5 Tipps, wie Sie Ihre Arbeit auf Reisen erledigen können

5 Tipps, wie Sie Ihre Arbeit auf Reisen erledigen können

Ich bin für die tatsächlich ziehen, wenn Sie im Urlaub sind. Wenn Sie sich für PTO entschieden haben und Ihr Chef Ihnen versichert, dass Sie abgesichert sind, verbringen Sie Ihren bevorstehenden Flug in einem guten Buch.

Aber für alle anderen – für die Pendler, die Superpendler, die Leute auf Geschäftsreise – wird Ihre Arbeit nicht warten!

Früher habe ich jeden zweiten Monat 10-tägige Geschäftsreisen unternommen, und Folgendes habe ich gelernt: Wenn Sie Ihren Reisetag verschwenden, kommen Sie müde, vielleicht sogar mit Jetlag und mit mehreren Stunden Arbeit an Ihrem Ziel an bevor Sie Dinge wie Auspacken und Schlafen tun.

Ich wurde ein Experte für die Erledigung von Arbeiten auf Reisen. Hier sind fünf Tipps, die ich zur Optimierung der Produktivität an einem Reisetag empfehle.

1. Buchen Sie mit Bedacht

Sie kennen diese Fernsehwerbung, die sich an Personen richtet, die jede Reise auf einem halben Dutzend verschiedener Websites recherchieren, um festzustellen, ob sie 15 US-Dollar für ihr Hotelzimmer sparen können? Das bin ich.

Aber für meine letzte Zugreise habe ich die Acela genommen. Ich wusste, dass ich im Zug arbeiten musste, und während ich in meinem Privatleben oft nach Preis buchte, hatte ich für diese Reise unterschiedliche Prioritäten. Ein schnellerer Zug bedeutete, dass ich einen volleren Tag haben würde, ohne vor 5 Uhr morgens aufwachen zu müssen. Es bedeutete weniger Stopps, so dass ich mich wirklich auf meine Arbeit konzentrieren konnte. Und es bedeutete, dass das Wi-Fi den ganzen Weg funktionierte.

Wenn Sie für eine gemeinnützige Organisation oder ein Unternehmen mit einem knappen Budget arbeiten (ich war auch dort), sprechen Sie mit Ihrem Chef über Elemente Ihrer Reise, bei denen es Ihnen leichter fällt, Ihre Arbeit zu erledigen, wenn Sie ein wenig mehr bezahlen. Sehen Sie nach, ob Sie Kompromisse eingehen können. Vielleicht bleiben Sie ein oder zwei Nächte bei lokalen Kontakten, um die Hotelkosten zu minimieren, oder planen, die U-Bahn zu benutzen oder das billigste Auto zu mieten – aber Sie erhalten einen Direktflug, um die für Zwischenstopps verschwendeten Stunden zu reduzieren.

2. Beeilen Sie sich und warten Sie

Ich bin zwar kein Fan von Zwischenstopps (lassen Sie uns die verpassten Verbindungen zu persönlichen Anzeigen beibehalten), aber eine der produktivsten Zeiten an einem Reisetag kann sein, wenn Sie auf Ihr Flugzeug oder Ihren Zug warten. Natürlich müssen Sie einen Teil der Zeit festlegen, da es keinen Sinn macht, Ihren Laptop für 10 Minuten Arbeit herauszuziehen.

Folgendes mache ich:

Ich versuche, mindestens 45 Minuten zwischen dem Sitzen an meinem Gate – durch Sicherheit, eine Flasche Wasser im Handgepäck und Latte in der Hand – und dem Einsteigen einzuplanen. Es fällt mir schwer, mich zu konzentrieren, bevor ich zur Reise gehe (Habe ich alles gepackt? Pflanzen gießen? Kaffeekanne ausschalten?), Aber diese Zeit am Tor kann von unschätzbarem Wert sein, wenn es eine Arbeitskrise gibt. Wenn Sie zwischen den einzelnen Abschnitten Ihres Pendelverkehrs eine halbe Stunde (oder mehr) einplanen – z. B. fahren oder mit dem Bus zum Flughafen fahren, die Sicherheitskontrolle durchlaufen und vor dem Einsteigen Zeit haben , können Sie reagieren mit mehr als „Ich werde in drei Stunden in Kontakt sein, wenn ich ankomme.“

3. Packen Sie Ihre Werkzeuge

Die richtigen Werkzeuge sind entscheidend, um Ihre Arbeit auf Reisen zu erledigen. Ja, es ist großartig, dass Sie E-Mails auf Ihrem Telefon lesen können, aber ich bezweifle, dass Sie einen Bericht darüber schreiben werden. Ganz zu schweigen davon, dass Sie sich mit Ihrem Datentarif und einem schwindenden Akku auseinandersetzen müssen, wenn Sie sich den ganzen Tag auf Ihr Telefon verlassen.

Wenn Sie Ihr Handy nur für Ihren Spielplan verwenden, möchten Sie natürlich mit mehr als Ihrem typischen Ladegerät ausgerüstet sein. Wenn Sie weit fahren müssen, sollten Sie ein Autoladegerät einpacken oder in eine Ersatzbatterieabdeckung investieren. Sie können beruhigt und produktiv sein, wenn Sie wissen, dass Sie über die Batterieleistung verfügen, die Sie benötigen, um den geplanten Anruf entgegenzunehmen.

Wenn Sie regelmäßig zur Arbeit reisen, sollten Sie außerdem in einige Dinge investieren, die Sie produktiver machen. Zum Beispiel habe ich eine Logitech-Tastaturabdeckung verwendet, damit ich auf Reisen wirklich auf meinem iPad mini tippen kann, und das hat einen großen Unterschied gemacht. Tragbare MiFi-Geräte können ebenfalls nützlich sein. Wenn es einen Gegenstand gibt, der Ihnen hilft, besser zu arbeiten, stellen Sie ihn sich als Werkzeug in Ihrem Arsenal vor.

4. Ordnen Sie Ihre Projektliste neu an

Einige Projekte eignen sich für die Arbeit an einem Reisetag – andere wirklich nicht. Wenn Sie eine Route fahren, mit der Sie vertraut sind, und wissen, dass Sie einen starken Service haben (und viel Zeit zur Verfügung haben), planen Sie Anrufe. Wenn Sie alle fünf Minuten an einem Flughafen mit Bordankündigungen sein werden, vermeiden Sie diese.

Aufgaben, die WLAN erfordern, sind an Reisetagen weniger ratsam. Einige Fluggesellschaften bieten WLAN an, dies kann jedoch teuer oder nicht verfügbar sein. Ich bevorzuge es, Projekte auszuwählen, die durch die Tatsache, dass ich für einen langen Zeitraum auf einem Platz festsitze, verbessert und nicht eingeschränkt werden.

5. Arbeiten Sie im Voraus

OK, jetzt, da Sie wissen, dass Sie einen Reisetag haben, der für Wi-Fi nicht gut ist, können Sie einfach alle größeren Projekte abschieben, die dies erfordern – richtig? Nicht so schnell: Die Fristen vergehen nicht, weil Sie sich in der Nähe eines Asphalts befinden.

Selbst an meinem produktivsten Reisetag (dh an einem Tag, an dem ich alles auf meiner Liste erledige) erledige ich selten so viel wie an einem normalen Arbeitstag. Daher ist es wichtig, vorauszuplanen und ein oder zwei zusätzliche Projekte auszuschalten, bevor Sie loslegen. Auf diese Weise erhalten Sie ein Polster. Wenn Sie eine zusätzliche Stunde im Verkehr verbringen oder an Ihrem Tor sitzen, steht Ihnen bei Ihrer Ankunft nur eine Frist bevor.

Wenn Sie sich nicht motiviert fühlen, die zusätzlichen Stunden vor Ihrer Reise einzuplanen, überlegen Sie sich die besten und schlechtesten Szenarien. Wenn Sie zusätzliche Arbeit im Voraus erledigen und alles so reibungslos verläuft, dass Sie an Ihrem Reisetag zusätzliche Zeit zur Verfügung haben, können Sie schlafen, trainieren oder erkunden, wo immer Sie sind. Wenn Sie nichts im Voraus tun und dann einen Verkehrstag aus der Hölle haben, können Sie ihn mit einem ganzen Arbeitstag verfolgen. (Spoiler-Alarm: Diese Option ist schrecklich.)

Für einige von uns ist es unvermeidlich, während der Arbeit zu reisen und auf Reisen zu arbeiten. Aber es muss nicht kontraproduktiv sein. Machen Sie das Beste aus Ihrer Reise mit den obigen Tipps.

Foto der Frau am Telefon mit freundlicher Genehmigung von Shutterstock.