Noch mehr Beweis, dass Arbeitstagentabläufe das Schlimmste sind

Noch mehr Beweise dafür, dass Ablenkungen am Arbeitstag am schlimmsten sind

Vielleicht möchten Sie Ihren Chef davon überzeugen, diese Open-Office-Pläne zu verwerfen. Eine Studie der Michigan State University ergab, dass Ablenkungen – auch kurze, die weniger als drei Sekunden dauern – die Anzahl der Fehler, die wir machen, verdoppeln können.

Die Forscher baten 300 MSU-Studenten, eine komplexe, mehrstufige Aufgabe am Computer zu erledigen. Nach ungefähr jedem sechsten Schritt wurde ein “CAPTCHA” -Feld auf dem Bildschirm angezeigt und blieb dort, bis die Schüler die Zeichen in die Textleiste eingaben und die Eingabetaste drückten.

Im ersten Versuch war der Code nur vier Zeichen lang, und die Schüler brauchten durchschnittlich 4,4 Sekunden, um die Unterbrechung zu beseitigen. Im zweiten Versuch bestand der Code aus zwei Zeichen und die mittlere Unterbrechungszeit betrug 2,8 Sekunden. Den Forschern zufolge machten die Schüler nach der Unterbrechung von 4,4 Sekunden dreimal so viele Fehler und nach der Unterbrechung von 2,8 Sekunden doppelt so viele Fehler.

Sie kalkulieren dies bis zu drei Faktoren. Wenn Sie eine Unterbrechung verarbeiten, konzentrieren Sie sich zunächst auf Informationen, die für Ihre Hauptaufgabe nicht relevant sind. Zweitens bringt eine Unterbrechung Ihren „Fluss“ des Verstehens durcheinander. Wenn Sie also zu dem zurückkehren, was Sie getan haben, ist es viel schwieriger, den mentalen Sprung von einem Konzept zum nächsten zu schaffen.

Drittens – und das ist das große Problem – beeinträchtigen Unterbrechungen Ihre „Abrufgenauigkeit“. Mit anderen Worten, Ihre Fähigkeit, sich an Dinge richtig zu erinnern, geht weit zurück.

Wir alle kennen die Strategien, um ablenkungsfrei zu arbeiten. Stellen Sie unsere Telefone in einen anderen Raum. Blockiere Facebook in unserem Browser. Überprüfen Sie E-Mails nur zu bestimmten Zeiten.

Auch wenn dies keine neuen Ideen sind, kann es ein großer Kick sein, die Zahlen zu sehen, um sie alle tatsächlich umzusetzen. Wo ist dein Handy gerade? Wann haben Sie sich Google Mail das letzte Mal angesehen? Was ist mit durchsuchten sozialen Medien? Für die meisten von uns ( Husten, einschließlich mir) gibt es Raum für Verbesserungen.

Auf der positiven Seite sieht es so aus, als würden unsere Fehler um 50% sinken, wenn wir unser Leben endgültig ablenkungssicher machen. (Oh, und Open-Office-Leute, hier sind vier Möglichkeiten, um diese Ablenkungen abzuwehren und sich tatsächlich zu konzentrieren.)

Foto von Büroklammern mit freundlicher Genehmigung von Shutterstock.