6 Websites, die Ihnen den Einstieg in die Business School erleichtern

6 Websites, die Ihnen den Einstieg in die Business School erleichtern

Es gibt unzählige verschiedene Orte, an denen Sie Informationen über die Business School im Internet erhalten können – aber wie können Sie die wertvollen Informationen aus dem Lärm entfernen? Ich weiß, ich war überwältigt, als ich anfing zu suchen!

Da es die Jahreszeit ist, in der Sie ernsthaft über eine Bewerbung nachdenken, hielt ich es für hilfreich, eine Liste der wichtigsten Websites zu teilen, die ich regelmäßig während und nach dem Bewerbungsprozess für die Graduiertenschule verwendet habe. Hoffentlich sind sie für Sie genauso nützlich wie für mich.

1. GMAT Club

Der GMAT Club veranstaltet eine Vielzahl verschiedener Foren zum Bewerbungsprozess für jede Schule. Hunderte von Menschen sind auf der Website aktiv, und viele weitere (wie ich) kommen hin und wieder vorbei, um relevante Themen im Auge zu behalten.

Es ist ein großartiger Ort, um aktuelle Informationen über ein bestimmtes Programm zu erhalten ( z. B. Interviewfragen oder Gedanken zu Aufsatzthemen). Außerdem kann das Lesen von Beiträgen darüber, wie stressig die gesamte Anwendungserfahrung ist, kathartisch sein.

Eine kurze Warnung: Einige Leute können die Foren als einschüchternd empfinden, weil Leute posten, wenn sie an verschiedenen Schulen zugelassen werden und persönliche Informationen wie GMAT-Ergebnisse teilen. Lassen Sie sich davon nicht überraschen und konzentrieren Sie sich darauf, hilfreiche Informationen zu erhalten.

2. Dichter und Quants

Poets and Quants veröffentlicht redaktionelle Inhalte, B-School-Nachrichten und Informationen zum Bewerbungsprozess. Ich mag besonders die Vergleiche der Website mit ähnlichen Programmen (wie Ross vs. Kellogg ) – sie haben mir wirklich geholfen, einige meiner Entscheidungen zu treffen, als ich verschiedene Programme verglichen habe.

Die Fragen und Antworten der ansässigen Experten, in denen Experten zu bestimmten Themen wie Zulassung, finanzielle Unterstützung und internationale Schulen Fragen von Lesern beantworten, können ebenfalls sehr informativ sein.

3. Schlage den GMAT

Beat the GMAT ist ein großartiger One-Stop-Shop für kostenlose Hilfe bei der Vorbereitung auf den GMAT. Es enthält viele verschiedene Foren zu GMAT-spezifischen Themen – sowohl allgemeine Themen zur Vorbereitung auf den Test als auch Gespräche zur Ableitung der Antwort auf eine bestimmte Frage – und bietet auch Rabatte auf GMAT-Vorbereitungskurse.

Mein Lieblingsfeature war die mathematische und verbale Frage des Tages. Wenn Sie sich für den Beat the GMAT-Newsletter anmelden, erhalten Sie täglich eine E-Mail mit einer GMAT-Frage sowie eine Erklärung zur Beantwortung.

4. Die offizielle GMAT-Website

Es gibt definitiv viel Werbematerial auf dieser Website, aber ich fand es aus einem Grund entscheidend für meinen Erfolg beim GMAT : Es gibt zwei offizielle GMAT-Tests in voller Länge, die jeder kostenlos herunterladen kann. Da die Tests auf dieser Website die adaptive Fragemethode des echten GMAT nachahmen, hat es mir wirklich geholfen, mich auf den eigentlichen Test vorzubereiten.

5. MBA bewerben

Diese Beratungsseite wird von einem professionellen B-School-Zulassungsberater betrieben. Während Sie für private Konsultationen bezahlen können, stehen Ihnen auch viele Informationen kostenlos zur Verfügung.

Die Website konzentriert sich mehr auf erstklassige MBA-Programme, aber viele der Tipps lassen sich auf jeden Bewerbungsprozess verallgemeinern, z. B. ob ein Vollzeitprogramm für Sie geeignet ist oder nicht. Es gibt auch einen großartigen Beitrag , der B-Schulen mit ihren Auto-Personas in Einklang bringt, was, obwohl es vollständig auf Stereotypen basiert, eine lustige Abwechslung von GMAT-Vorbereitungs- und Essay-Fragen darstellt.

6. Schulzulassungsblogs

Sobald Sie sich entschieden haben, wo Sie sich bewerben, möchten Sie auf jeden Fall etwas Zeit im Zulassungsblog jeder Schule verbringen. Diese Blogs werden von Zulassungsbüros gepflegt, die viel darüber nachdenken, was veröffentlicht wird, sodass die Websites ein großartiger Ort sein können, um Informationen über den Prozess und das Gefühl der Schule zu erhalten.

Einige von ihnen sind sehr unterschiedlich – zum Beispiel ist der Zulassungsdirektor die einzige Person, die auf dem Blog von HBS Beiträge veröffentlicht (und sie ist immer sehr direkt, was ich liebe), während Dardens einen breiteren Informationsumfang teilt.

Ich hoffe, das hilft Ihnen beim Einstieg! Gibt es Websites, die Sie Leuten empfehlen würden, die sich für die B-School bewerben?

Foto des Schreibtisches mit freundlicher Genehmigung von Shutterstock.