5 Ted-Gespräche, die Ihre emotionale Intelligenz steigern (und Sie ..

5 TED-Gespräche, die Ihre emotionale Intelligenz steigern (und Sie zu einer besseren Person machen)

Emotionale Intelligenz (EQ) beschreibt die Fähigkeit einer Person, die Emotionen ihrer eigenen Person und der anderer Personen zu erkennen, die starke Wirkung dieser Emotionen zu verstehen und diese Informationen als Leitfaden für Denken und Verhalten zu verwenden. Sie können sich vorstellen, warum diese Qualität die Bemühungen um Erfolg erheblich steigert.

Vor ein paar Wochen habe ich eine Liste von fünf brillanten TED-Vorträgen veröffentlicht, die mir geholfen haben, mein eigenes Selbstbewusstsein und meine Zielbereiche für Verbesserungen zu stärken. Die Resonanz war erstaunlich: Tausende von Lesern teilten den Artikel und bemühten sich, ihre Wertschätzung auszudrücken.

Also, hier sind noch fünf meiner Favoriten.

1. Martin Pistorius: Wie mein Geist wieder zum Leben erwachte – und niemand wusste es


Ich dachte, ich würde mit einem Trottel anfangen. Im Alter von 12 Jahren erkrankte Martin Pistorius an einer Gehirninfektion und verlor die Kommunikationsfähigkeit. Seinen Eltern wurde gesagt, dass er in jeder Hinsicht ein „Gemüse“ geworden sei und sich geistig nicht mehr bewusst sei. Aber in Wirklichkeit hatte Martins Verstand begonnen, sich wieder zusammenzufügen. Das Problem? Niemand wusste es.

Dieses Gespräch wird dich zum Weinen bringen, aber es wird dich auch zum Lächeln bringen. Durch all das lernen Sie den Wert eines einfachen Lächelns, die bemerkenswerte Kraft des Geistes und warum es wichtig ist, über den ersten Eindruck hinauszuschauen.

2. Phil Hansen: Umfassen Sie den Shake


Als Phil Hansen ein Zittern in seiner Hand entwickelte, das seinen Traum, Künstler zu werden, zunächst zerstörte, war er am Boden zerstört. Aber der erstaunlich einfache Rat eines Neurologen veränderte sein Leben. (Ich garantiere Ihnen, Sie werden erstaunt sein, was daraus resultiert.)

Hansens unglaublicher 10-minütiger Vortrag wird Ihnen helfen zu verstehen, wie die Kraft der Perspektive scheinbar unüberwindbare Hindernisse in unerwartete Geschenke verwandeln kann.

3. Taiye Selasi: Fragen Sie nicht, woher ich komme, sondern wo ich vor Ort bin


Wie beantworten Sie die Frage: „Woher kommen Sie?“ Wenn Sie wie Taiye Selasi sind, wissen Sie, dass dies eine herausfordernde Frage sein kann. Selasi wurde in England geboren, ist in den USA aufgewachsen und hat aus verschiedenen Gründen emotionale Verbindungen zu einer Reihe anderer Orte gelebt und gefühlt.

Auf ihrer Suche nach einer Antwort fordert Selasi uns auf, herauszufinden, warum wir diese Frage überhaupt stellen. Dabei hilft sie uns auch zu erkennen, dass wir alle mehr gemeinsam haben, als Sie vielleicht denken.

4. BJ Miller: Was am Ende des Lebens wirklich wichtig ist