5 Dinge, die Sie an einem schlechten Arbeitstag nicht tun sollten

5 Aufgaben, die unmöglich erscheinen, wenn Sie einen schlechten Tag haben (und wie Sie durchkommen)

Immer wenn ich als Kind einen schlechten Tag hatte und anfing mich aufzuregen, sagte meine Mutter: „Fahr nicht wütend“ – eine Zeile aus einem unserer Lieblingsfilme, Groundhog Day, die mich immer dazu brachte, einen zu knacken Lächeln.

Natürlich sollten Sie sich nicht ans Steuer eines Autos setzen, wenn Sie verärgert sind (wenn Sie helfen können), aber dieser Rat gilt für fast alles. Wenn Sie in einem Funk sind, sollten Sie wahrscheinlich keine großen Entscheidungen treffen oder wichtige Aufgaben übernehmen – denn dies führt zu einem schlechteren Ergebnis, als wenn Sie nur gewartet hätten, bis Sie Ihren Kopf frei gemacht hätten.

Auch bei der Arbeit folge ich gerne diesem Motto. Ich werde Dinge aufschieben, von denen ich weiß, dass ich sie ernst nehmen möchte, und ich werde besser behandelt, wenn ich in einer anständigen Stimmung bin. Das ist natürlich nicht so immer eine Option.

Um Ihnen an Ihren schlimmsten Tagen zu helfen, finden Sie hier fünf Dinge, die Sie wahrscheinlich nicht angehen sollten, sowie Tipps, wie Sie sie aufschieben können (natürlich höflich und professionell). Wenn das keine Option ist? Ich habe auch einige Ratschläge, wie Sie Ihr Kinn hochhalten und so gut wie möglich durchkommen können.

1. Nehmen Sie einen wichtigen Anruf entgegen

Ein Kunde möchte über seine bevorstehende Erneuerung sprechen oder ein potenzieller Partner möchte über einige Ideen sprechen. Die Sache ist, Sie sind auf der falschen Seite des Bettes aufgewacht, haben Kaffee über sich selbst verschüttet und sind dabei, vor Frustration zu schreien – und es ist erst 9 Uhr morgens.

Wenn Sie es aufschieben können

Wenn es nicht dringend ist – mit anderen Worten, es ist ein Gespräch, das Sie voraussichtlich irgendwann in dieser Woche führen werden, aber nicht unbedingt heute , versuchen Sie es mit dieser Taktik oder jene.

Der Schlüssel ist nicht, sie abzubrechen, sondern zu erklären, dass Sie beschäftigt sind (eine kleine Notlüge, um später ein produktiveres Gespräch zu führen) und es vorziehen, die Zeit zu verschieben, wenn dies möglich ist.

Wenn Sie durchkommen müssen

Insbesondere wenn Sie mit Kunden arbeiten, ist es schwierig, einfach nach der Zeit zu fragen oder das Gespräch per E-Mail zu führen.

Also wirst du damit fertig werden müssen.

Schritt eins: Nehmen Sie sich Zeit, um Ihre Notizen und wichtigen Gesprächsthemen durchzugehen. Schritt zwei: Versuchen Sie, das Gespräch kurz und bündig zu halten, wenn Sie können.

2. Habe ein hartes Gespräch

Vielleicht steht es für heute auf Ihrer To-Do-Liste, Ihrem Kollegen ein hartes Feedback zu geben. Wenn Sie bereits schlechte Laune haben, ist es praktisch unmöglich, Ihre Wut oder Ihren Groll einzudämmen und sich diesem Gespräch angemessen zu nähern.

Wenn Sie es aufschieben können

OK, so etwas aufzuschieben wird nicht einfach sein, und ich schlage es auch nicht unbedingt vor. In einigen Fällen liegt es jedoch in Ihrem – und im Interesse der anderen Person , ein Meeting voranzutreiben, damit Sie mental und emotional vorbereitet sind.

Versuche Folgendes:

Hey, ich weiß, wir haben es heute im Kalender, um [Thema] zu diskutieren, aber um ehrlich zu sein, bin ich mir nicht sicher, ob ich im besten Kopfraum bin, um darüber zu sprechen. Ich möchte sicherstellen, dass Sie das beste Feedback erhalten, also wollte ich sehen, ob Sie unseren Chat auf [neuer vorgeschlagener Tag und Uhrzeit] verschieben können. Lassen Sie mich wissen, ob Sie in der Zwischenzeit etwas benötigen.

Oder dieses:

Ich möchte wirklich mit Ihnen darüber sprechen. Es war jedoch eine Art hektischer Tag und ich möchte Ihnen meine volle Aufmerksamkeit schenken. Ich weiß, dass es nicht ideal ist, aber könnten wir [morgen / diese Woche] einen Zeitpunkt festlegen, um dies richtig anzugehen?

Wenn Sie durchkommen müssen

Die Realität in der Arbeitswelt ist, dass man manchmal die schwierigen Dinge selbst an einem schlechten Tag nicht aufschieben kann – und unter bestimmten Umständen nur Sie und die andere Person, die daran beteiligt ist, langfristig verletzt.

Um es durch diesen harten Chat zu machen, werfen Sie einen Blick auf diesen Artikel und diese eine zu besten Griff der Austausch-auch wenn Sie das Gefühl ein wenig ab.

3. Antworten Sie auf eine E-Mail, die Sie nervt

Gerade als es nicht schlimmer kommen könnte, schießt Jerry von Legal eine E-Mail, die Sie in einen Tailspin versetzt. Das i-Tüpfelchen? Ihr Chef hat sich gerade wegen des von Ihnen gesendeten Berichts bei Ihnen gemeldet, und die verspätete und knappe Antwort trifft einen Nerv.

Wenn Sie es aufschieben können

Zum Glück sind die meisten E-Mails nicht so dringend. Wenn dies der Fall wäre, hätte die Person es wahrscheinlich laut gesagt oder ein Notfalltreffen geplant.

Gönnen Sie sich also vielleicht einen Tag (oder sogar nur ein paar Stunden), um sich abzukühlen. Wenn Sie nicht sicher sind, wie lange Sie auf eine Antwort warten können, lesen Sie diese.

Wenn Sie das Bedürfnis haben, ihnen etwas zurückzusenden, bevor Sie vollständig antworten, verwenden Sie diese Zeilen.

Wenn Sie durchkommen müssen

Sagen wir es ist dringend. Das Schöne an E-Mails ist, dass Sie keine Chance haben, es richtig zu machen.

Versuchen Sie zunächst, eine angemessene Antwort zu finden. Lassen Sie es dann als Entwurf und kommen Sie einige Minuten später darauf zurück und prüfen Sie, ob es in Ordnung klingt. Sie können es auch von einem Freund oder Kollegen ausführen lassen, um es zu überprüfen und sicherzustellen, dass es nicht zu bitter klingt, bevor Sie auf Senden klicken.

4. Treffen Sie eine Entscheidung

Jemand wartet darauf, dass Sie über Ihr monatliches Budget entscheiden oder welche Initiative Sie vorantreiben. Wie können Sie diese Wahl jetzt treffen?

Wenn Sie es aufschieben können

Wenn etwas nicht dringend ist, ist es wahrscheinlich klug, die Frist zu verlängern, damit Sie die beste Entscheidung für alle Beteiligten treffen. Wenn Sie dies tun, möchten Sie alle wartenden Parteien wissen lassen, dass Sie dabei sind, und versprechen, an einem bestimmten Tag zu einer bestimmten Zeit zu ihnen zurückzukehren, damit alle die gleichen Erwartungen haben.

Wenn Sie durchkommen müssen

Dieser und dieser Artikel können Ihnen helfen, bessere Entscheidungen zu treffen. Lassen Sie Ihre Idee jedoch im Zweifelsfall von einem Dritten ausführen, um eine Außenperspektive zu erhalten.

5. Senden oder vervollständigen Sie eine Schlüsselzuweisung

Bis zum heutigen Tag erwartet Ihr Manager einen wichtigen schriftlichen Vorschlag von Ihnen. Aber mit Ihrem Tag in einem stetigen Sturzflug sind Sie überzeugt, dass Sie es bis dahin nicht schaffen werden – und schon gar nicht mit einem herausragenden Produkt in der Hand.

Wenn Sie es aufschieben können

Wenn Sie eine Fristverlängerung benötigen (und nach einer fragen möchten), lesen Sie diese und geben Sie so viel Aufsehen wie möglich.

Wenn Sie durchkommen müssen

Möglicherweise müssen Sie so viel wie möglich tun und auf das Beste hoffen. Es kann hilfreich sein, einen anderen Blick darauf zu haben, Pausen einzulegen und mit einer neuen Perspektive darauf zurückzukommen.

Es kann sinnvoll sein, Ihrem Chef zu sagen, dass es nicht Ihre beste Arbeit ist, wenn es erledigt ist. Ihr Manager kann darauf reagieren, indem er Ihnen etwas mehr Zeit einräumt – ohne dass Sie explizit danach fragen müssen.

Denken Sie daran: Diese Aufgabe ist vielleicht nicht Ihr Stolz und Ihre Freude, aber es ist nur ein Punkt – Sie haben viele Möglichkeiten, sich selbst zu erlösen und in Zukunft etwas Großartiges zu produzieren (und Sie sollten dies planen).

Einen besonders schlechten Tag zu überstehen ist kein Kinderspiel, besonders wenn man sich einer dieser brutalen Situationen stellen muss. Das Wichtigste ist, dass diese Tage (hoffentlich) nicht zu oft auftreten – was bedeutet, dass Sie sicher sein können, dass diese Art von Problemen die meiste Zeit einfacher zu handhaben sind.