5 Mal sollten Sie nicht bei der Arbeit

5 Mal ist es völlig in Ordnung, bei der Arbeit Nein zu sagen

Ich werde der Erste sein, der zugibt, dass ich eine „Ja“ -Person bin. Ich liebe es, derjenige zu sein, der einspringt, dem unmöglichen Projekt zustimmt und sich um die Dinge kümmert.

Aber jeder weiß, dass das begeisterte Nicken bei jeder Gelegenheit, die sich Ihnen auf dem Schoß bietet, ein Rezept für Stressüberlastung ist. „Du musst lernen, nein zu sagen!“ Dies ist ein Rat, den Sie wahrscheinlich wiederholt von Freunden und Familienmitgliedern hören, die es satt haben, Ihnen zuzuhören, wenn Sie sich über Ihren vollen Terminkalender beschweren.

Aber nein sagen, ist viel leichter gesagt als getan-besonders, wenn Sie jemanden, der zu sein, es in eine Prise gewöhnt ist gewachsen. Und während Sie zweifellos über jede Gelegenheit nachdenken sollten, von der Sie weggehen, gibt es definitiv Zeiten, in denen Sie viel besser dran sind, Dinge abzulehnen.

Hier sind also fünf Fälle, in denen es völlig in Ordnung – und sogar ermutigt – ist, wegzugehen.

1. Wenn Sie eine bessere Gelegenheit haben

Sie haben nur so viel Zeit und Energie, dass Sie die Möglichkeiten, Ereignisse und Projekte, die Ihre Zeit ausfüllen, etwas selektiv auswählen müssen. So abgehackt es auch scheinen mag, es hat keinen Sinn, Ihren Zeitplan mit mangelhaften Möglichkeiten zu buchen – besonders wenn es bedeutet, etwas noch Besseres in den Hintergrund zu rücken.

Als Freiberufler bewerte und verfeinere ich ständig meine Projekte und meine Arbeitsbelastung. Ich möchte nicht in eine Situation geraten, in der ich einen potenziellen hochbezahlten Kunden ablehnen muss, auf den ich mich freue, einfach weil mein Zeitplan bereits mit zweitklassigen Projekten gebucht ist.

Wenn Sie eine bessere Gelegenheit haben, ist es keine Schande, etwas anderes abzulehnen. Es klingt rücksichtslos, aber es ist notwendig.

2. Wenn es Ihnen nicht zugute kommt

Dies ist eine andere, die ein wenig egoistisch und aggressiv klingen könnte. Aber es liegt an Ihnen, Ihre Interessen zu verwalten.

Natürlich muss jeder von Zeit zu Zeit Dinge tun, die banal oder fruchtlos erscheinen (Hallo, Erwachsenenleben). Wenn Sie jedoch die Möglichkeit haben, sollten Sie nicht zögern, sich von Dingen zu entfernen, die Ihnen absolut keinen Nutzen bringen.

Vielleicht hat einer Ihrer professionellen Ansprechpartner um einen Gefallen gebeten, der einen enormen Zeitaufwand für Sie bedeutet. Oder vielleicht ist es so einfach wie ein Freund, der Sie belästigt, an einer Konferenz teilzunehmen, die Ihnen nicht relevant oder hilfreich erscheint.

Es ist nichts Falsches daran, hin und wieder zuvorkommend zu sein oder eine helfende Hand zu bieten. Wenn Sie jedoch zu viele Gefälligkeiten annehmen, lassen Sie sich nicht genügend Zeit für die Dinge, die Sie tatsächlich interessieren, und treiben Sie voran.

3. Wenn Sie keine Zeit haben

Ihre Zeit ist kostbar. Und wenn Sie zu den Leuten gehören, die die Tendenz haben, sich begeistert in ein neues Projekt oder eine neue Gelegenheit zu stürzen, bin ich bereit zu wetten, dass Sie bereits ein wenig dünn gestreut sind.

Spoiler-Alarm: Zu viel zu übernehmen kann eine Katastrophe sein. Dies führt nicht nur zu schlaflosen Nächten und gekauten Fingernägeln, sondern umfasst auch die Qualität Ihrer Arbeit – Sie rennen hektisch herum und versuchen, alles zu erledigen, und Sie haben einfach nicht die Zeit, Dinge gut zu machen.

Wenn Sie also das Gefühl haben, dass Ihr Teller bereits voll ist, haben Sie die Möglichkeit, Nein zu Dingen zu sagen, für die Sie einfach keine Zeit haben. Stellen Sie sich das so vor: Sie sollten die Gelegenheit besser ablehnen, um sie für jemanden freizugeben, der über die Bandbreite verfügt, um sein Bestes zu geben, anstatt sich in Eile zu einigen und einen halbherzigen Job zu erledigen.

4. Wenn Sie nicht der Beste für den Job sind

Ich bin alles dafür, ein Projekt anzunehmen, das Sie herausfordert und Sie aus Ihrer Komfortzone herausholt. Aber es gibt noch andere entmutigende Aufgaben und Aufgaben, bei denen Ihr Mund offen bleibt und Ihr Geist leer wird – Sie haben absolut keine Ahnung, wo Sie anfangen sollen. Sie wissen nur, dass Sie nicht über die Fähigkeiten oder das Fachwissen verfügen, um dies richtig zu machen.

Hör zu, du kannst nicht in allem gut sein. Und obwohl es immer empfohlen wird, sich dazu zu drängen, neue Dinge auszuprobieren, kommt eine Zeit, in der Sie sich gerade erst in die Quere kommen.

Wenn Sie sich die Haare ausreißen und stundenlang versuchen, ein Problem zu lösen, von dem Sie wissen, dass die Person im Büro es in zwei Minuten herausfinden könnte, verschwenden Sie wirklich nur Zeit, Energie und Unternehmensressourcen.

Es ist bewundernswert, ehrlich zu sein, dass Sie für diese Gelegenheit nicht am besten geeignet sind. Außerdem hindert Sie nichts daran, diesen ansässigen Büroexperten zu bitten, Ihnen zu zeigen, wie er oder sie sich um die Dinge kümmert. Auf diese Weise lernen Sie immer noch neue Fähigkeiten, ohne Ihren Zeitplan und Ihre geistige Gesundheit stark zu beeinträchtigen.

5. Wenn es Sie unangenehm macht

Sie wissen, dass Bauchgefühl erhalten Sie, wenn etwas scheint nur aus? Es gibt etwas an einer Anfrage oder Anweisung, das Sie dazu bringt, eine Pause einzulegen und Ihren Magen in Knoten zu verwandeln.

Vielleicht hat Sie ein Kunde oder eine Kundin gebeten, eine Nachfrage zu befriedigen, die etwas neblig oder manipulativ erscheint. Vielleicht möchte Ihr Kollege, dass Sie ihn versichern, wenn er über einen kranken Tag lügt. Oder vielleicht hat Ihr Chef Sie gebeten, etwas zu tun, das Sie einfach nur unangenehm macht.

Es liegt an Ihnen, fest in Ihren Überzeugungen zu stehen und auf Ihr Gewissen zu hören. Wenn dich etwas unglaublich unruhig macht, musst du dich an deine Waffen halten und weggehen. Wirklich, es gibt nichts Schlimmeres, als sich dem Fallout zu stellen, wenn Sie wissen, dass Sie es besser wussten.

Ich werde es nicht beschönigen – nein zu sagen kann schwierig und sogar ein wenig eingängig sein. Aber es ist eines dieser notwendigen Übel. Und es gibt definitiv Zeiten, in denen das Weggehen in Ihrem besten Interesse ist. Wenn Sie diese besonderen Fälle beachten, sind Sie bereit, dieses Zauberwort bei Bedarf auszusprechen.

Foto der Frau, die keine Höflichkeit von Shutterstock sagt.