5 Wege, wie erfolgreiche Menschen ihre Wochenenden verbringen

Laut Super Successful People gibt es 5 intelligentere Möglichkeiten, Ihre Wochenendzeit zu verbringen

Was machen super erfolgreiche Leute gemeinsam? Fahrt? Beeindruckende Leistungen? Beeinflussen? Ja, ja und ja, aber sie teilen auch eine überraschende Anzahl von Wochenendgewohnheiten.

Sie maximieren nicht einfach ihre Arbeitszeit, während Leistungsträger ihre „freien Tage“ auch nutzen, um sich zu stärken. Und Sie können dieselben Gewohnheiten annehmen und auch produktiver und glücklicher sein. Hier sind fünf Möglichkeiten, um diese Zeit zu maximieren, inspiriert von einigen der erfolgreichsten Menschen, die es gibt.

1. Verfolge eine Leidenschaft

Würden Sie glauben, dass der frühere US-Präsident George W. Bush ein begeisterter Maler ist, dass der dreimalige Oscar-Preisträger Meryl Streep für die Freizeit strickt oder so ? in seiner Freizeit Milliardär Warren Buffett in seiner Freizeit die Ukulele spielt?

Sie sind mehr als nur ein Zahnrad in einer Maschine: Sie haben Interessen und Leidenschaften. Ein Hobby zu pflegen ist eine fantastische Möglichkeit, sich nach einer langen Woche zu entspannen, egal ob Sie Sport treiben, fotografieren oder sogar Scrapbooking betreiben. Aber es geht um mehr als nur um das Abwickeln. Die Teilnahme an Nebenprojekten und kreativen Hobbys kann zu einer verbesserten Arbeitsleistung führen, indem kreatives Denken zur Lösung arbeitsbezogener Probleme gefördert wird. Fazit: Fühlen Sie sich nicht schuldig, wenn Sie sich Zeit für Ihre Hobbys nehmen.

Verwandte Themen : So finden und nehmen Sie sich Zeit für Ihre Leidenschaft, auch wenn Sie beschäftigt sind

2. Ziehen Sie den Netzstecker

Arianna Huffington macht den Mitarbeitern klar, dass sie nicht erwartet, dass sie am Wochenende oder im Urlaub E-Mails beantworten. Jack Dorsey, Mitbegründer von Twitter, verbringt seine Samstage mit Wandern. Sonntags konzentriert er sich auf „Reflexion, Feedback und Strategie“. Dies ermöglicht es ihm, am kommenden Montag sehr konzentriert zu sein.

So lohnenswert die Technologie auch ist, wenn Sie rund um die Uhr mit Ihrem Posteingang verbunden sind, können Sie nicht unbedingt von der Arbeit getrennt werden, was schließlich zu Burnout führen kann. Wenn Sie das Gefühl haben, rund um die Uhr E-Mails zu beantworten, melden Sie sich bei Ihnen und prüfen Sie, ob Sie Ihre Nutzungsgewohnheiten ändern können. Wenn der Druck extern ist und Sie der Meinung sind, dass Ihr Chef immer erwartet, dass Sie verfügbar sind, lesen Sie die Ratschläge von Muse Career Coach Melody Wilding, um die Work-Life-Balance mit Ihrem Workaholic-Chef zu besprechen.

3. Verbringen Sie Zeit mit Familie und Freunden

Der frühere Präsident Barack Obama nutzt seine Freizeit mit seinen beiden Töchtern Malia und Sasha. Der Milliardär Mark Cuban mag im Fernsehen ein Hai sein, aber zu Hause mit seiner Frau und zwei Töchtern in den Dad-Modus.

Selbst wenn Sie keine Kinder haben, können Sie das gleiche Prinzip anwenden: Sie sparen Zeit, in der Sie sich auf Ihre Lieben konzentrieren. Vielleicht arbeiten Sie unter der Woche zu viele Stunden, um sich über Ihre Beziehungen zu informieren: Das Wochenende ist die perfekte Gelegenheit, sich zum Essen oder Spazierengehen zu treffen oder einen Anruf zu vereinbaren. Dies wird Ihnen helfen, am Montag weniger ärgerlich zu sein, da Sie nicht das Gefühl haben, dass die Arbeit an sieben Tagen in der Woche an erster Stelle steht.

4. Machen Sie ein Nickerchen

Der frühere US-Präsident Bill Clinton und der Erfinder Thomas Edison sind nur zwei der vielen berühmten Persönlichkeiten, die auf das „Power Nap“ schwören. Tatsächlich, Nickerchen bei der Arbeit gut für Ihre Produktivität.

Da jedoch nicht alle Chefs an Bord sind, müssen Sie möglicherweise von Montag bis Freitag auf ein Nickerchen verzichten. Planen Sie eine am Wochenende ein, verbringen Sie nur nicht den ganzen Nachmittag im Bett. Kurze Nickerchen von nicht mehr als 20 Minuten sorgen dafür, dass Sie sich erfrischt, mit Energie versorgt und bereit fühlen, Ihre persönliche To-Do-Liste zu erstellen, sodass Sie sich am kommenden Montag auf die Arbeit konzentrieren können.

5. Freiwilliger

Die super erfolgreiche Zeit finden, um etwas zurückzugeben. Vielleicht kannst du nicht von Montag bis Freitag, aber das ist in Ordnung. Auf Websites wie Volunteermatch.org können Sie lokale Gelegenheiten für Wochentage sortieren, sodass Sie eine für einen Samstag oder Sonntag finden können. Es stellt sich heraus, dass altruistische Handlungen spürbare positive Auswirkungen auf den Geber haben. Wenn Sie den Bedürftigen helfen, behalten Sie den Überblick. Studien haben gefunden dass Menschen, die sich freiwillig in ihren Gemeinden engagieren, ein gesteigertes Wachstum und persönliches Wohlbefinden zeigen.

Wenn Sie sich das nächste Mal entscheiden, Ihr Wochenende mit sinnlosem Fernsehen zu verbringen, denken Sie daran, dass die Zeit das Sprungbrett für den nächsten Durchbruch für Sie und Ihre Karriere sein kann.