5 Möglichkeiten, sich an Ihrem freien Tag wirklich aufzuladen

5 Möglichkeiten, sich an Ihrem freien Tag wirklich aufzuladen

Nach den Fristen von Stoßstange zu Stoßstange gibt es endlich eine Unterbrechung in Ihrem Zeitplan, und Sie haben beschlossen, sich einen Tag frei zu nehmen, um sich wieder aufzuladen.

Herzliche Glückwünsche! Auf sich selbst aufzupassen ist der beste Weg, um Ihren langfristigen Karriereerfolg zu planen. Aber es gibt einen großen Unterschied, ob Sie auf sich selbst aufpassen oder nur vor Netflix vegetieren. Ihre Freizeit sollte Sie nicht nur im Moment entspannen; Es sollte Ihre Energie für die Zukunft wiederherstellen.

Diejenigen von uns im gemeinnützigen Sektor sind notorisch überarbeitet und überfordert. Unsere unendliche Liste von Aufgaben wird durch die emotionale Arbeit, die wir für unsere Kunden und unsere Spender leisten, noch verschärft. Viele von uns arbeiten an hartnäckigen Problemen im Zusammenhang mit Rassismus, Armut und Krankheit – und je härter unsere harte Arbeit wird, desto erschöpfter werden wir.

Es ist schwer, aus dem Getümmel herauszukommen, und wir drängen uns auch an unseren freien Tagen oft zu sehr. Wir wollen alle unsere Aufgaben erledigen, Zeit mit den Kindern verbringen, einen Film sehen und den Einkauf erledigen. Und wenn wir nicht alles können, fühlen wir uns schlecht und verprügeln uns.

Wenn Sie bemerkt haben, dass Ihre Selbstpflegetage Sie genauso erschöpft wie einen normalen Arbeitstag machen, ist es Zeit, Ihren Ansatz zur Entspannung zu überarbeiten. Hier einige Tipps.

1. Kümmern Sie sich sofort um Ihre Besorgungen

Wenn Sie bei der Arbeit beschäftigt sind, fallen alltägliche Aufgaben vom Radar. Obwohl Ihr freier Tag der perfekte Zeitpunkt ist, um diese Besorgungen nachzuholen, stellen Sie sicher, dass sie nicht Ihren ganzen Tag übernehmen.

Vermeiden Sie die geschäftigen Zeiten im Lebensmittelgeschäft, im Waschsalon und in der Apotheke, damit Sie sich schnell und effizient um alles kümmern können. Priorisieren Sie die dringendsten Aufgaben und erledigen Sie diese Dinge – aber drängen Sie sich nicht dazu, alles an einem Tag zu erledigen.

2. Shhh! Sei ruhig

Das Büroleben ist laut. Selbst wenn Sie ein privates Büro mit einer Tür haben oder Ihre Kopfhörer normalerweise in Ihre Ohren geklebt sind, ist das Arbeitsleben voller Ablenkungen. Man gewöhnt sich daran. Tatsächlich schalte ich oft das Radio ein, nur um Hintergrundgeräusche zu hören. Aber obwohl ich daran gewöhnt bin, hindert mich dieses Hintergrundgeräusch daran, mich wirklich zu konzentrieren.

Deshalb ist es so wichtig, an Ihrem freien Tag etwas Ruhe zu haben. Ich bin kein meditierender Typ, aber ich versuche sicherzustellen, dass ich ein paar Stunden im Garten lasse oder leise lese, um mir die Möglichkeit zu geben, mich jeweils auf eine Sache einzustimmen. Ich habe eine Freundin, die die Malbücher ihrer Tochter ausleiht, um eine ruhige Zeit von 15 Minuten mit ihren Buntstiften zu verbringen. Eine ehemalige Mitarbeiterin von mir ist eine Läuferin, die einen 30-minütigen Lauf als friedliche Zeit nimmt, um sich wieder mit ihrem Körper und ihrer Natur zu verbinden.

3. Bewegen Sie Ihren Körper

Wenn ich mir einen Tag frei nehme, kann es sehr leicht sein, dass ich 24 Stunden vor dem Fernseher sitze – aber da mein typischer Arbeitstag vor einem Computerbildschirm liegt, ist daran nichts Wiederherstellendes.

Also steh auf! Sie müssen nicht ins Fitnessstudio laufen, sondern versuchen, spazieren zu gehen oder Beyonce zu pumpen und in Ihrer Wohnung zu tanzen.

Wir alle wissen, dass Bewegung Ihre glücklichen Endorphine steigert und Stress reduziert. Wenn Sie nicht in Ihrem regulären Zeitplan trainieren können, lassen Sie sich die Gelegenheit, an Ihrem freien Tag etwas zu tun, nicht entgehen. Selbst ein 20-minütiger Spaziergang kann sich in den nächsten Tagen positiv auf Ihren Stress auswirken.

4. Verzögern Sie Ihre Laster

Was tun Sie normalerweise, um sich zu entspannen, wenn Sie von der Arbeit nach Hause kommen oder nachdem Sie die Kinder ins Bett gebracht haben? Eine Flasche Wein aufschlagen? Schalte den Fernseher ein?

Was auch immer Ihr Ritual nach der Arbeit ist, Sie könnten versucht sein, sich an Ihrem freien Tag früher als normal darauf einzulassen (irgendwo ist es 5:00 Uhr, oder?). Ich ermutige Sie jedoch, dies nicht zu tun – es wird einfach alle positiven Dinge verzögern, die Sie während Ihres freien Tages tun können (ganz zu schweigen davon, dass Sie am nächsten Tag mit einem erdrückenden Kater ins Büro rollen).

5. Tun Sie etwas, das Sie mit dem Gesamtbild verbindet

Es ist nicht intuitiv, sich an unserem freien Tag darauf zu konzentrieren, Dinge für andere zu tun, aber wenn Sie in gemeinnützigen Organisationen arbeiten, wissen Sie, dass Gutes tun ebenso lohnend wie anstrengend sein kann (und wenn Sie nicht in gemeinnützigen Organisationen arbeiten, vertrauen Sie mir einfach!). Nehmen Sie sich also ein paar Stunden Zeit, um in einer Lebensmittelküche zu helfen, die Kinder Ihres Nachbarn zu beobachten oder weitere Nachforschungen zu einem aufkommenden Problem anzustellen, das sich auf Ihren Job bezieht.

Zum Beispiel arbeite ich für eine Gemeinschaftsgartenorganisation, die Ernährungserziehung anbieten möchte – aber an meinen freien Tagen beruhigt mich nichts mehr, als in meinem Garten zu arbeiten und eine große Mahlzeit zu kochen. Ich kann darüber nachdenken, wie wichtig diese Dinge für mein Leben sind und wie jeder Zugang zu Grünflächen und gesunden Lebensmitteln haben sollte. Es macht die Mission meines Vollzeitjobs für mich so persönlich, dass ich sie vielleicht vergesse, wenn ich nur Zuschussvorschläge ausarbeite.

Ich sehe dies als einen Akt des Selbstmitgefühls. Sie erinnern sich daran, warum Sie sich so sehr anstrengen, um Ihre Arbeit überhaupt zu erledigen.

Es kann schwierig sein, die Zeit für einen freien Tag zu finden, und nicht jeder kann dies regelmäßig tun. Wenn Sie also einen zusätzlichen Tag haben, stellen Sie sicher, dass er Sie wirklich wiederherstellt. Wie Audre Lorde sagte: „Sich um mich selbst zu kümmern ist keine Nachsicht; es ist Selbsterhaltung, und das ist ein Akt der politischen Kriegsführung. “ Also zieh deine Rüstung an und kämpfe für dein Recht, dich zu entspannen.