Angestellt werden!

Angestellt werden! Ratschläge zur Jobsuche von Ryan Kahn von MTV

Haben Sie ein Interview für Ihren perfekten Job bei Ihrer Traumfirma? Verständlicherweise sind Sie wahrscheinlich mehr als ein bisschen nervös.

Nun, sich vorstellen, dass Sie sich gegen Dutzende von anderen Kandidaten im Wettbewerb sind, die alle denken, es ist ihre perfekte Arbeit mit ihren Traum Unternehmen, allzu und das Ganze von der ersten Handshake zum endgültigen mieten, wird im nationalen Fernsehen erobert.

Wenn Sie es noch nicht gesehen haben, ist dies die Prämisse von MTV HIRED, einer Doku-Serie, die den jüngsten Absolventen folgt, die um Auftritte mit Top-Unternehmen wie Premier Sports & Entertainment, SHEfinds.com und Steve Madden kämpfen. Die Kandidaten erleben den Bewerbungsprozess mit der Hand und den harten Wettbewerb und erhalten den zusätzlichen Bonus, dass Mama zuschaut, während sie über die Antwort „Also, warum sollten wir Sie einstellen?“ Stolpern.

Aber es gibt einen beneidenswerten Vorteil, den diese Arbeitssuchenden erhalten: die Anleitung von Ryan Kahn, Personalvermittler, Karrierecoach und Autor des neu veröffentlichten Buches „Hired! Der Leitfaden für die letzten Absolventen. “ Kahn, der Tausende von Millennials interviewt hat (einschließlich auch Nicht-Reality-Stars), weiß definitiv ein oder zwei Dinge darüber, wie man seinen ersten Auftritt landet – und wie man die Tür zeigt.

Glücklicherweise haben wir einige von Kahns brillanten Ratschlägen erhalten, ohne vor Millionen von Zuschauern auftreten zu müssen. Lesen Sie weiter, um seine Insider-Tipps zu erhalten, wie Sie auffallen, das Interview festhalten und Ihren Traumjob finden können.

Sie haben Hunderte von Absolventen gesehen, die sich um ihre Traumjobs beworben haben. Wie kann sich ein Kandidat am besten im riesigen Pool von Bewerbern abheben?

Ich sage es so: Netzwerk ist vermögend. Wenn Sie einen großen Freundeskreis haben, der Sie unterstützt, besteht eine gute Chance, dass Sie einen Freund oder einen Freund eines Freundes haben, der Ihnen dabei helfen kann, Ihren Lebenslauf aus dem Stapel in die Hände des Entscheidungsträgers zu bekommen. Daher empfehle ich, Ihre Beziehungen aufzubauen und soziale Medien zu nutzen.

Wenn sich Ihr Lebenslauf in diesen wichtigen Händen befindet, was wird ihn dann auszeichnen?

Die wirkliche Sache, die Sie auszeichnet, ist Ihre Berufserfahrung. Halten Sie den Lebenslauf in einem einfachen Format füllen Sie eine vollständige Seite aus. Mehr Seiten bedeuten nicht mehr Erfahrung, sondern zeigen nur, dass Sie nicht wissen, wie Sie sich klar und präzise verkaufen können.

 

Wie bereite ich mich am besten auf ein Interview vor? Irgendwelche Tipps zur Beruhigung Ihrer Nerven?

Kennen Sie sich selbst und wissen Sie, für welche Position Sie ein Vorstellungsgespräch führen. Wenn Sie ein klares Verständnis für Ihre Leistungen und Erfahrungen haben und wissen, wie sie zum Profil dessen passen, wonach sie suchen, ist es kein Problem, Fragen wie „Erzählen Sie mir von sich selbst!“ Zu beantworten. oder „Was macht Sie für diese Position gut geeignet?“

 

Was ist die schwierigste Interviewfrage für Absolventen – und was raten Sie zur Beantwortung?

„Was ist deine größte Schwäche?“ Niemand mag diese Frage, aber Arbeitgeber lieben es, sie zu stellen. Der beste Weg, damit umzugehen, ist ehrlich zu sein – aber Sie möchten immer auch angeben, was Sie getan haben, um diese Schwäche zu korrigieren. Für mich nimmt es zu viele Projekte auf, als ich jemals an einem Tag erreichen könnte. Jetzt verwende ich mein Smartphone, um meinen Kalender zu planen, eine Prioritätenliste zu erstellen und die Tagesliste abzuhaken.

Was ist der größte Fehler, den ein Kandidat gemacht hat?  

Einer, der mir auffiel, war ein sehr talentierter Videospieldesigner, der anscheinend seinen MySpace-Account seit einiger Zeit nicht mehr aktualisiert hatte. Bei einer Google-Suche nach ihm (wie jeder Arbeitgeber) tauchte als erstes sein MySpace-Konto auf, in dem sein Beruf als „Beaver Inspector“ und seine Heimatstadt als „Penis“ aufgeführt waren. Er ist so talentiert im Design von Videospielen – ich hätte mir gewünscht, dass eines seiner Spiele bei der Suche anstelle von „Beruf: Biberinspektor“ auftaucht.

 

Wie sehen Sie die Dankesdebatte: handschriftliche Karte oder E-Mail?

Beide! Halten Sie vor dem Interview eine abgestempelte, adressierte leere Dankeskarte bereit und bei sich. Auf diese Weise können Sie Ihren Dankesbrief direkt nach dem Verlassen Ihres Interviews schreiben, während alles in Ihrem Kopf frisch ist, und ihn direkt in eine Mailbox legen. Sobald Sie nach Hause kommen, sollten Sie auch die E-Mail senden!

 

Auf dem heutigen Arbeitsmarkt wird nicht jeder seinen Traumjob bekommen. Wie wählerisch sollten neue Absolventen sein, wenn sie nach ihrem ersten Job suchen?

Mein Rat: Der Weg zu Ihrer Traumkarriere ist nicht immer ein gerader Weg. Wichtig ist jedoch, dass Sie in die richtige Richtung reisen.

Fotos mit freundlicher Genehmigung von Ryan Kahn.