5 TED-Gespräche, die Ihnen helfen, überzeugender zu sein

5 TED-Gespräche, die Sie überzeugender machen

In vielen Jobs ist es entscheidend zu wissen, wie man verkauft. Aber zu wissen, wie zu verkaufen selbst ist von entscheidenden Bedeutung in Ihrer Karriere Land einen Jobs, eine Promotion, ein hochkarätiges Projekt.

Was braucht es, um sich zu der Person zu machen, auf die sich die Leute verlassen und zu der sie gehen? In diesen fünf TED-Gesprächen lernen Sie alles, was Sie wissen müssen, um überzeugend zu sein, sich zu behaupten, sich von der Ablehnung zu erholen und ein erfolgreiches Gespräch mit irgendjemandem zu führen.

1. Kennen Sie Ihren Wert und fragen Sie dann nach Casey Brown


Als Preisberater ist Brown mit dem Konzept von sehr vertraut „bezahlt zu werden, was Sie wert sind“. Davon abgesehen musste sie immer noch ihre eigenen Ängste überwinden, um ihren Wert zu entdecken. Hier ist, wie sie es getan hat und wie auch Sie sicher verdienen können, was Sie verdienen.

2. Was ich aus 100 Tagen Ablehnung von Jia Jiang gelernt habe


Ablehnungsstiche. Aber was passiert, wenn Sie sich immer wieder damit auseinandersetzen? Der Blogger und Unternehmer Jia Jiang erkannte, dass man, sobald man Ablehnung erlebt, stärker wird – und vielleicht kann man anfangen, aus einem „Nein“ ein „Ja“ zu machen.

3. Wie Sie für sich selbst sprechen können von Adam Galinsky


Manchmal sprechen wir zu den falschen Zeiten. In anderen Fällen sprechen wir nicht, wann wir sollten. Es gibt ein Gleichgewicht, wann Sie eine riskante Frage stellen oder eine starke Meinung äußern sollten – und der Sozialpsychologe Adam Galinsky hat den Sweet Spot für Sie.

4. 10 Wege zu einem besseren Gespräch von Celeste Headlee