51 Große Fragen, die Sie in einem Interview stellen sollten

51 Große Fragen, die Sie in einem Interview stellen sollten

Sie wissen wahrscheinlich bereits, dass ein Vorstellungsgespräch nicht nur eine Chance für den Personalchef ist, Sie mit Interviewfragen zu überraschen – es ist Ihre Gelegenheit, herauszufinden, ob ein Job zu Ihnen passt.

Was bedeutet: Es ist wichtig, einige Fragen zu stellen, die Sie selbst stellen müssen. Was möchten Sie über die Position wissen? Die Firma? Die Abteilung? Die Mannschaft?

Um Sie zum Nachdenken anzuregen, haben wir eine Liste der wichtigsten Fragen zusammengestellt, die Sie in einem Interview stellen können. Wir empfehlen definitiv nicht, sie alle schnell zu befragen – einige dieser Dinge werden im Verlauf Ihrer Diskussion sicherlich behandelt, und Sie können andere Fragen im Laufe der Zeit beantworten.

Aber wenn das Unvermeidliche „Also, haben Sie irgendwelche Fragen an uns?“ Teil des Interviews kommt? Verwenden Sie diese Liste, um sicherzustellen, dass Sie alle Ihre Grundlagen abgedeckt haben.

1-10 Fragen zum Job

Stellen Sie zunächst sicher, dass Sie genau wissen, wie die täglichen Aufgaben des Jobs aussehen werden – jetzt und in Zukunft.

  1. Wie sieht ein typischer Tag aus?
  2. Was sind die unmittelbarsten Projekte, die angegangen werden müssen?
  3. Können Sie mir Beispiele für Projekte zeigen, an denen ich arbeiten würde?
  4. Welche Fähigkeiten und Erfahrungen suchen Sie bei einem idealen Kandidaten?
  5. Welche Eigenschaften muss jemand haben, um in dieser Position wirklich erfolgreich zu sein?
  6. Welche Fähigkeiten fehlen dem Team, das Sie mit einem neuen Mitarbeiter besetzen möchten?
  7. Was sind die größten Herausforderungen für jemanden in dieser Position?
  8. Mit welchem ​​Budget würde ich arbeiten?
  9. Ist dies eine neue Rolle, die geschaffen wurde?
  10. Erwarten Sie, dass sich die Hauptverantwortung für diese Position in den nächsten sechs Monaten auf ein Jahr ändert?

11-16 Fragen zur Aus- und Weiterbildung

Stellen Sie sich jeden neuen Job nicht nur als Job vor, sondern als nächsten Schritt auf Ihrem Weg zum beruflichen Erfolg. Wird Ihnen diese Position dabei helfen, dorthin zu gelangen?

  1. Wie werde ich trainiert?
  2. Welche Schulungsprogramme stehen Ihren Mitarbeitern zur Verfügung?
  3. Gibt es Aufstiegs- oder Weiterbildungsmöglichkeiten?
  4. Kann ich das Unternehmen auf Branchenkonferenzen vertreten?
  5. Wohin wechselt die letzte Person, die diesen Job innehatte?
  6. Wohin haben sich erfolgreiche Mitarbeiter in dieser Position entwickelt?

17-20 Fragen zu Ihrer Leistung

Das Verständnis, wie Ihr potenzieller neuer Manager Ihren Erfolg misst, ist sowohl für das Verständnis der Unternehmensprioritäten als auch für deren Führungsstil von entscheidender Bedeutung.

  1. Was sind die wichtigsten Dinge, die jemand in den ersten 30, 60 und 90 Arbeitstagen erreichen soll?
  2. Was sind die Leistungserwartungen dieser Position in den ersten 12 Monaten?
  3. Wie ist der Leistungsüberprüfungsprozess hier? Wie oft würde ich offiziell überprüft werden?
  4. An welchen Metriken oder Zielen wird meine Leistung bewertet?

21-25 Fragen zum Interviewer

Das Stellen von Fragen an den Interviewer zeigt, dass Sie an ihnen als Person interessiert sind – und das ist eine großartige Möglichkeit, eine Beziehung aufzubauen.

  1. Wie lange sind Sie schon im Unternehmen?
  2. Hat sich Ihre Rolle geändert, seit Sie hier sind?
  3. Was hast du vorher gemacht?
  4. Warum sind Sie zu dieser Firma gekommen?
  5. Was ist dein Lieblingsteil daran, hier zu arbeiten?

26-30 Fragen zum Unternehmen

Warum nicht ein bisschen darüber lernen, wo Sie arbeiten könnten? Denn bei einem Job geht es nicht nur um Ihre tägliche Aufgabenliste.

  1. Ich habe über die Gründung des Unternehmens gelesen, aber können Sie mir mehr über… erzählen?
  2. Wo sehen Sie diese Firma in den nächsten Jahren?
  3. Was können Sie mir über Ihre neuen Produkte oder Wachstumspläne sagen?
  4. Auf welche aktuellen Ziele konzentriert sich das Unternehmen und wie unterstützt dieses Team das Erreichen dieser Ziele?
  5. Was begeistert Sie am meisten an der Zukunft des Unternehmens?

31-37 Fragen zum Team

Die Menschen, mit denen Sie Tag für Tag arbeiten, können Ihr Arbeitsleben wirklich verbessern oder beeinträchtigen. Stellen Sie einige Fragen, um herauszufinden, ob es das richtige Team für Sie ist.

  1. Kannst du mir etwas über das Team erzählen, mit dem ich zusammenarbeiten werde?
  2. Mit wem werde ich am engsten zusammenarbeiten?
  3. Wem werde ich direkt Bericht erstatten?
  4. Kannst du mir etwas über meine direkten Berichte erzählen? Was sind ihre Stärken und die größten Herausforderungen des Teams?
  5. Erwarten Sie in den nächsten sechs Monaten mehr Mitarbeiter in dieser Abteilung?
  6. Welche anderen Abteilungen arbeiten am engsten mit dieser zusammen?
  7. Was sind die gemeinsamen Karrierewege in dieser Abteilung?

38-47 Fragen zur Kultur

Ist das Büro konservativ zugeknöpft oder ein Ort, an dem man am Hosenbund vorbeifliegen kann? Lernen Sie die subtilen, aber ach so wichtigen Aspekte der Unternehmenskultur kennen.

  1. Wie ist die Unternehmens- und Teamkultur?
  2. Wie würden Sie die Arbeitsumgebung hier beschreiben – ist die Arbeit in der Regel kollaborativ oder unabhängiger?
  3. Kannst du mir etwas über das letzte Team-Event erzählen, das du zusammen gemacht hast?
  4. Gibt es ein formelles Leitbild oder Unternehmenswerte? (Hinweis: Stellen Sie sicher, dass dies nicht Google-fähig ist!)
  5. Was ist Ihre Lieblingsbürotradition?
  6. Was machen Sie und das Team normalerweise zum Mittagessen?
  7. Hängt jemand im Team vor dem Büro ab?
  8. Führen Sie jemals gemeinsame Veranstaltungen mit anderen Unternehmen oder Abteilungen durch?
  9. Was ist anders daran, hier zu arbeiten als anderswo, wo Sie gearbeitet haben?
  10. Wie hat sich das Unternehmen seit Ihrem Eintritt verändert?

48-51 Fragen zu den nächsten Schritten

Stellen Sie vor Ihrer Abreise sicher, dass der Interviewer über alle erforderlichen Informationen verfügt und dass Sie sich über die nächsten Schritte im Klaren sind, indem Sie diese Fragen stellen.

  1. Gibt es etwas, das Sie beunruhigt, wenn mein Hintergrund für diese Rolle geeignet ist?
  2. Was sind die nächsten Schritte im Interviewprozess?
  3. Gibt es noch etwas, das ich Ihnen zur Verfügung stellen kann, das hilfreich wäre?
  4. Kann ich noch letzte Fragen an Sie beantworten?