5 Möglichkeiten, Ihr Leben nach einer Trennung zurückzugewinnen

5 Möglichkeiten, Ihr Leben nach einer Trennung zurückzugewinnen

Molly,

Ich bin vor kurzem aus einer mehr als dreijährigen Beziehung herausgekommen und versuche mich nach so langer Zeit wieder daran zu gewöhnen, wieder Single zu sein. Wir lebten zusammen und während unserer Beziehung habe ich das Gefühl, mich selbst verloren zu haben. Jetzt möchte ich meine Unabhängigkeit wiedererlangen, bin mir aber nicht ganz sicher, was das überhaupt bedeutet oder wo ich anfangen soll. Mit 25 habe ich das Gefühl, dass ich versuche, mein Leben von vorne zu beginnen, nachdem ich so viel von mir in unsere Beziehung gesteckt habe. Wohin gehe ich von hier aus?

Vielen Dank,

L.

Hallo L,

Dies ist eine großartige Frage, mit der viele Menschen ( meine Damen und Herren) nach Beendigung einer Beziehung zu kämpfen haben. Es ist wirklich üblich, ernsthaft darüber nachzudenken, wer Sie sind, nachdem Sie eine so große Veränderung durchgemacht haben, und obwohl es nie einfach ist, kann es eine immens wichtige Stufe auf der Leiter der Selbstfindung sein.

Ich weiß, dass sich dieser Prozess überwältigend anfühlen kann, aber hier sind einige Dinge, mit denen Sie versuchen können, Ihre Unabhängigkeit wiederzugewinnen und sich wieder wie Ihr (großartiges) Selbst zu fühlen.

1. Nicht alles muss sich ändern

Das erste, was ich erwähnen möchte, ist, dass sich nicht alles in Ihrem Leben ändern muss. Viele Menschen denken, dass sie den Schiefer nach einer Trennung vollständig sauber wischen müssen, aber es gibt wahrscheinlich viele Dinge in Ihrem Leben, die Sie mögen und die gleich bleiben können. Sie können immer noch gerne mit Freunden telefonieren (auch wenn sie gemeinsame Freunde sind, sie sind immer noch Ihre Freunde), die Eier an Ihrem Lieblingsfrühstücksort, von der Arbeit nach Hause radeln, Ihren Lieblingsabschnitt der Zeitung. Sie fühlen sich vielleicht anders an, ohne dass Sie Ihren normalen Kumpel an Ihrer Seite haben oder nach Hause gehen müssen, aber das bedeutet nicht, dass sie falsch liegen oder sich ändern müssen.

2. Probieren Sie alle Dinge aus

Wenn Sie Schwierigkeiten haben, sich daran zu erinnern, was Sie als Einzelperson gerne tun, kann es hilfreich sein, in der Zeit an einen Ort zurückzukehren, bevor Sie in Ihrer Beziehung waren. Stellen Sie sich Fragen wie: „Was habe ich gerne zum Spaß gemacht, als ich jünger war?“ „Was habe ich gerne zum Spaß gemacht, als ich zum ersten Mal in die Stadt gezogen bin?“ „Wie möchte ich jetzt wirklich eine freie Stunde verbringen?“ Die Antworten können einige der Leidenschaften freischalten oder Hobbys Sie versuchen oder in die Sie zurückkehren möchten, die jedoch vom Radar gefallen sind.

Geben Sie sich auch die Erlaubnis, viele neue Dinge auszuprobieren: Treten Sie dem Office-Softball-Team bei, besuchen Sie eine Alumni-Happy Hour, starten Sie einen Kochblog, lernen Sie stricken, nehmen Sie an einem Designkurs teil und lesen Sie ein Buch pro Woche, was auch immer! Das Verlassen des Hauses und Ihre Routine, neue Dinge auszuprobieren, ist der beste Weg, um das Gefühl zu haben, die Kontrolle über Ihr Leben zu übernehmen. Dies ist wahrscheinlich der Teil der Reise, der sich am gruseligsten anfühlt, aber er kann auch der lohnendste sein.

3. Tauschen Sie ungesunde Gewohnheiten gegen gesunde aus

Normalerweise bedeutet das Beenden einer Beziehung, dass Sie an Ihrem Tag viel mehr Freizeit haben als früher. Und dies ist eine großartige Gelegenheit, diese Zeit mit bedeutungsvoller, interessanter und produktiver Arbeit zu füllen. Wenn es positive Gewohnheiten gibt, mit denen Sie beginnen wollten, für die Sie sich jedoch keine Zeit genommen haben, ist jetzt der perfekte Zeitpunkt dafür.

Und dies gilt nicht nur für das Essen und Trainieren von Zielen, sondern auch für das Erreichen Ihrer eigenen größeren Lebensziele. Eine große Veränderung im Leben ist eine großartige Zeit, um neue Energie in das Nachdenken über die nächsten Schritte Ihrer Karriere zu stecken oder Informationen über einige außerstaatliche Masterstudiengänge zu erhalten, über die Sie sich schon immer gewundert haben.

Wenn es jemals eine Zeit gab, in der Sie sagten: „Ich würde das tun, wenn ich nicht jemanden hätte, den ich hier liebte.“ Dies ist die Zeit, um diese Ziele zu erreichen.

4. Denken Sie daran: Sie sind nicht allein

Es fühlt sich wahrscheinlich beängstigend an, aber es kann wirklich Spaß machen, die Unabhängigkeit zu entdecken, wenn Sie die richtige Einstellung und die richtigen Leute an Ihrer Seite haben. Sprechen Sie mit vertrauenswürdigen Angehörigen, die Sie durch andere Veränderungen im Leben gekannt haben. Sie können Sie an andere Herausforderungen erinnern, die Sie gemeistert haben.

Freunde, Eltern, Geschwister, Großeltern, Tanten und mehr können Ihnen auch dabei helfen, eine Perspektive darüber zu erhalten, wie geliebt Sie sind und wie dies eine vorübergehende Lebensveränderung und Hürde darstellt. Haben Sie keine Angst, diese vertrauenswürdigen Menschen zu fragen, wie sie auch über ihre Herzschmerzzustände hinwegkommen: Sie können sowohl gute Ratschläge sammeln als auch sich daran erinnern, dass jeder, selbst Ihre glücklich verheiratete 60-jährige Tante, einmal ihr Herz gebrochen und sich erholt hat.

5. Die Zeit ist dein Freund und dein Feind

Leider ist die Wiedererlangung Ihrer Unabhängigkeit kein Punkt auf einer To-Do-Liste, der abgehakt werden kann. Es braucht Zeit, um sich wieder großartig zu fühlen. Aber jeder Tag, an dem Sie weitermachen, aufwachen und aus dem Bett aufstehen und vielleicht ein bisschen ängstlich oder traurig sind, aber in Bewegung bleiben und versuchen, Ihr bestes Solo-Selbst zu sein, ist ein Tag, auf den Sie stolz sein können. Gönnen Sie sich nicht, dass Zeit Zeit braucht: Nehmen Sie sie an und betrachten Sie die Zeit als Gelegenheit, Ihre Persönlichkeit und Ihre Interessen subtil zu verfeinern, ohne gezwungen zu sein, auf einmal große Änderungen vorzunehmen.

Ich bin stolz auf dich, dass du daran gearbeitet hast, eine stressige Lebensveränderung in eine positive zu verwandeln, L. Und ich denke, dass du auf diese Zeit der Selbstfindung als eine der wichtigsten deines Lebens zurückblicken könntest. Tue es!

Xoxo, Molly