinssätze als viele Banken auf ihren Sparkonten. Die Bank hat ihrer App kürzlich mobile Scheckeinzahlungen hinzugefügt, um den Service noch komfortabler zu gestalten.

Am besten für gelegentliche persönliche Transaktionen:  USAA

Während einige der Produkte und Dienstleistungen der USAA nur Angehörigen des Militärs und ihren Familien zur Verfügung stehen, stehen die Anlageprodukte, die meisten Scheck- und Sparprodukte sowie Kreditkarten auch der Zivilbevölkerung zur Verfügung. Bankkonten beinhalten nette Vergünstigungen ohne zusätzliche Kosten, wie kostenlose Schecks und Ersparnisse, kostenlose Schecks und Online-Rechnungszahlungen, unbegrenzte Überweisungen an eine US-Bank und vieles mehr.

Wenn Sie den Großteil Ihres Bankgeschäfts online abwickeln möchten, aber gelegentlich die Möglichkeit haben möchten, Transaktionen persönlich durchzuführen, können Sie mit USAA Einzahlungen an ausgewählten UPS Store-Standorten vornehmen. Wenn Ihnen der Zugang zu Geldautomaten ausreicht, erstattet die Bank die Gebühren anderer Banken. Der große Nachteil ist, dass mobile Einzahlungsoptionen nur für diejenigen verfügbar sind, die bestimmte Anspruchsvoraussetzungen erfüllen, basierend auf Ihrem Kontoverlauf bei der Bank und ob Sie Anspruch auf eine Auto- oder Sachversicherung haben.

Am besten für kein Mindestguthaben:  Charles Schwab Bank

Für Online-Girokonten erhält Charles Schwabs High Yield Investor Checking einige der besten Bewertungen – und das aus gutem Grund. Das Konto erfordert kein Mindestguthaben (selten für ein verzinsliches Girokonto) und erhebt keine monatliche Servicegebühr, wenn viele große Banken ihre kostenlosen Girokonten einstellen. Außerdem erhalten Sie an jedem Geldautomaten weltweit Gebührenrabatte. Außerdem haben Sie Zugriff auf Online- und mobile Rechnungszahlungen und mobile Einzahlungen sowie kostenlose Schecks für diejenigen, die nicht alles per Debitkarte erledigen möchten.

Am besten für die Verwaltung Ihres Geldes:  PNCs Virtual Wallet

Okay, PNC ist nicht nur online, aber die Online- und Mobile-Banking-Oberfläche von Virtual Wallet der Bank ist eine der besten, die ich von einer stationären Einrichtung gesehen habe. Sie haben drei Möglichkeiten, Ihr Geld zu gruppieren: tägliche Ausgaben und Rechnungen, kurzfristige Einsparungen und langfristiges Wachstum. Mit der Funktion „Geldleiste“ erhalten Sie eine visuelle Darstellung des Geldes, das Sie ausgegeben haben, der Einsparungen, die Sie gespeichert haben, und der verbleibenden Ausgaben, mit denen Sie Ihre Prioritäten entsprechend anpassen können. Zusätzliche Analysen im Tool fördern gute Budgetierungsgewohnheiten und Einsparungen.

Mein Lieblingsfeature, der als „digitaler Assistent, der Ihre Bankanforderungen vereinfacht“ bezeichnete Kalender, zeigt Ihnen alles von Ihren Ausgabegewohnheiten bis hin zu Zahlungserinnerungen. Auf der Grundlage der von Ihnen geplanten Zahlungen erfahren Sie sogar, wann Ihr Guthaben unter Null fallen könnte, sodass Sie wissen, wann Sie Ihre Ausgaben genau beobachten müssen. Mit Apps für Ihre Apple- und Android-Telefone und -Tablets können Sie überall die Kontrolle über Ihr Geld übernehmen.

Wie entscheiden Sie, wo Sie Ihre Bankgeschäfte tätigen möchten? Welche Funktionen sind für Sie am wichtigsten? 

Foto des Online-Bankings mit freundlicher Genehmigung von Shutterstock.