7 Gewohnheiten Erfolgreiche Menschen umarmen sich mit offenen Armen

7 Gewohnheiten Erfolgreiche Menschen umarmen sich mit offenen Armen

Erfolg geschieht nicht über Nacht. Es ist das Produkt von Jahren und manchmal eines Lebens von Gewohnheiten, die eine Person ansammeln und zu ihren Zielen führen. Obwohl „erfolgreich“ mehrere Definitionen haben kann, können wir uns auf eine allgemein akzeptierte einigen – eine Person ist erfolgreich, wenn sie andere zum Erfolg führt, ihre persönlichen und beruflichen Ziele erreicht, etwas Nützliches und Innovatives schafft und viel macht Geld verdienen und gleichzeitig viele Menschen glücklich machen. Die meisten von uns würden sich über eines dieser Erfolgselemente freuen.

Um dieses Niveau zu erreichen, müssen Sie aus den Gewohnheiten der Menschen lernen, die vor Ihnen kamen. Nehmen wir zum Beispiel diese sieben gemeinsamen Gewohnheiten, die einige der erfolgreichsten Menschen der Welt definiert haben.

1. Sie investieren in sich

Sie können in ein Auto investieren, in eine Aktie investieren oder sogar in die heutige Unterhaltung investieren. Es gibt jedoch nur eine Investition, die wirklich wichtig ist, und es ist die, die für den Rest Ihres Lebens bei Ihnen bleiben wird: Sie sind es. In sich selbst zu investieren ist entscheidend, wenn Sie erfolgreich sein wollen, und das bedeutet, dass Sie Ihre eigene Entwicklung vor der Entwicklung von Dingen außerhalb Ihrer selbst priorisieren. Zum Beispiel ist Bildung selten eine schlechte Investition, weder in Zeit noch in Geld.

Regelmäßiges Lesen der Nachrichten und Teilnahme an kostenlosen Online-Kursen ist oft mehr als genug, um Ihren Geist und Ihre Perspektive zu entwickeln. Egal, was Sie tun oder wie Sie es tun, es liegt in Ihrem besten Interesse, sich regelmäßig und konsequent wachsen zu lassen, ob dies nun bedeutet, neue Informationen zu lernen, neue Fähigkeiten zu erwerben oder sich als Person neu zu formen.

2. Sie werden nicht durch Misserfolg zurückgehalten

Der Weg zum Erfolg ist selten gerade. Tatsächlich haben die meisten erfolgreichen Menschen erst dann Erfolg gehabt, wenn sie den üblen Geschmack des Scheiterns in ihrem eigenen Leben ertragen und überwunden haben. Nehmen wir zum Beispiel Bill Gates, dessen erstes Geschäft, Traf-o-Data, ein völliger Misserfolg war. Anstatt aufzugeben und irgendwo anders einen normalen Job anzunehmen, schuf Gates Microsoft, und wir alle wissen, wie diese Geschichte endete. Fehler treten in allen Formen und Größen auf, von peinlichen sozialen Fehlern bis hin zu kritischen Geschäftszusammenbrüchen. Erfolgreiche Menschen machen es sich zur Gewohnheit, zu verhindern, dass diese Fehler zu ihnen gelangen. Stattdessen konzentrieren sie sich darauf, sich weiter vorwärts zu bewegen.

3. Sie denken langfristig

Erfolgreiche Menschen neigen dazu, langfristige Entscheidungen zu treffen, anstatt Entscheidungen, die im Moment sinnvoll sind. Dies wird als verzögerte Befriedigung bezeichnet und war Gegenstand meines Artikels mit dem Titel „Dieses Persönlichkeitsmerkmal führt zu Wohlstand und Glück; Haben Sie es?“ Sie hätten jetzt lieber 100 Dollar im Monat als 50 Dollar im Moment, und sie haben kein Problem damit, ein vorübergehendes Opfer zu bringen, wenn es bedeutet, etwas langfristig zu verbessern. Nehmen wir zum Beispiel den Milliardär Warren Buffett, der häufig darauf besteht, dass Geduld der Schlüssel zu allem ist. Er trifft keine spontanen Entscheidungen und springt auch nicht in dem Moment, in dem etwas so aussieht, als ob es schief gehen könnte. Stattdessen nimmt er sich Zeit, um gute Entscheidungen zu treffen, und hat keine Angst, auf lange Sicht bei ihnen zu bleiben. Er ist ein Mann, der jedes Mal den Sturm übersteht.

4. Sie haben keine Angst, sich vorwärts zu bewegen

Manchmal besteht der einzige Unterschied zwischen erfolgreichen und gewöhnlichen Menschen darin, dass erfolgreiche Menschen die Entscheidung getroffen haben, sich weiterzuentwickeln. Normale Menschen sind häufig durch Angst, Unsicherheit und Zögern verkrüppelt, aber erfolgreiche Menschen sind in der Lage, daran vorbeizukommen und trotz dieser Gefühle voranzukommen. Richard Branson, ein berühmter Serienunternehmer, begann immer, bevor er sich wirklich bereit fühlte, und sein Eifer, Fortschritte zu erzielen, trieb ihn zu größerem Erfolg.

5. Sie bleiben konzentriert

Der Fokus ist entscheidend für den Erfolg, aber das Erstellen und Aufrechterhalten des Fokus ist eine schwierige Angewohnheit. Ablenkungen gibt es überall in unserem Leben, vom kleinen (mit E-Mails, Telefonen und der Verlockung des Internets) bis zum großen Maßstab (mit konkurrierenden Angeboten, anderen Projekten und „einfacheren“ Routen). Es ist wichtig, Ihren wichtigsten Zielen treu zu bleiben, wenn Sie diese Ziele letztendlich erreichen möchten. Jeder Moment, den Sie damit verbringen, etwas zu tun, das nichts mit diesen Zielen zu tun hat, kann als verschwendeter Moment angesehen werden.

6. Sie bleiben positiv

Es ist schwer, angesichts eines überwältigenden Projekts oder nach einem vernichtenden Schlag gegen Ihre langfristigen Pläne positiv zu sein, aber erfolgreiche Menschen sind in der Lage, dies zu tun. Anstatt sich auf das Negative zu konzentrieren, konzentrieren sie sich auf das Positive. Sie verwandeln Herausforderungen in Chancen. Sie bedanken sich für das, was sie haben, anstatt sich nach dem zu sehnen oder zu trauern, was sie nicht haben. Sie verwenden Selbstgespräche positiv statt negativ und blicken in die Zukunft statt in die Vergangenheit.

7. Sie verstehen die Bedeutung der Work-Life-Balance

Harte Arbeit ist unerlässlich. Ohne eine starke Arbeitsmoral und die Verpflichtung, diese Arbeit ordnungsgemäß auszuführen, ist es fast unmöglich, jemals erfolgreich zu werden. Hart arbeiten bedeutet jedoch nicht, die wichtigen Teile Ihres persönlichen Lebens aufzugeben. Ruhe, Entspannung und Zeit mit Ihrer Familie und Freunden sind für Ihr geistiges Wohlbefinden von entscheidender Bedeutung. Hin und wieder eine Auszeit von der Arbeit zu nehmen und eine gesunde Work-Life-Balance zu wahren, ist wichtig und wird auch von den fleißigsten und erfolgreichsten Menschen auf dem Planeten bewahrt.

Sie müssen nicht alle sieben dieser Gewohnheiten verkörpern, um erfolgreich zu sein. Eines der größten Dinge am Erfolg ist, dass er subjektiv definiert ist und über eine beliebige Anzahl verschiedener Wege erreicht werden kann. Das Lernen und Übernehmen dieser Gewohnheiten kann Ihnen jedoch helfen, in Ihrem eigenen Leben erfolgreicher zu werden, unabhängig davon, wie Sie diesen Erfolg definieren. Wenn Sie sich auf dem Weg zum Erfolg nach oben arbeiten, finden Sie möglicherweise die Erkenntnisse in meinem eBook hilfreich: Besteigen der Karriereleiter: Karriere-Hacks für moderne Profis.

Mehr von Inc.

Foto einer erfolgreichen Frau mit freundlicher Genehmigung von Shutterstock.