Die Zukunft der Kreativität ist Expansion

Diese Frau glaubt, dass die Zukunft der Kreativität Expansion ist

In diesem Sommer haben wir in Zusammenarbeit mit Taco Bell einen Aufruf veröffentlicht, wie Sie die Zukunft kreativer gestalten können.

Wir waren überwältigt von den großartigen Reaktionen, die wir erhalten haben, aber am Ende konnten wir nur drei Finalisten auswählen.

Im Folgenden bitten wir Leah Pimentel, eine Finalistin, ihre Idee zu erklären:

Leahs Einreichung:

Das Kreativitätsprojekt wird das neueste Programm für Jugendphilanthropie sein. Junge Menschen, die in unterversorgten Gemeinden leben, können für ihre Kreativitätsprojekte Ministipendien in Höhe von bis zu 10.000 US-Dollar beantragen. Das Kreativprojekt zielt darauf ab, Jugendliche und junge Erwachsene in kreatives Denken einzubeziehen, um von Jugendlichen geführte Projekte zu finanzieren und zu unterstützen, die sich direkt mit wichtigen Themen und den positiven Auswirkungen von Kreativität auf Einzelpersonen und Gemeinschaften befassen. Das Kreativitätsprojekt wird Jugendleiter im Alter von 12 bis 17 Jahren einbeziehen, die daran interessiert sind, Jugendkraft durch Kreativität aufzubauen.

Was hat die Idee zu diesem Projekt ausgelöst?

Das Zitat der Dichterin Dana Gioia: „Das Erwachsenenleben beginnt in der Fantasie eines Kindes.“

Es ist Zeit, die Rolle der Kreativität bei der Transformation von Unternehmen neu zu bewerten. So wie sich Marketing und Werbung in den letzten 20 Jahren weiterentwickelt haben, ist es an der Zeit, die Rolle der Kreativität bei der Transformation von Unternehmen und Jugendlichen zu überdenken.

Wie würden Sie die Zukunft der Kreativität definieren?

Die Zukunft ist Expansion. Es besteht und wird ein Bedürfnis nach kreativen Geschäftsführern und Jugendlichen bestehen, um die Kreativitätserweiterung zu katalysieren und Kreativität in Unternehmen, Gemeinden und Schulen einzubringen und zu vermitteln.

Wie unterstützt dieses Projekt die Zukunft der Kreativität?

Kreativität befähigt unterversorgte Jugendliche, aber Kreativitätsprogramme für Kinder wurden reduziert. Wir müssen mehr tun, um die rechte Gehirnhälfte zu entwickeln, indem wir Jugendlichen eine starke kreative Präsenz bieten. Diese Strategie basiert auf populären Bildungsansätzen, aussagekräftiger, von Jugendlichen geführter Aktionsforschung und Entscheidungen, die gegenüber Jugendlichen in ganz San Francisco rechenschaftspflichtig sind. Gemeinsam finanzieren Jugendstipendiaten und Jugendprogrammbeauftragte in zwei Stipendienzyklen jährlich 60.000 USD. Darüber hinaus arbeiten die Jugendleiter von BLING direkt mit finanzierten Projekten zusammen, um deren Wirkung und Nachhaltigkeit sicherzustellen.

Was inspiriert deine Kreativität?

Ich finde meine Inspiration überall, von der Besichtigung der ägyptischen Pyramiden und den Worten meines Lieblingsschriftstellers bis zum Lächeln eines Kindes und der Abreise auf meinem morgendlichen Lauf.

Welchen Rat würden Sie jemandem geben, der Schwierigkeiten hat, kreativ zu sein?

Sie haben einen kreativen Geist, der von intensiver Neugier angetrieben wird. Umfassen Sie Ihr inneres Genie, auch wenn andere es nicht tun. Kreative Menschen sind authentisch. Bleiben Sie also Ihrer Person treu und definieren Sie Ihren eigenen Erfolg, indem Sie Ihre Inspirations- und Antriebsquelle regelmäßig erneuern.

Was reizt Sie an Ihrem Projekt am meisten?

Kreativität erweitert Horizonte und Möglichkeiten. Studien haben gezeigt, wie ein verbesserter Zugang zu kreativen Möglichkeiten zu einem verbesserten Selbstwertgefühl, besseren Noten, höheren Abschlussquoten und zum Unternehmertum führen kann. Das Kreativitätsprojekt bietet die Möglichkeit, die Träume und Bedürfnisse unterversorgter Jugendlicher durch Kreativität zu verwirklichen.

Bleiben Sie dran! Wir werden den Gewinner im Oktober bekannt geben.