Zeichen, dass Sie für einen technischen Job qualifiziert sind

5 überraschende Zeichen Ein Tech-Job ist perfekt für Sie

Werden Sie Grüntöne, wenn Sie von dem großartigen Job Ihres Freundes in der Technik hören? Ehrlich gesagt sind Sie sich nicht sicher, was besser klingt: die Vergünstigungen oder die Bezahlung. Oder ist es vielleicht die wahnsinnig coole Jobbeschreibung? Schließlich wissen Sie nicht, wie man Apps erstellt – und Sie lieben Apps!

Ich wette, Sie haben sich selbst davon überzeugt, dass Sie für den Rest Ihres Lebens eifersüchtig sind, nur weil Sie nicht den (traditionellen) Hintergrund haben, um sich überhaupt für einen technischen Job zu bewerben. Ja? Nun, hier sind einige überraschende Neuigkeiten für Sie: Egal, was Sie tun, Technologie könnte auch Ihre Berufung sein. Ja du!

Sie müssen kein Hardcore-Programmierer oder Rockstar-Entwickler sein, um Ihren Platz in der Branche zu finden. Wie in jeder anderen Branche gibt es beim Wachstum eines Unternehmens mehr als das, was man sich vorstellen kann. Von Geschäftspartnern über PR-Spezialisten bis hin zu Redakteuren gibt es so viele Möglichkeiten für Menschen, von denen Sie nicht einmal wussten, dass sie existieren.

Schauen Sie sich diese fünf Zeichen an, um zu sehen, ob Sie tatsächlich zur Technik gehören.

1. Sie haben keinen Abschluss in Informatik

Ich wette, Sie dachten, Sie hätten das falsch gelesen. Aber Sie sollten dies wissen: Nur weil Ihr Studium nicht in Computertechnik (oder irgendetwas, das auch nur vage verwandt ist) war, spielt das in der Technik keine Rolle.

In der Tat kann ein Hintergrund in einem nicht-technischen Bereich von Vorteil sein, da Sie dadurch eine neue Perspektive sowie vielfältigere Fähigkeiten anbieten können. Plus können Sie noch noch die digitalen Fähigkeiten nachträglich benötigen, ohne Berge von Studentenschulden zu übernehmen oder Vollzeit zu studieren.

Hier ist nur eine kleine Auswahl der Arten von Tech-Jobs, die für Absolventen außerhalb der Informatik verfügbar sind:

2. Du bist kreativ

Fühlen Sie sich wohler beim Erstellen von Geschichten als bei Codezeilen? Groß. Sie denken vielleicht, Sie können Ihre Kreativität nur für traditionell kreative Bereiche wie Redaktion, Marketing und Öffentlichkeitsarbeit einsetzen. Bei der Technologie geht es jedoch darum, originelle Lösungen und einzigartige Möglichkeiten zu finden, diese umzusetzen. Mit anderen Worten, kreativ zu sein ist technisch. Ich wette, du hast das nicht kommen sehen.

Der Beweis liegt in diesen verfügbaren technischen Berufen:

3. Sie haben ein Gespür für Kommunikation

Sie sind derjenige, an den sich Ihr Chef wendet, um den Unternehmensnewsletter zu verfassen. Oder sogar um seine E-Mails Korrektur zu lesen. Außerdem können Ihre Präsentationen mit den besten TED-Vorträgen mithalten.

Ihre Fähigkeit, Ideen zu vermitteln, ist nicht nur in der Technik nützlich, sondern geradezu notwendig. Unternehmen im digitalen Bereich leben von Zusammenarbeit und Kommunikation – mit ihren Kunden, mit anderen internen Teams und mit Pressestellen.

Ihre Fähigkeiten stellen sicher, dass die Kommunikation innerhalb und außerhalb des Unternehmens immer reibungslos verläuft. Befreiung anderer Mitarbeiter von der Klärung und Entschlüsselung verwirrender E-Mails, Präsentationen und Pressemitteilungen.

Schauen Sie sich diese technischen Jobs für Kommunikatoren an:

4. Du bist extrovertiert

Der Gedanke, den ganzen Tag isoliert zu verbringen und schweigend auf einen Bildschirm zu starren, macht dich nervös. Gute Nachrichten! Viele Techniker (keuchen!) Geht es genauso. Werfen Sie also dieses veraltete Stereotyp aus dem Fenster. Sie können einen Job in der Technik bekommen, ohne sich zu zwingen, zu ändern, wer Sie sind und wie Sie am besten arbeiten. Tatsächlich gibt es viele Technologieunternehmen, die Menschen wie Sie brauchen.

Suchen Sie nicht weiter als diese Auflistungen, um zu sehen, dass Extrovertierte einen Platz in der Technik haben:

5. Sie wollen Gutes in der Welt tun

Bei all dem Gerede von Risikokapitalgebern, Übernehmern und Milliardären über Nacht könnte man leicht annehmen, dass sich die Tech-Welt nur darauf konzentriert, Schiffsladungen mit Geld zu verdienen. Aber das ist nicht immer der Fall, und das bedeutet, dass Sie Ihre Seele nicht verkaufen müssen, um ihren Lebensunterhalt in der Technik zu verdienen. (Auch die „Seelenverkäufer“ tun oft Gutes auf der Welt.)

Viele Unternehmen in der Branche unterstützen wohltätige Zwecke und ethische Werte – und einige arbeiten sogar direkt daran, die Welt sauberer, sicherer und freundlicher zu machen. Hört sich gut an, nicht wahr?

Weißt du was sonst noch schön klingt? Diese verfügbaren Jobs:

Machen Sie sich also keine Sorgen mehr darüber, dass Sie keinen Abschluss in Informatik haben, und machen Sie sich keine Sorgen mehr über die Stereotypen. Digitale Jobs sind so vielfältig und dynamisch wie Sie. Unabhängig von Ihrer Ausbildung, Ihren Interessen oder Ihrer Erfahrung gibt es Möglichkeiten, die zu Ihrer Persönlichkeit und Ihren Leidenschaften passen. Egal, was Sie vorher gedacht haben, Sie können eine Karriere in der Technik machen, die genau die richtige Karriere für Sie ist.

Foto des Programmierers mit freundlicher Genehmigung von Shutterstock.