Nehmen Sie an diesem 9-Fragen-Quiz zum Imposter-Syndrom teil

Lust auf Betrug? Dieses kurze Quiz zeigt, wie schlimm Ihr Imposter-Syndrom ist

Wir alle haben irgendwann unsere Fähigkeiten und Kompetenzen in Frage gestellt. Vielleicht haben Sie sich gefragt, wie Sie eingestellt wurden und große Aufgaben übernommen haben. Oder vielleicht hält dich die Tatsache, dass du immer wieder befördert wirst, nachts wach. Vielleicht denken Sie sogar, es ist nur eine Frage der Zeit, bis Sie es herausfinden, in das Büro Ihres Chefs gerufen werden und erfahren, dass Ihre Zeit in der Organisation schnell zu Ende ist. In der Tat berichtete Forschung in adeutendieser Woche veröffentlichten Artikel des NY Mag veröffentlicht wurden, darauf hin, dass “wenn Sie keinen Moment hatten, in dem Sie von solchen Ängsten geplagt wurden, sind Sie in der Minderheit.”

Dies ist so häufig, dass es als Imposter-Syndrom bezeichnet wird. Obwohl es viele aktuelle und gute Informationen darüber gibt, was es ist, warum es problematisch ist, wie man darüber hinwegkommt und warum es Ihrem Erfolg im Wege steht, ist es ein Phänomen, das immer noch viel Stress verursacht.

So schrecklich und unangenehm es auch ist, es ist unwahrscheinlich, dass Sie jeden Moment eines jeden Tages leiden, wenn Sie darunter leiden. Auf der anderen Seite ist es auch unwahrscheinlich, dass Sie sich momentan nie als Betrüger gefühlt haben. Wenn Sie sich fragen, wie schlimm Sie es haben (wenn überhaupt), können Sie jetzt hier klicken und einen kurzen Test bei NY Mag machen.

Wenn Ihre Punktzahl einen schlimmen Fall von Imposter-Syndrom aufzeigt, flippen Sie nicht aus; Es bedeutet nur, dass Sie an Ihrem Selbstvertrauen arbeiten müssen. Für Ihre Karriere – und für Ihr eigenes Wohlbefinden – ist es unerlässlich, dass Sie lernen, Ihre Leistungen als real und nicht als Ergebnis zufälliger Fehler zu akzeptieren. Und weil es „mit verschiedenen psychischen Gesundheitsproblemen, einschließlich Depressionen, in Verbindung gebracht wurde“, kann ein Gespräch mit einem medizinischen Fachpersonal in Betracht gezogen werden.

Denken Sie daran: Gelegentliche Fragen zu Ihren Leistungen sind ziemlich normal. Aber wenn Sie öfter unter diesen Gefühlen leiden, ist es Zeit, eine Lösung für sich selbst zu finden. Sie werden es jetzt vielleicht nicht bemerken, aber wenn Sie sich gut fühlen, wer Sie sind, und stolz auf die Arbeit sind, die Sie leisten, ist es sicher besser, sich darüber zu ärgern, dass Ihre Mitarbeiter Sie heimlich für einen Betrug halten. Vertrau mir.