6 Social Media-Plattformen, über die jeder Bescheid wissen sollte

6 soziale Plattformen, mit denen Sie sich vertraut machen sollten, unabhängig davon, was Sie tun

Vor einigen Wochen habe ich einen Artikel über die Fähigkeiten geschrieben, die Sie beherrschen sollten, bevor Sie sich für eine Social-Media-Manager-Rolle bewerben.

Um diese Fähigkeiten anwenden zu können, müssen Sie jedoch mit mehreren Social-Media-Plattformen vertraut sein und wissen, wie Sie sie auf Ihre bestimmte Zielgruppe ausrichten können. Bei ShortStack verwenden wir beispielsweise hauptsächlich Facebook, Twitter, Instagram und YouTube, da dies die Plattformen sind, die unser Publikum am meisten nutzt (und das Publikum ist der Schlüssel).

Im Folgenden finden Sie einen Überblick über die wichtigsten Social-Media-Plattformen, mit denen Sie vertraut sein sollten, um die Online-Wirkung Ihres Unternehmens zu verstehen (und zu steigern).

1. YouTube

Durch die Zahlen

Eine Milliarde Benutzer; vier Milliarden Videoaufrufe pro Tag (YouTube ist nach Google, der Muttergesellschaft, die zweitgrößte Suchmaschine)

Die Grundlagen

Unternehmen mit Videoinhalten werden 53-mal häufiger auf der Startseite von Google angezeigt. Überraschenderweise sind jedoch nur 9% der Unternehmen auf YouTube präsent.

Wie bei jeder Social-Media-Plattform müssen Sie sich überlegen, welche Arten von Inhalten für Ihr Publikum am nützlichsten sind, wenn Sie erfolgreich sein möchten. Zum Beispiel bietet der Haupt-YouTube-Kanal von ShortStack (wir haben einige) kurze Demovideos, die Benutzern kurze Schritt-für-Schritt-Anleitungen bieten, wie sie mit unserer Software beginnen und bestimmte Funktionen verwenden können. Wir sind auch dabei, eine Video-Fallstudie sowie eine Video-Pressemitteilung zu erstellen, die von Audi inspiriert ist.

Für Inspiration

Informationen zu B2B finden Sie im HubSpot-Kanal. Sie veröffentlichen alles von Anleitungen bis hin zu Fallstudien. Wenn Sie ein B2C-Unternehmen sind, schauen Sie sich GoPro (sie machen alles richtig – weil sie genau wissen, was ihr Publikum mag!) Oder Rainbow Loom an.

2. Instagram

Durch die Zahlen

Über 300 Millionen Benutzer

Die Grundlagen

Sie haben das Sprichwort „Ein Bild sagt mehr als tausend Worte“ gehört. Kurz gesagt, deshalb ist Instagram so beliebt. Während viele Menschen mit Instagram auf persönlicher Ebene vertraut sind, ist es auch ein leistungsstarkes Marketinginstrument für Unternehmen geworden. In einer Welt, in der jeden Tag Informationen auf uns zukommen, ist es ein einfacher Weg, die Aufmerksamkeit der Follower auf sich zu ziehen, ein auffälliges Bild zu bieten.

Menschen, die Marken auf Instagram folgen, suchen nach Ansichten hinter den Kulissen und anderen spontanen Bildern, die normalerweise nicht in Anzeigen enthalten sind.

Für Inspiration

Schauen Sie sich Intel und General Electric an, um großartige Beispiele für Aufnahmen hinter den Kulissen zu sehen, und American Express, um Ideen zu erhalten, wie Sie Angebote und Sonderangebote über Instagram anbieten können. Lesen Sie diesen Beitrag von Neil Patel, dem Gründer von QuickSprout, der einige seiner bewährten Strategien enthält, um mehr Follower zu gewinnen.

3. Snapchat

Durch die Zahlen

100 Millionen Benutzer pro Tag; 71% sind jünger als 25 Jahre

Die Grundlagen

Snapchat hat sich von einer von Teenagern bevorzugten Foto- und Video-Sharing-App zu einem nützlichen Marketing-Tool entwickelt, insbesondere für Verlage, Reiseunternehmen und Einzelhändler. Diese Art von Unternehmen nutzen das Potenzial von Snapchat, um Geschichten über Menschen, Orte und Dinge zu erzählen. Zum Beispiel bietet Food Network Rezepte mit Anweisungen über schnelle Clips. ESPN veröffentlicht Sporthighlights sowie Teaser für größere Geschichten, die (vermutlich) im Fernsehen oder auf ESPN.com erscheinen werden.

Anfänglich waren die Schnappschüsse auf einige Sekunden begrenzt, und sobald eine Person einen Schnappschuss angesehen hatte, war er verschwunden. Jetzt hat Snapchat eine Funktion für „Geschichten“ eingeführt, mit der Sie Erzählungen erstellen können, indem Sie kurze Clips aneinander reihen, um eine längere Geschichte zu erzählen – manchmal vier Minuten oder länger. Einmal veröffentlicht, können Snapchat-Geschichten nur 24 Stunden lang angezeigt werden. Sie müssen also den Leuten einen Grund geben, sich regelmäßig bei Ihnen zu melden.

Für Inspiration

Besuchen Sie das Los Angeles County Kunstmuseum (@LACMA_Museum), The Hundreds (@Bobbyhundreds), Acura (@Acura), GrubHub (@GrubHub), General Electric (@GeneralElectric) und Heinekin (@Heinekin).

4 und 5. Erdmännchen und Periskop

Durch die Zahlen

Erdmännchen hat zwei Millionen Benutzer; Periskop hat 10 Millionen

Die Grundlagen

Mit diesen beiden (sehr ähnlichen) Apps können Sie Live-Videos in die Welt übertragen. Alles, was Sie tun müssen, ist, Ihre Smartphone-Kamera auf das zu richten, was die Zuschauer sehen sollen. Live-Streaming von einem Smartphone ist noch neu, aber es ist eine großartige Möglichkeit, Live-Events mit Ihren Fans und Followern zu teilen, Live-Interviews mit Ihrem CEO zu führen oder zu zeigen, wie Ihr Produkt hergestellt wird. Grundsätzlich können Sie Ihren Fans und Followern alle möglichen Aktionen hinter den Kulissen zeigen, die in Ihrem Unternehmen stattfinden.

Es gibt eine Handvoll Unterschiede zwischen den beiden Plattformen, hauptsächlich in Bezug auf das Speichern Ihrer Sendungen. Periscope speichert Ihre Sendungen 24 Stunden lang. Bei Erdmännchen müssen Sie einen Stream speichern, indem Sie das Hashtag #Katch nach dem Video einfügen, das Sie speichern möchten (Sie erhalten einen Tweet mit einem YouTube-Link, auf dem Ihr Video archiviert wurde ).

Für Inspiration

Der britische Koch Jamie Oliver, der Tennisprofi Roger Federer, der Schauspieler Edward Norton und die Journalistin Sarah Haines (die oft aus dem Set des Good Morning America Weekend strömt ) sind häufige Periscopers.

6. Produktsuche

Durch die Zahlen

150.000 Benutzer

Die Grundlagen

Product Hunt spricht „produktliebende Enthusiasten an, die sich über die neuesten mobilen Apps, Websites, Hardware und andere Kreationen austauschen möchten.“ Es handelt sich im Grunde genommen um einen Online-Showroom für neue technische Produkte, und Sie können davon ausgehen, dass die Leute, die Zeit mit Product Hunt verbringen, nach der nächsten unverzichtbaren App, dem nächsten Spiel oder Buch suchen.

Täglich werden Hunderte von Produkten eingereicht, daher kann es schwierig sein, sich zu präsentieren (dies basiert auf Upvotes, die Sie von Mitgliedern erhalten). Diese umfangreiche Liste mit Tipps und Tricks sowie Pro-Tipps können Ihnen jedoch dabei helfen, Ihre Produkte erfolgreich zu präsentieren.

Wenn ShortStack das nächste Mal bereit ist, ein neues Produkt auf den Markt zu bringen, werden wir auf jeden Fall versuchen, es auf Product Hunt zu veröffentlichen. Wenn Sie für ein Unternehmen arbeiten, für das eine Produkteinführung ansteht, empfehlen wir Ihnen, dies zu überprüfen.

Für Inspiration

Diese Woche hat die New York Times eine neue Koch-App, die ganz oben auf der am meisten empfohlenen Tech-Liste steht. Duet Display ist eine App, mit der Sie Ihr iPad in ein zweites Display für Ihren Mac verwandeln können. Sie scheint seit einem Jahr beliebt zu sein. Schließlich können Sie mit Layout by Instagram mehrere Bilder zu einem kombinieren. Es ist auch ein Dauerbrenner bei Product Hunt.