Den Weg finden: Wie erstaunliche Frauen ihre Karriere gestaltet haben

Den Weg finden: Wie erstaunliche Frauen ihre Karriere gestaltet haben

Wir verbringen die ersten 20 Jahre unseres Lebens damit, gefragt zu werden, was wir sein wollen, wenn wir erwachsen sind. Dann verbringen wir die nächsten 20 damit, es selbst herauszufinden.

Und obwohl das aufregend sein kann, ist es nicht einfach. Der erste Teil unseres Lebens ist mit wenigen Ausnahmen ein schrittweiser, geführter Weg: die Grundschule. Weiterführende Schule. Hochschule. Aber danach stoppt die Roadmap. Während Sie vielleicht Träume und Ideen haben, was Sie in Ihrer Karriere erreichen wollen, ist der Weg dorthin nicht einfach zu ebnen. Und es ist für jeden anders.

Deshalb bringen wir Ihnen diese Serie: In den nächsten Monaten werden in  40:20 Vision  erfolgreiche 40- jährige Frauen ihre Geschichten darüber erzählen, wie sie ihren Karriereweg gefunden haben und welche Lektionen sie dabei gelernt haben. Obwohl jeder Karriereweg letztendlich anders ist, wissen wir auch, dass wir aus den Reisen derer, die dort waren, viel lernen können.

Den Weg finden: Unternehmertum in einer Unternehmenswelt

Mary Jo Cook, Chief Impact Officer, Fairer Handel USA,

Ehemaliger VP, Innovation bei Clorox

Viele Frauen suchen nach Wegen, um die Leidenschaft für das Zurückgeben mit einer erfolgreichen Karriere zu verbinden. Andere sind zwischen Unternehmertum und Unternehmenspfad hin und her gerissen. Aber Mary Jo Cook hat beschlossen, alles zu tun.

Wagen, träumen, tun: Wie Whitney Johnson ihren Weg gefunden hat

Whitney Johnson, Autor,  Dare, Dream, Do.; Mitbegründer, Präsident, Rose Park Advisors

Whitney Johnson begann ihre Karriere im Alter von 30 Jahren mit einem Musikstudium und einigen Jahren Sekretariatserfahrung. Anschließend gründete sie eine Investmentfirma und ihr eigenes Buch. Lesen Sie weiter für ihre wahre Geschichte, großen Träumen zu folgen.

Den Weg finden: Von der Finanzierung zum Essen

Amanda Hesser, Mitbegründerin von Food52

Amanda Hesser begann ihr Studium als Finanz- und Wirtschaftswissenschaftlerin, stellte jedoch schnell fest, dass ihre Leidenschaft im Essen lag. Sehen Sie sich an, wie sie ihren Kurs geändert hat und welchen enormen Erfolg sie seit dieser großen Entscheidung hatte.

Den Weg finden: Vom Künstler zum Unternehmer

Joy Newton, Gründerin von Joy Newton

Joy Newton war Illustratorin, Künstlerin, Vermarkterin und mehr. Aber all diese Jobs waren nötig, um ihre wahre Leidenschaft zu finden: ein handgemachtes Geschäft, das die Schönheit der Natur in sich vereint. Lesen Sie weiter, wie sie ihren Weg gefunden hat.

Finden Sie Ihren Weg: Machen Sie es selbst

Michelle Madhok, CEO und Gründerin von SheFinds Media

Als Michelle Madhok bei CBS und AOL die Karriereleiter hinaufstieg, stellte sie fest, dass sie sich zunehmend erstickt fühlte und sich danach sehnte, ihre eigenen Aufnahmen zu machen. Als sie entlassen wurde, nutzte sie die Gelegenheit und gründete die Einkaufsfirma SheFinds. Hier ist ein genauerer Blick auf ihren unglaublichen Weg.

Den Weg finden: Orte mit globaler Forschung

Sonia Misak, Global Client Partner bei Hall & Partners

Als junges Mädchen wusste Sonia Misak, dass sie die Welt bereisen und nie aufhören wollte zu lernen. Aber als es Zeit wurde, einen Job zu finden, war es weniger offensichtlich, wie sie diese beiden Leidenschaften auf einem Weg zusammenführen konnte. Weitere Informationen finden Sie in dieser Ausgabe von „Finding Your Path“.

Finden Sie Ihren Weg: Machen Sie es im Marketing

Sarah Gormley, Kommunikations- und Marketingleiterin

Willkommen zu unserer neuen Serie mit den Geschichten erfolgreicher 40-jähriger Frauen, wie sie ihren Karriereweg gefunden haben und welche Lektionen sie dabei gelernt haben. Der Auftakt ist die Kommunikations- und Marketingleiterin Sarah Gormley.