5 Schritte, die Ihnen bei einem Karrierewechsel helfen

5 Schritte, die Sie vom Nachdenken über einen Karrierewechsel zum tatsächlichen Tun führen

Untersuchungen zeigen weiterhin, dass Sie in Ihrem Leben zahlreiche Karrierewege haben werden. Millennials zum Beispiel erwarten, weniger als drei Jahre in Jobs zu bleiben, und werden zweifellos ihre Karriere ändern, wenn sich ihre Vorstellung von einem Traumjob ändert.

Egal, ob Sie ein paar Jahre in Ihrer Karriere sind oder sich mitten in der Karriere befinden, wenn Sie jemals versucht haben, den Kurs zu ändern, wissen Sie, dass es nicht einfach ist. Schließlich haben Sie eine Reihe von Erfahrungen, Kenntnissen und Fähigkeiten, und Sie können damit nicht einfach etwas anfangen, oder?

Sie haben zwar die nächste Straße angestrebt, die Sie beschreiten möchten, aber Sie haben keine Erfahrung mit den fünf Jahren Erfahrung, die der Arbeitgeber für den idealen Kandidaten sehen möchte. Es ist frustrierend genug, wenn Sie denken, Sie könnten genauso gut das Gleiche tun, und Sie sind davon überzeugt, dass Sie ohne mehrjährige Erfahrung auf dem neuen Gebiet niemals eingestellt werden.

Aber das ist nicht die richtige Einstellung. Es gibt Möglichkeiten, von einem Pfad zum anderen zu wechseln. Hier sind fünf Schritte, die Ihnen dabei helfen, dorthin zu gelangen.

1. Bereiten Sie sich mental vor

Wenn Sie die genaue Erfahrung haben, die in der Stellenbeschreibung aufgeführt ist, und Online-Bewerbungen ausfüllen, lieben Sie diese Bewerber-Tracking-Systeme (oder ATS, wie sie genannt werden). Die Roboter erkennen leicht, dass Sie gut zusammenpassen, und wenn Sie von einer Rolle in Ihrer Branche zu einer ähnlichen wechseln, scheint die Jobsuche nicht so schlecht zu sein.

Wenn Sie jedoch einen Pivot machen, ist etwas mehr Arbeit erforderlich. ATS ist nicht in der Lage, die Verbindungen herzustellen, die Sie artikulieren können. Und wissen Sie, wo Sie das landet? Der Ausschussstapel. Seien Sie sich der vor Ihnen liegenden Herausforderung bewusst – dies ist der erste Schritt zum Erfolg Ihres Karriere-Pivots.

2. Inventarisieren Sie Ihr Genie

Ich finde, die meisten Leute hören nicht auf und schauen sich an, was sie anbieten können. Wenn du siehst jahrelange Erfahrung für einen gewünschten Job erforderlich ist und dieser aufgrund Ihrer Arbeitshistorie nicht perfekt zu Ihnen passt, werden Sie entmutigt und beenden die Suche insgesamt. Hier ist eine bessere Option.

Bewerten Sie Ihre Erfahrungen und identifizieren Sie die Fähigkeiten, die übertragbar sind. Dies sind diejenigen, die Sie hervorheben möchten, wenn Sie sich als lebensfähiger Kandidat fördern.

Die fünfstufige ETHOS-Methode, die ich für Kunden erstellt habe, untersucht Ihre Erfahrungen und macht sie für Ihre Richtung relevant. Es ist so, als würde man ein Möbelstück oder etwas in Ihrem Kleiderschrank neu verwenden.

Sie können diesen Ansatz verwenden, unabhängig davon, ob Sie gerade die Schule verlassen haben oder mitten in der Karriere einen Dreh- und Angelpunkt setzen.

Nehmen Sie zunächst einen Aspekt Ihres Jobs und stellen Sie sich die folgenden fünf Fragen:

  • E – Was ist die spezifische Erfahrung, die Sie haben?
  • T – Welche Aufgaben haben Sie ausgeführt?
  • H – Wie haben Sie diese Aufgaben erfüllt, dh welche Eigenschaften haben Sie in der Arbeit gezeigt?
  • O – Was sind die spezifischen Ergebnisse, die Sie erzielt haben?
  • S – Nun, voila, welche Fähigkeiten haben Sie gezeigt?

Angenommen, Sie arbeiten in der Lieferkette und nach dieser Analyse erkennen Sie, dass eines der Dinge, in denen Sie ein Genie sind, darin besteht, Tools für das Nachfragemanagement zu verwenden, um genaue Prognosen für den Einkauf zu erstellen. Anstatt zu denken: „Na und, das kann jeder!“ Üben Sie, so über sich selbst zu sprechen: „Ich bin gut darin, große Datenmengen zu analysieren und genaue Prognosen zu erstellen. Wen kann ich sonst noch lösen, um diese Fähigkeit zu nutzen? “ Wiederholen Sie dies für jede Fertigkeit, die Sie sich einfallen lassen.

3. Untersuchen Sie Ihren Traumjob

OK, Sie haben darüber nachgedacht, eine Marketingrolle zu übernehmen. Aber Sie stecken fest, weil das Personal der Lieferkette einen Schritt in Richtung Marketing macht? Sie können die Verbindung nicht genau bestimmen. Ihre Freunde und Kollegen sehen es wahrscheinlich auch nicht. Vielleicht ist es nicht Ihre Strategie, sie um Rat zu fragen. Hier ist eine bessere.

Sprechen Sie mit Marketingkollegen und Personen in Ihrem Netzwerk, die in dieser Branche tätig sind, in die Sie wechseln möchten. Erfahren Sie, was sie tun, wie sie dorthin gekommen sind und was eine Person ihrer Meinung nach braucht, um es auf diesem Gebiet zu schaffen. Fragen Sie sie speziell, welche Fähigkeiten und Talente sie für erforderlich halten.

Beachten Sie, dass ich sagte, Sie fragen sie nach den Fähigkeiten und dem Talent. Sie fragen nicht nach jahrelanger Erfahrung. Sie werden auch feststellen, dass Sie sie nicht fragen, ob sie von Stellen wissen, für die Sie sich bewerben können. Im Moment befinden Sie sich im Ermittlungsmodus und nehmen alles auf, was Sie über diese neue Branche wissen können.

4. Übersetzen Sie Ihre Brillanz

Setzen Sie nun die Puzzleteile zusammen. Basierend auf den Gesprächen, die Sie geführt haben, sollten Sie eine ziemlich gute Vorstellung davon haben, was Sie brauchen, um es in Ihrem neuen Bereich zu schaffen. Kehren Sie mit diesem Wissen zu Ihrer ETHOS-Aufschlüsselung zurück. Mal sehen, wie man in funktionsübergreifenden Teams arbeitet, wie man Ausgaben verwaltet, Projekte auf Kurs hält und Verantwortlichkeiten delegiert. Sie sind auch mit der Erstellung von Decks für Prognosen und Programme bestens vertraut.

Also im Grunde überprüfen, überprüfen und überprüfen. Fühlen Sie sich jetzt sicherer? Wenn Sie feststellen, dass so viel von dem, was Sie tun und getan haben, auf andere Arten von Arbeit anwendbar ist, wird sich der Sprung weniger beängstigend anfühlen. Jetzt können Sie die Marketingleiterin anrufen, um nach der Zeit in ihrem Kalender zu fragen.

5. Stellen Sie sich auf eine neue Art und Weise

Bevor Sie diesen Artikel gelesen haben, haben Sie möglicherweise darüber nachgedacht, sich dem Marketing – oder der Branche, in die Sie wechseln möchten – schüchtern zu nähern, um herauszufinden, welche Stellen offen waren. Ich hoffe, ich habe Ihr Denken darüber gestört. Denn jetzt werden Sie sie mit einem viel mächtigeren und selbstbewussteren Ansatz treffen, als wenn Sie sich bemüht hätten, sobald Sie von dem neuen Feld angemacht wurden.

Wenn Sie sich mit dem Marketingleiter, dem Social Media Director oder dem VP of Sales treffen, möchten Sie klarstellen, dass Sie Ihre Recherchen durchgeführt und die Punkte für diesen Schritt miteinander verbunden haben. Teilen Sie das „Warum“ hinter Ihrem Wunsch, Ihre Karriere zu ändern von X auf Y

Erklären Sie abschließend, warum Sie ein großartiger Kandidat sind, der eingestellt werden sollte. Egal in welchem ​​Bereich Sie sich bewegen, Sie möchten sich selbst verkaufen. Aber das ist noch nicht alles, was Sie tun möchten. Anstatt sich nach offenen Stellen zu erkundigen, führen Sie ein Gespräch, das zeigt, warum Sie für diesen Übergang gerüstet sind und was das Unternehmen (oder sogar die Branche) davon profitieren kann.

Durch die Arbeit an der ETHOS-Übung können Sie Ihre Fähigkeiten wirklich identifizieren und feststellen, wie sie übertragen werden können. Indem Sie Geschichten erstellen, die Sie in Interviews, Netzwerkgesprächen und potenziellen Personalmanagern verwenden können, sind Sie auf dem Weg zu beweisen, was für eine hervorragende Einstellung Sie sind, unabhängig davon, wie unorthodox Ihre berufliche Veränderung ist.