Wie Sie von Ihren Mitarbeitern geschätzt werden

5 Zeilen, die sich jeder wünscht, seine Mitarbeiter würden es ihnen sagen

Wie oft haben Sie darüber nachgedacht, wie großartig es wäre, wenn Ihr Kollege Ihnen zu Ihrem neuesten Projekt gratulierte oder „Happy Birthday“ sagte oder fragte, wie Sie sich fühlen, wenn Sie einen schrecklichen Tag hatten? Und wie oft hat sich dieser Gedanke tatsächlich in eine Handlung verwandelt?

Es ist schön, geschätzt zu werden und sich mit den Menschen zu verbinden, mit denen Sie arbeiten. Die Sache ist, niemand ist ein Gedankenleser. Ich bin mir jedoch sicher, dass wir uns alle einig sein können, dass Sie diese Zeilen gerne öfter hören würden.

1. „Großartige Arbeit!“

Sie haben gerade einen Vorschlag eingereicht, dessen Fertigstellung 10 lange Tage (und Nächte) gedauert hat, und Sie pumpen lautlos mit der Faust, aber niemand scheint Ihre Aufregung zu bemerken. Oder die einzigen Glückwünsche, die Sie zu dieser neuen Initiative erhalten, sind eine formelle E-Mail von Ihrem Chef, in der lediglich „Gute Arbeit“ steht.

Sicher, es ist schön, von der Person über Ihnen einen Gruß zu erhalten, aber nichts gibt Ihnen das Gefühl, wirklich erreicht zu sein, als die Anerkennung Ihrer Kollegen. Selbst wenn sie nicht Teil davon wären und keine Ahnung hätten, was irgendetwas davon bedeutet, wünscht sich nur ein kleiner Teil von Ihnen, dass sie Ihnen zumindest eine hohe Fünf verleihen würden – oder, noch besser, Sie mehr darüber fragen würden.

2. „Wie kann ich helfen?“

Sie schwitzen praktisch durch Ihr Hemd und Ihr Schreibtisch ist ein Chaos. Sieht niemand, dass Sie Schwierigkeiten haben, den Tag zu überstehen? Hat Turner aus der Buchhaltung nichts Besseres zu tun, als Papierkugeln in den nächsten Mülleimer zu schießen?

Sie sind nicht inkompetent (und Sie möchten sicher nicht, dass jemand denkt, dass Sie es sind), aber ein Angebot einer helfenden Hand würde Ihren Tag viel besser machen – selbst wenn Sie ihn letztendlich ablehnen.

3. „Danke für die Hilfe“

Sie haben nicht nur Ihre ganze Arbeit erledigt, sondern es auch geschafft, Tracy bei der Bewältigung dieses großen Kundenberichts zu unterstützen. Es machte dir nichts aus, weil du Tracy magst und wusstest, wie wichtig es für sie ist. Aber ein einfaches Dankeschön würde nicht schaden, vor allem, weil sonst niemand auf den Teller trat, als sie in Not war (und dieser Bericht bedeutete, dass Sie nach 19 Uhr bleiben mussten).

4. „Geht es dir gut?“

Sie haben keinen Schlaf, Sie haben ein persönliches Problem, Ihr Chef hat Ihnen nur eine negative Bewertung zu dem letzten Projekt gegeben, das Sie abgeschlossen haben.

Sie möchten vielleicht nicht darüber sprechen – oder im Gegenteil, Sie müssen wirklich, wirklich entlüften , aber trotzdem wären Sie so dankbar, wenn Sie jemand bis zum Anschlag schlagen und fragen würde, wie es Ihnen geht.

5. „Möchten Sie Kaffee / Getränke / Mittagessen holen?“

Auch wenn Sie introvertiert sind oder dazu neigen, das Büro frühzeitig zu verlassen, um mit Ihrer Familie zusammen zu sein, würden Sie die Menschen, die Sie täglich von 9 bis 18 Uhr sehen, wirklich gerne kennenlernen (über das hinaus, was sie bei ihnen essen Schreibtisch zum Mittagessen jeden Tag).

Möglicherweise haben Sie nicht die ganze Nacht Zeit, aber Sie würden begeistert sein, eine Zeit für einen schnellen Kaffee oder einen Cocktail nach der Arbeit in Ihren Kalender zu schreiben. Ehrlich gesagt, könnten Sie die Pause nutzen.

Habe ich eine Notiz zu diesen gemacht? Wenn ja, ist der beste Rat, den ich für Sie habe, mit gutem Beispiel voranzugehen.

Willst du Hilfe bekommen? Gib es.

Möchten Sie, dass Ihre Kollegen Sie mehr schätzen? Beachten Sie, wenn andere großartige Dinge tun und sie ausrufen.

So einfach ist das – und es macht den Unterschied, eine Arbeitsumgebung zu schaffen, die alle unterstützt, auch Sie.