5 Taktiken zur Jobsuche Sie müssen sofort aufhören

5 Taktiken zur Jobsuche Sie müssen sofort aufhören

Sie sind seit Wochen auf Jobsuche.

Sie bewerben sich sofort für jeden Job, auf den Sie stoßen und der sich auf Ihr Fachgebiet bezieht. Sie bekommen Ihren Lebenslauf in die Hände von jedem, den Sie treffen. Sie setzen sich mit der Einstellung von Managern in Verbindung, als ob Ihr Leben davon abhängt.

Und weiterhin? Nichts. Nada. Zilch.

Nun, ich werde dir ein kleines Geheimnis verraten.

Vielleicht bist du das Problem.

Ich weiß – bevor Sie sich darauf vorbereiten, mit mir zu streiten, möchte ich Ihnen versichern, dass mir klar ist, dass die meisten Menschen klug und motiviert sind und die besten Absichten haben, wenn es darum geht, das nächste große Ding zu landen. Das Problem ist, dass die meisten von uns nicht viel darin haben, bei der Jobsuche nicht zu saugen. Was bedeutet – wir müssen auf dem Weg ein paar Gaffes machen.

Also lasst uns das ändern. SO SCHNELL WIE MÖGLICH.

Regel 1: Wenn Sie eine dieser (sehr häufigen) Taktiken für die Jobsuche anwenden, müssen Sie den Kurs sofort ändern.

1. Verbringen Sie 100% Ihrer Suchzeit damit, Online-Bewerbungen einzureichen

Wenn das Durchsuchen der Jobbörsen Ihre primäre Suchtaktik ist, sehen Sie einen langen Weg vor sich. Stellen Sie fest, dass für jeden Job, den Sie ausüben, mindestens ein oder zwei Personen in diesem Unternehmen ein „In“ finden. Und sie werden dieses „In“ nutzen, um eine direkte Einführung zu erhalten. Möchten Sie lieber derjenige mit dem „In“ oder einer der anderen 20, 80 oder 400 Kandidaten sein, die über den automatisierten „Klumpen“ von Bewerbern hereinkommen?

Stattdessen: Auch wenn Sie sich online für den Job bewerben, gehen Sie in dem Moment, in dem Sie auf „Senden“ klicken, zu LinkedIn und prüfen Sie, ob Sie eine Verbindung ersten oder zweiten Grades zu diesem Unternehmen haben. Greifen Sie zu, stat. Ihr Ziel ist es, derjenige zu sein, der die direkte Einführung erhält.

2. Bewerben Sie sich (blind) für Jobs, wenn Sie kein offensichtliches Match auf dem Papier sind

Niemand sitzt herum und leitet ab, was Sie gut können oder warum Sie für einen bestimmten Job Sinn machen. Lesen Sie: Wenn Sie sich online bewerben und Ihr Lebenslauf und Ihr Anschreiben nicht den spezifischen Anforderungen und Leistungen des Auftrags entsprechen – und genau angeben, wie Sie diese erfüllen werden , wird kein Bewerber-Tracking-System sie überhaupt finden.

Stattdessen: Wenn Sie nicht offensichtlich (auf dem Papier) zu einem Job passen, müssen Sie entweder einen Weg finden, sich selbst zu einem zu machen (dh neue Fähigkeiten zu erwerben, Möglichkeiten für Freiwillige zu übernehmen oder freiberuflich zu arbeiten, um Ihren Lebenslauf zu verbessern ). oder finden Sie eine Gelegenheit , Ihre Gründe für die direkte Bewerbung bei einem Personalchef zu erläutern (dh zeigen Sie, wie sich Ihre bisherigen Berufserfahrungen in Ihrem aktuellen Bereich nahtlos auf diesen neuen Job übertragen lassen).

3. Wenn Sie erwarten, dass ich schnell lerne, wird alles für Sie erledigt

Wenn Sie sich nicht für eine Stelle bewerben, die von Natur aus ein Einstiegsniveau ist, sollten Sie davon ausgehen, dass die Entscheidungsträger nach jemandem Ausschau halten, der die ersten Schritte unternehmen kann. Bedeutet das, dass Sie nie einen Job in einer neuen Branche bekommen werden? Überhaupt nicht. Aber wenn Sie in einem Interview unter Druck gesetzt werden, warum sie ein Risiko für Sie eingehen sollten, denken Sie keinen Moment darüber nach, dass der Personalchef nach „Weil ich schnell lerne“ sucht.

Stattdessen: Überlegen Sie, wie die Summe Ihrer Fähigkeiten und Erfahrungen (egal wie unabhängig) Sie tatsächlich zu einem großartigen Kandidaten für diese Rolle machen kann. Wenn Sie sich darüber im Klaren sind , warum Sie für den Job perfekt sind, wird es für die Entscheidungsträger viel einfacher sein, sich sicher zu fühlen, Sie einzustellen, selbst wenn Sie ein bisschen grün sind.

4. Schieben Sie Ihren Lebenslauf Fremden vor, bevor Sie 10 Sekunden damit verbracht haben, eine Beziehung aufzubauen

Würdest du jemals zu einem Fremden gehen und eine Heirat vorschlagen? Natürlich würdest du nicht. Warum ist es Ihrer Meinung nach in Ordnung, jemanden zu finden, der in Ihrer Traumfirma arbeitet, und – bevor Sie überhaupt zum Thema „Wie wäre es mit diesem verrückten Wetter?“ Kommen. Stadium des Smalltalks – schieben Sie Ihren Lebenslauf auf ihn, mit der Bitte, ihn an den Manager weiterzuleiten? Das ist kein Networking, das ist ein Hinterhalt.

Stattdessen: Wenn Sie einen Kontakt treffen oder auf LinkedIn eine gute Verbindung finden, suchen Sie nach Möglichkeiten, eine Beziehung aufzubauen, bevor Sie nach einem Job fragen. Denken Sie: „Hallo Jill, Sie und beide sind Mitglieder der Dallas Market Researchers Group hier auf LinkedIn. Ich stelle fest, dass Sie Analyst bei Fort Knox Inc. sind. Ich bin auch Research-Analyst und habe großartige Dinge über Ihr Unternehmen gehört. Darf ich Ihnen nur zwei kurze Fragen zu Ihrer Rolle stellen? “

5. Rufen Sie die Personalabteilung, den Personalvermittler oder den Einstellungsmanager mit lächerlicher Häufigkeit an

Ja, ich weiß. Das quietschende Rad bekommt das Öl. Dem Mutigen gehört die Welt. Fragen Sie und Sie werden empfangen. Alle Klangmantras. Aber es gibt eine sehr feine Grenze zwischen „selbstbewusstem, proaktivem Profi“ und „verzweifeltem Kerl, der nicht aufhören wird, uns anzurufen“.

Stattdessen: Wenn Sie noch nichts von einer Position gehört haben, senden Sie uns nach Ihrem ursprünglichen Dankesbrief eine E-Mail : „Hallo Mary, nur eine kurze Notiz – Sie haben erwähnt, dass Sie diese Woche Ihre Einstellungspläne festigen würden. Ich freue mich sehr, Ihnen dabei zu helfen, die Canyon-Produktlinie im Jahr 2015 auf den Markt zu bringen. Es ist keine Antwort erforderlich. Bitte teilen Sie mir jedoch mit, ob ich Ihnen zusätzliche Informationen zur Verfügung stellen kann, die Sie bei Ihrer endgültigen Entscheidung unterstützen. “

Die Arbeitssuche ist nicht einfach und kann auch nicht auf eine einzige, perfekte Formel reduziert werden. Aber wenn Sie die Taktiken eliminieren, die nicht funktionieren (oder Sie geradezu dumm aussehen lassen) und anfangen, sie durch effektivere Alternativen zu ersetzen?

Sie werden wahrscheinlich Fortschritte sehen. Und Fortschritt gibt Ihnen Schwung. Und Schwung?

Das ist es, was es Ihnen ermöglicht, Ihren Weg zur Größe zu dämpfen.

Foto der Tafel mit freundlicher Genehmigung von Shutterstock.