Frauenberatung für die Arbeit in der Technologiebranche

5 Frauen geben ihre besten Ratschläge für die Arbeit in der von Männern dominierten Technologiebranche

Als Latina war ich immer in der Minderheit. In der Schule in Tennessee fühlte ich mich anders. Bei den Medienstationen, bei denen ich im ganzen Land gearbeitet habe, war ich zahlenmäßig unterlegen. Und obwohl ich mich in diesen Räumen oft als Außenseiter gefühlt habe, ist die Wahrheit, dass ich nicht allein bin. Frauen – Latina oder nicht – sind in vielen Bereichen zahlenmäßig unterlegen, insbesondere in der Technologiebranche.

Ich sprach mit wegweisenden Frauen mit unterschiedlichem Hintergrund und geografischem Standort, die alle in der Technologiebranche arbeiten und ihre Erfahrungen teilen wollten. Unser Ziel? Um Sie mit Tools auszustatten, die Ihrer Karriere in die Höhe schnellen und Ihren Alltag angenehmer machen.

Lauter sprechen

Die Wahrheit ist, dass Frauen im Technologiebereich immer noch stark unterrepräsentiert sind. Laut dem Anita Borg Institute verdienen Latina-Frauen 55 Cent für jeden Dollar, den weiße Männer verdienen. Und wenn es um Beförderung geht, zeigt dieselbe Studie, dass Frauen ungefähr 27% der Einstiegsjobs in die Technologie und nur 14% der Jobs in der Führungsebene ausmachen. Alle Frauen, mit denen ich gesprochen habe, sagten jedoch dasselbe: Diejenigen von uns im technischen Bereich müssen sich zu Wort melden.

„Wir haben eine Stimme, die uns hilft, andere Frauen hereinzubringen, denn jetzt reden alle darüber, wie wir mehr Frauen hereinbringen können“, sagt Silvina Moschini, Gründerin von SheWorks, Yandiki und Intuic.

Dieselbe Stimme ist auch entscheidend für die Technologie, die für Frauen entwickelt wird.

„Es werden viele technische Lösungen für Frauen entwickelt, aber nicht von Frauen“, sagt Erin Horne McKinney, Mitbegründerin und CEO von Black Female Founders (#BFF) und KissIntel.

Rakia Finley, Mitbegründerin von FIN Digital, wiederholte dieses Gefühl: „Ich habe mich sehr wohl gefühlt, wenn ich sagte:‚ Diese Technologie gilt nicht für mich als Frau oder Frau mit Farbe, Sie haben mich also nicht in diese Technologie einbezogen Wie können wir das beheben? Obwohl dies keine ideale Interaktion für jeden Tag ist, kämpfen Sie dafür, dass Frauen im Erdgeschoss der Technologie als gleichberechtigt angesehen werden. „

Helfen Sie einer Frau

„Manchmal sind Frauen die schlimmsten Feinde anderer Frauen. Wir schaffen keine fantastische Arbeit, um Arbeitsplätze für andere Frauen zu schaffen. Wir müssen uns gegenseitig erhöhen, um diese Art von Schmetterlingseffekt zu erzielen „, fügt Moschini hinzu.“ Wir müssen uns mehr auf Mentoring und Networking verlassen. „

Fazit: „Finden Sie einen Champion – männlich oder weiblich , der bereit ist, Ihnen beim Durchbrechen einer Glasdecke zu helfen, unter der Sie sich möglicherweise befinden“, sagt Beth Shah, Leiterin Geschäftsentwicklung bei Digital Asset Holdings. „Nur weil Sie es sind Gut in dem, was Sie tun, bedeutet nicht unbedingt, dass Sie erfolgreich sind, wenn Sie nicht die richtigen Führungskräfte haben, die sich für Sie einsetzen. „

Also, was macht dich gut in deinem Job?

Kompetenzen. Schwierige Fähigkeiten. Diese Gruppe sagte mir, dass man, um im Technologiebereich erfolgreich zu sein, die Dynamik der Funktionsweise der Technologiewelt – zumindest – aus konzeptioneller Sicht verstehen muss. Aber wirklich, Sie sollten sich intensiv mit Datenwissenschaft, Codierung und künstlicher Intelligenz befassen. Werden Sie Fachexperte.

„Lesen Las gelesen. Ich wusste nichts über Derivate, als ich diese Welt betrat, und verbrachte jeden wachen Moment damit, Bücher, Papiere und Kommentare zu lesen. Ich musste das Gleiche tun, als ich in die Blockchain kam „, sagt Shah.“ Lernkurven sind oft steil, aber das Lesen kann den Prozess wirklich beschleunigen. „

Sprechen Sie sich aus

Natürlich können Sie es auch nicht ignorieren, Ihre Soft Skills aufzufrischen. Networking und Kommunikation gehörten zu den Top-Soft Skills, die in meinen Interviews erwähnt wurden. Die Zweitplatzierten? Die Bedeutung der Eigenwerbung. „Wir müssen in Ordnung sein, wenn wir den Leuten zeigen und sagen, dass wir großartig sind“, sagte Finley.

… Und die Bedeutung von Verhandlungen.

„Ich denke, [Verhandlung] ist die wichtigste Fähigkeit, die eine Frau (oder jeder andere!) Haben kann, um effektiv zu sein“, sagt Netysha Santos, Verhandlungsleiterin an der Harvard Law School und Managerin für neue Geschäftsentwicklung bei Google. „Es ist das Rückgrat für den Verkauf.“ Ihre Arbeit und Ideen intern, aber auch extern unverzichtbar, wenn Sie Geschäfte abschließen oder einfach nur versuchen, Dinge zu erledigen. „