5 Dinge, die Sie in Ihrem Job richtig machen (aber besser machen könnten)…

5 Dinge, die Sie bei Ihrer Jobsuche richtig machen (aber besser machen könnten)

Die schlechte Nachricht: Sie machen wahrscheinlich eine Menge Dinge falsch bei Ihrer Jobsuche.

Die gute Nachricht: Sie machen wahrscheinlich auch einige Dinge richtig.

Die schlechte Nachricht: Einige dieser Dinge machen Sie richtig? Sie könnten sie tatsächlich viel besser machen.

Die gute Nachricht: Wir zeigen Ihnen, wie.

1. Kontakte innerhalb eines Unternehmens auslagern, aber mit dem Ansatz zu weit vorne sein

Ich mag den Macher in dir. Sie werden nicht einfach nur da sitzen und sich blind online für ausgeschriebene Stellen bewerben. Nein Sir. Sie werden Menschen innerhalb von Unternehmen von Interesse finden und bei ihnen beliebt machen, um sich von der Konkurrenz abzuheben. Alles gut. Aber nicht so gut, wenn Sie über LinkedIn oder andere Kanäle wie eine Art verrückter Bulle auf Fremde losgehen. Das ist keine Vernetzung; das ist ein Hinterhalt. Und niemand mag es, sich überfallen zu fühlen.

Mach es besser

Gehen Sie auf Menschen so zu, dass Sie von einem Fremden angesprochen werden möchten. Ich vermute, dass Sie mehr als bereit wären, mit jemandem zu chatten oder ihm zu helfen, wenn er oder sie Sie auf freundliche, schmeichelhafte oder hilfreiche Weise kontaktiert, bevor Sie etwas von Ihnen verlangen, oder? Sei dieser Fremde. Bauen Sie zuerst eine Beziehung auf, bevor Sie um große Gefälligkeiten bitten.

2. Aktualisieren Sie Ihr LinkedIn-Profil, aber benachrichtigen Sie alle bei Ihrem aktuellen Arbeitgeber, dass Sie suchen

Es ist unglaublich klug, Ihr LinkedIn-Profil so zu optimieren, dass Ihre Keywords, Ihre Marke und Ihr Ton mit Ihren Karrierezielen übereinstimmen. Wenn Sie jedoch ein verdeckter Arbeitssuchender sind, können Sie ernsthafte Probleme haben (insbesondere wenn Ihre Kollegen oder Ihr Chef zu Ihren LinkedIn-Kontakten gehören), wenn Sie mehrere Dinge in Ihrem Profil aktualisieren, ohne zuvor Ihre Aktivitätssendungen auszuschalten.

Mach es besser

Wenn Sie versuchen, mit Ihrer Suche unter dem Radar zu fliegen, bevor Sie eine einzelne Sache in Ihrem LinkedIn-Profil aktualisieren, gehen Sie zu Ihren Datenschutzeinstellungen. Wählen Sie im Abschnitt „Datenschutzbestimmungen“ die Option „Aktivitätssendungen aktivieren / deaktivieren“ und deaktivieren Sie das Kontrollkästchen „Informieren Sie die Benutzer, wenn Sie Ihr Profil ändern…“. Dadurch werden alle Ankündigungen in Ihrem Netzwerk gestoppt und Sie bleiben im Job. Jagd klar.

3. Proaktiv nach Möglichkeiten suchen, diese aber nicht verfolgen

Es ist großartig, dass Sie da draußen sind, um sich zu vernetzen und proaktiv potenzielle Beschäftigungsmöglichkeiten ausfindig zu machen. Aber wenn Sie kein System haben, mit dem Sie verfolgen können, was Sie wann beantragt haben, wen Sie kontaktiert haben und wie die Antwort lautete, wann vorgeschlagen wurde, dass Sie zurückrufen, und so weiter? Dein Gehirn wird sich in Brei verwandeln und versuchen, alles gerade zu halten. Schlimmer noch, Sie könnten sich in Verlegenheit bringen, wenn Sie vergessen, wo Sie mit Menschen aufgehört haben.

Mach es besser

Holen Sie sich online eine Vorlage für ein Tracking-Blatt für die Jobsuche (viele sind kostenlos) oder erstellen Sie eine einfache Excel-Datei, in der alle Ihre Bewerbungen, Netzwerkbesprechungen, Personalvermittleranrufe und Interviews aufgezeichnet werden. Stellen Sie sicher, dass Sie eine Spalte einfügen, die Sie über den Status informiert und darüber, wann Sie mit jedem Kontakt Kontakt aufnehmen sollten.

4. Das Interview landen, aber Ihr A-Game nicht mitbringen

Ein sicheres Zeichen dafür, dass Sie einen großartigen Lebenslauf und ein hervorragendes LinkedIn-Profil haben, ist Folgendes: Sie landen Interviews. (Dafür sind Sie selbst total fünf.) Aber wenn Sie ein Interview landen, sind Sie nur auf halbem Weg (oder nicht einmal auf halbem Weg) da – Sie müssen Ihr A-Spiel mitbringen, wenn Sie ankommen. Wenn Sie nur geringfügig vorbereitet auftauchen, mit einem ungepflegten Aussehen oder als nervöser Korb – und das sehe ich ständig , wird es sehr schwer sein, es während dieses Interviews zu töten.

Mach es besser

Die Zeit, sich zurückzulehnen und zu entspannen, ist nicht unmittelbar nach der Landung des Interviews. Herzlichen Glückwunsch, aber jetzt ist es Zeit, in den Vorbereitungsmodus zu wechseln. Studieren Sie die Spieler, mit denen Sie ein Interview führen, erhalten Sie Insiderinformationen über das Team oder die Firma, die Sie in die Hände bekommen können, bereiten Sie sich auf die Beantwortung häufiger Interviewfragen vor und stellen Sie eine Liste mit nachdenklichen Fragen zusammen, die Sie mitbringen Interview, und polieren Sie Ihre verdammten Schuhe. Das Interview ist Go-Time. Sei bereit dafür.

5. Ich danke ihnen für das Interview, sende aber allen den gleichen generischen Brief

Sie haben beim Interview Visitenkarten von allen gesammelt. Sie haben sich einen Tag später an Ihren Computer gesetzt und jedem Spieler Dankesnotizen geschickt. Clever! Danke ist wichtig. Und es ist sehr wichtig. Sie konkurrieren mit Leuten, die keine Dankesnotizen senden (kein Scherz). Wenn Sie sie also nur senden, werden Sie auf gute Weise hervorgehoben. Wenn Sie jedoch jeder Person dieselbe generisch aussehende Notiz senden, fragen sich Ihre Interviewer möglicherweise, ob Sie sich wirklich für ihre Firma interessieren oder ob Sie nur die Manierenbewegungen durchlaufen.

Mach es besser

Senden Sie zuerst die Dankesnotiz schneller aus – wie in der Minute, in der Sie wieder an einen Computer zurückkehren. Die Geschwindigkeit ist beeindruckend. Nehmen Sie sich zweitens die Zeit, jedem Interviewer eine individuelle Notiz zu erstellen, und erwähnen Sie in dieser Notiz etwas Bestimmtes, das aus Ihrem Gespräch hervorgegangen ist. Sie zeigen den Leuten, dass Sie aufmerksam waren und dass Sie über die Besonderheiten der Gelegenheit nachdenken und wie Sie sie berücksichtigen.

Nichts davon ist einfach, und viele der Aktivitäten, die eine „effektive Arbeitssuche“ ausmachen, können sich unangenehm, verwirrend oder sogar überwältigend anfühlen. Tun Sie dies also: Gratulieren Sie sich zu all den Dingen, die Sie gut machen, und optimieren Sie weiter, bis Sie den Preis erhalten.

Du hast das.