Was tun mit Ihrem Geld in Ihren 20ern?

5 Überraschend einfache Geldbewegungen in Ihren 20ern, um in Ihren 40ern reich zu werden

Das Schöne daran, in den Zwanzigern zu sein, ist, dass Ihre Zukunft eine leere Tafel ist. Das Leben kann sich von Jahr zu Jahr ändern, aber Ihre langfristigen Ziele können abstrakt sein. Irgendwann wäre es sicher großartig, ein Haus zu besitzen. Oder ein Jahr auf Reisen verbringen.

Aber um die Hoffnung zu haben, dorthin zu gelangen – oder irgendwohin zu ziehen, wo nicht der Keller Ihrer Eltern liegt , brauchen Sie zunächst eine solide finanzielle Grundlage.

Und das fängt jetzt an. Wir können zwar nicht versprechen, dass Sie in Ihren Vierzigern Millionär werden, aber wir können versprechen, dass jeder einzelne dieser Schritte Sie finanziell wohlhabender macht, als Sie es sonst gewesen wären.

1. Ignorieren Sie nicht Ihre Finanzen

Eines der verlockendsten Dinge, die Sie tun können, wenn Sie jung und nicht ganz sicher mit Geld sind, ist es, es so weit wie möglich zu ignorieren. Mit Hilfe von Autopay für Ihre Rechnungen und Buchhalter, die Ihre Steuern umgehen, Sie können und zu Ihr Bankkonto überprüfen, um sicherzustellen, dass Sie nicht zu nahe bei Null sind.

Wenn es jedoch um die finanzielle Gesundheit geht, ist es für den langfristigen Erfolg entscheidend, alle wichtigen Zahlen zu kennen und sie regelmäßig im Auge zu behalten.

Was solltest du dir ansehen? Auch wenn Sie nicht erstellen volles Budget, ist es eine offensichtliche Grundlage, zu wissen, wie viel Geld jeden Monat ein- und ausgeht, um zu hohe Ausgaben zu vermeiden. Sie sollten auch wissen, wie viel Schulden Sie schulden und wie viel Sie in Ersparnissen, Investitionen oder Altersvorsorgekonten haben. Ihre Kreditwürdigkeit ist wichtig, wenn Sie für Wohnungen, Kredite und Hypotheken in Betracht gezogen werden, aber auch andere Faktoren, die Kreditgeber möglicherweise berücksichtigen, bevor sie sich für eine Zusammenarbeit mit Ihnen entscheiden. (Finanzunternehmen SoFi beispielsweise nicht Ihren FICO-Score, sondern konzentriert sich auf Aspekte Ihrer finanziellen Gesundheit, wie z. B. Ihre Berufserfahrung, Ihre Ausbildung und wie viel Sie verdienen und wie viel Sie ausgeben.)

Es ist möglich, dass Ihnen die finanzielle Sichtweise anfangs nicht gefällt. Vielleicht das Studentendarlehen scheint Mount Everest ebenbürtig zu sein, oder Sie sind in den ersten Schuljahren ein bisschen verrückt nach den Kreditkarten geworden. Es ist nicht einfach und macht nicht immer Spaß, aber vertrauen Sie mir: Zu wissen, wo Sie stehen, ist der erste Schritt, um sich an einem viel stabileren Ort auf der Straße wiederzufinden.

Und der nächste Schritt? Halten Sie sich zur Rechenschaft, indem Sie diese Zahlen regelmäßig nachverfolgen. Egal, ob Sie ein Tool wie Mint oder eine gute, altmodische Tabelle verwenden, nehmen Sie sich jeden Monat etwas Zeit in Ihren Kalender, um sich mit einem Glas Wein hinzusetzen und alle Ihre finanziellen Aspekte zu überprüfen.

2. Behandeln Sie zuerst Ihre Schulden

Bevor wir darüber sprechen können, wie Sie Ihr Geld intelligent ausgeben, müssen wir uns mit dem Geld befassen, das Sie bereits für die Rechnung eines anderen ausgegeben haben: auch bekannt als Ihre Schulden.

Studentendarlehen sind für viele Menschen zu Beginn ihrer Karriere von großer Bedeutung. Und ja, sie saugen, aber anstatt über sie zu stöhnen und zu stöhnen, betrachten Sie sie als ein Werkzeug, um Ihre finanzielle Wertigkeit aufzubauen. Schließlich sind sie eine Schuld, und wenn Sie sie jeden Monat pünktlich abbezahlen, sind Sie ein stärkerer Kandidat für andere Arten von Darlehen. Sie können auch nach Möglichkeiten suchen, um sich selbst zu entlasten. Wenn Sie unter einem Schock für Studentendarlehen leiden, rufen Sie Ihren Kreditgeber an und prüfen Sie, ob Sie Ihre monatliche Zahlung ändern können. Kreditgeber haben viele Zahlungsmöglichkeiten zur Verfügung – Sie müssen nur nach ihnen fragen.

Eine andere Möglichkeit besteht darin, Ihre Studentendarlehen über ein Unternehmen wie SoFi zu refinanzieren, dh Ihre Schulden an eine Organisation mit günstigeren Zinssätzen zu übertragen. Indem Sie Ihren Zinssatz langfristig senken, können Sie mehr Geld für Ersparnisse oder tägliche Ausgaben ( SoFi) freisetzen Mitglieder haben im Laufe der ihrer Kredite durchschnittlich 18.936 USD gespart).

Für Kreditkartenschulden gibt es einige Optionen. Wenn Konten überfällig sind – mehr als 30 Tage , erhalten Sie diese aktuellen Statistiken. Die meisten Kreditkartenunternehmen arbeiten gerne überschaubare Zahlungspläne aus, um Sie wieder auf den richtigen Weg zu bringen, wenn Sie sie anrufen (und ja, statt E-Mail anrufen). Wenn Ihre Konten aktuell sind, stellen Sie zumindest sicher, dass Sie für alle Konten Mindestzahlungen leisten. Dann teile und erobere. Viele Menschen fühlen sich großartig dabei – und halten es für eine kluge Entscheidung, kleinere Schulden zuerst vollständig abzuzahlen, bevor sie größere in Angriff nehmen. Sinnvoller ist es jedoch, zunächst die Schulden mit den höchsten Zinssätzen zu begleichen. Sie sparen langfristig viel mehr Geld. Eine weitere gute Option, wenn Sie viele Konten geöffnet haben, ist die Konsolidierung Ihrer Kreditkartenschulden mit einemNiedrig verzinsliches Privatdarlehen, sodass Sie nur noch eine Zahlung pro Monat benötigen.

3. Platzieren Sie Ihr Geld an den richtigen Stellen

Der einfachste Weg, um mit 40 reich zu werden, besteht darin, bis dahin so viel wie möglich zu kneifen, Gutscheine zu kürzen, an den Wochenenden zu bleiben und nur das zu kaufen, was unbedingt notwendig ist.

Aber das klingt nicht sehr lustig – oder ehrlich gesagt realistisch. Sie sollten in der Lage sein, Ihr Leben jetzt und später zu genießen, und Sie können es, wenn Sie klug sind, wo Sie ausgeben und wo Sie sparen.

In Bezug auf die täglichen Ausgaben müssen Sie weder Ihre Kaffeeläufe ausschneiden noch Ihre eigenen Kleider herstellen, sondern Sie können nach Möglichkeiten suchen, intelligenter auszugeben, ohne auf die Dinge zu verzichten, die Ihnen Spaß machen. Wenn Sie beispielsweise von Kabel- zu Streaming-Diensten wechseln, wird eine große monatliche Rechnung entfallen, und Sie können trotzdem Ihre Lieblingssendungen genießen. Wenn Sie Ihre Mitgliedschaft im Fitnessstudio in den wärmeren Monaten auf Eis legen – wenn Sie genauso gut draußen trainieren können , können Sie zusätzliches Geld in der Tasche behalten. Kaufen Sie gebrauchte Kleidung statt neuer, leihen Sie sich Bücher aus der Bibliothek aus, anstatt sie zu kaufen, und laden Sie Ihre Freunde zu Getränken ein, anstatt auszugehen: Es gibt so viele Möglichkeiten, ein großartiges Leben zu führen und gleichzeitig ein wenig mehr zu sparen.(Und wenn Sie sich wirklich selbst behandeln möchten? Ziehen Sie es in Betracht, auf einer Reise oder einem Ereignis statt auf einem neuen Fernseher zu schwelgen – die Wissenschaft hat gezeigt, dass Erfahrungen uns glücklicher machen als Besitztümer.)

In Bezug auf das Sparen möchten Sie Ihr Geld für sich arbeiten lassen, anstatt nur dort zu sitzen. Dies bedeutet, dass Sie investieren müssen. Ich weiß, dass dies leichter gesagt als getan ist – und bei so vielen Optionen kann es schwierig sein zu wissen, wo ich anfangen soll. Wenn Sie über gute Kredite und Ersparnisse verfügen, gibt es Vermögensverwaltungstools, mit denen Sie erstklassige, aber kostengünstige Dienstleistungen erhalten. Ellevest und WorthFM sind großartige Online-Tools, um mehr zu erfahren, und SoFi wird in Kürze Vermögensverwaltungstools ohne Verwaltungsgebühren für Mitglieder einführen.

4. Investieren Sie in eine erfolgreiche Karriere

Investitionen sollten nicht auf die Börse beschränkt sein, wenn es um Ihre langfristige finanzielle Gesundheit geht – Sie sollten auch sicherstellen , dass Sie in eine erfolgreiche Karriere investieren! Sich auf einen Karriereweg zu begeben, den Sie lieben und der viele Wachstumschancen bietet (sowohl persönlich als auch finanziell), wird sich in den kommenden Jahren in Dividenden auszahlen.

Was bedeutet das genau? Stellen Sie zunächst sicher, dass Sie sich auf einem Karriereweg befinden, mit dem Sie auf lange Sicht wahrscheinlich zufrieden sind, um zu vermeiden, dass Sie Ihren Job aus einer Laune heraus kündigen und sich in finanzielle Schwierigkeiten bringen. Wenn Ihnen das, was Sie gerade tun, nicht gefällt, suchen Sie nach Möglichkeiten, andere Bereiche zu erkunden, oder sprechen Sie mit einem Coach, um Ihren nächsten Schritt herauszufinden.

Unabhängig davon, ob Sie eine Karriere machen oder nicht, sollten Sie auch nach Möglichkeiten suchen, Ihren Wert bei der Arbeit zu steigern. Egal, ob Sie bei Ihrem aktuellen Auftritt nach einer Erhöhung fragen, um Ihr Verdienstpotential auf der ganzen Linie zu steigern, sich für einen Online Kurs anzumelden, der Ihnen eine marktfähige neue Fähigkeit vermittelt, oder einfach nur ein Stretch-Projekt übernehmen, das Sie für den nächsten Aufstieg positionieren kann Wenn Sie Zeit und Geld in den Aufbau Ihres Selbst investieren, können Sie in Zukunft immer mehr verdienen.

5. Umgeben Sie sich mit finanziell klugen Leuten

Wir haben alle gehört, dass Sie durchschnittlich die fünf Personen sind, mit denen Sie am meisten Zeit verbringen – und das gilt auch für Ihre finanzielle Situation! Eine Studie aus dem Jahr 2016 im Journal of Retailing and Consumer Services ergab, dass selbst beschriebene finanziell disziplinierte College-Studenten eher Geld ausgeben, wenn sie Zeit mit Einkäufen oder Restaurants mit Freunden verbringen, die sorglosere Ausgabegewohnheiten haben. Huch!

Dies bedeutet nicht, dass Sie Ihre teuren Freunde im Stich lassen müssen, aber achten Sie besser auf Ihre finanziellen Gewohnheiten und suchen Sie nach kostengünstigen Aktivitäten, die Sie gemeinsam unternehmen können. Bemühen Sie sich dann, Ihren Kreis zu erweitern und Menschen zu finden, die Ihre beruflichen und finanziellen Ziele teilen. Es gibt viele Möglichkeiten, dies zu tun, von Meetups über Facebook-Gruppen bis hin zur Teilnahme an einem Kurs. SoFi hat sich diese Idee zu Herzen genommen und seinen Mitgliedern Dinnerpartys und Happy Hour angeboten, damit Menschen, die kluge finanzielle Entscheidungen treffen, andere treffen können, die das Gleiche tun.

Denken Sie schließlich daran, dass sich Ihre finanziellen Ziele und Herausforderungen ständig ändern werden. Machen Sie es daher zur Priorität, weiterhin etwas über Geld zu lernen. Mischen Sie einige persönliche Finanzseiten und Blogs in Ihre Mediendiät oder nehmen Sie sogar an Kursen teil, um finanziell versierter zu werden. Es wird wahrscheinlich nicht Ihre Lieblingslesung sein (obwohl Sie es nie wissen!), Aber es wird Ihnen helfen, Ihr Geld im Auge zu behalten und Ihnen die Werkzeuge zu geben, um Entscheidungen zu treffen, die Sie auf lange Sicht finanziell glücklich machen.