Machen Sie sich bereit für das Interview!

Machen Sie sich bereit für das Interview! 5 wichtige Vorbereitungstipps

Wenn Sie gerade herausgefunden haben, dass Sie ein Interview erhalten haben, sind Sie wahrscheinlich ziemlich aufgeregt, oder?

Das heißt, bis der Terror einsetzt.

Mach dir keine Sorgen: Es passiert uns allen. Und obwohl ich Ihre Unruhe vor dem Vorstellungsgespräch nicht vollständig beseitigen kann, können Sie einige Schritte unternehmen, die Ihnen einen erheblichen Vorteil verschaffen – sowohl für den Job als auch für Ihr emotionales Wohlbefinden. Probieren Sie diese Tipps aus und bereiten Sie sich auf den Erfolg eines Interviews vor.

1. Seien Sie die Abteilung für Werbung, Marketing und Vertrieb von You, Inc.

Es ist ein Kinderspiel, dass Sie sollten so viel wie möglich über das Unternehmen, mit dem Sie ein Interview führen, recherchieren und lernen, aber vergessen Sie nicht, sich auch ein wenig mit Ihrem eigenen Profil zu beschäftigen.

Obwohl es albern klingt, ob Sie es glauben oder nicht, sind die meisten von uns nicht so gut darin, über sich selbst zu sprechen. Viele von uns haben gelernt, dass es unhöflich ist, mit unseren Leistungen zu „prahlen“, was es überraschend schwierig macht, in einem Interview über uns selbst zu sprechen.

Wenn Sie sich jedoch die Zeit nehmen, die Kunst zu beherrschen, über sich selbst und Ihre Leistungen zu sprechen, zeigen Sie sowohl Ihr Selbstvertrauen als auch, warum Sie für diese Position so gut geeignet sind. Und das gibt Ihnen einen enormen Schub unter den anderen Kandidaten.

Hier gibt es zwei Strategien, die hilfreich sind: Führen Sie zunächst so viele Scheininterviews wie möglich mit einem Freund durch. Sie können viel besser antworten: “Erzählen Sie mir von sich!” und “Was würden Sie auf die Position bringen?” das 100. Mal machst du es als das erste, oder?

Zweitens vergessen Sie nicht die Zahlen! Das Finden einiger Zahlen, Prozentsätze, Erhöhungen oder Quoten, die Sie verwenden können, wenn Sie über Ihre Verantwortlichkeiten und Erfolge sprechen, versüßt das Geschäft wirklich und hilft Ihnen, einem Personalchef zu sagen, warum Sie so großartig sind, ohne das Gefühl zu haben, zu prahlen. Sagen Sie nicht einfach “Ich habe den Umsatz gesteigert” – versuchen Sie “Ich habe unsere Verkaufszahlen um 75% gesteigert”, und Sie werden sicher in Erinnerung bleiben.

2. Schauen Sie sich das Teil an

Wir alle wissen, dass wir uns in einem Interview für den Erfolg kleiden müssen, aber was bedeutet das genau? Nun, mein erster Vorschlag ist, sich ein wenig verwöhnen zu lassen, denn wenn Sie gut aussehen, fühlen Sie sich am besten. Wenn das bedeutet, dass Sie eine Maniküre, eine Gesichtsbehandlung, einen Haarschnitt, eine Rasierrasur oder sogar ein neues Interview-Outfit benötigen, dann tun Sie es auf jeden Fall! Ein gutes Gefühl für sich selbst stärkt Ihr Selbstvertrauen – und ich muss Ihnen wahrscheinlich nicht sagen, dass Selbstvertrauen der Schlüssel zur Landung Ihres Traumjobs ist. Stellen Sie sich das so vor: Ihr neuer Job steht vor der Tür, also gönnen Sie sich das noch heute.

Wenn Sie es sich nicht leisten können, sich vor jedem Interview mit fünf Sternen verwöhnen zu lassen, haben Sie keine Angst, kreativ zu werden. Versuchen Sie beispielsweise, anstelle eines neuen Anzugs eine neue Krawatte oder eine tolle Halskette zu verwenden, um Ihr altes Outfit auf den neuesten Stand zu bringen.

3. Packen Sie Ihren Lebenslauf richtig

Sie wissen wahrscheinlich, dass Sie einen Lebenslauf zum Interview mitbringen müssen, aber vergessen Sie nicht, ihn auch richtig zu verpacken! Denk darüber nach. Sie zeigen all Ihre größten Errungenschaften und Fähigkeiten. Warum willst du das nicht auf ein Podest stellen? Zeigen Sie Ihrem Lebenslauf den Respekt, den er verdient, indem Sie ihn verkleiden, und Ihr Interviewer wird es auch tun.

Mit anderen Worten, vergessen Sie die sperrige Aktentasche oder den Papierordner, geben Sie 10 bis 20 US-Dollar aus und investieren Sie in ein scharf aussehendes Portfolio. (Denken Sie elegant, schwarz oder braun und frei von Firmen- oder Markenlogos.) Lagern Sie Ihren Lebenslauf ein (nicht weniger als fünf Exemplare, falls Sie gebeten werden, sich mit ein paar weiteren Personen zu treffen!), Empfehlungsschreiben und Beispiele Ihrer Arbeit. Und vergessen Sie nicht Papier und einen Stift (stellen Sie sicher, dass es funktioniert, bevor Sie gehen!).

4. Denken Sie aus den richtigen Gründen daran

Haben Sie jemals etwas gerochen, das sofort eine alte Erinnerung von vor Jahren weckte? Genau das tun Sie nicht wenn Sie ein Interview führen. Ich weiß, dass es verlockend ist, aber warten Sie, bis Sie einen Tupfer Ihres Lieblingskölns oder Parfüms bespritzt haben, denn Sie könnten überrascht sein, dass Ihr zukünftiger Arbeitgeber kein Fan ist.

Es versteht sich auch von selbst, dass Ihr Atem minzfrisch sein sollte. Aber nur vorher die Zähne zu putzen, wird es nicht schneiden. Ob Sie es bemerken oder nicht, die meisten von uns werden ein wenig selbstbewusst über ihren Atem (wer wird Ihnen wirklich sagen, dass es schrecklich ist?) Und so wollen Sie kein Interview beginnen. Mein Vorschlag? Bringen Sie ein paar kleine Pfefferminzbonbons mit, wie Altoids – nicht Kaugummi – und lassen Sie eine in etwa 10 Minuten vor dem großen Treffen platzen. Sie werden sicher sein, dass Sie sich beim Reden nicht auf etwas einlassen, und Sie werden sicher sein, dass Ihr Atem Ihren zukünftigen Chef nicht ablenkt.

5. Seien Sie früh – wirklich früh

Es ist natürlich ziemlich wichtig, pünktlich zu einem Interview zu sein. Aber früh zu sein – wirklich früh – ist ein Pro-Manöver.

Was meine ich mit wirklich früh? Nun, es ist eine allgemein anerkannte Regel, dass Sie 10-15 Minuten vor dem Interview im Büro eintreffen sollten. Das heißt aber nicht, dass Sie eine halbe Stunde vorher nicht im Café sein können! Denken Sie darüber nach: Wenn Sie sich nur genügend Zeit geben, um 10 bis 15 Minuten früher anzureisen, werden Sie den Aufzug hochfahren und etwas verblüfft ankommen. Wenn Sie mit öffentlichen Verkehrsmitteln gefahren sind oder durch die Stadt gefahren sind, haben Sie es geschafft. Ich werde wahrscheinlich auch ein bisschen verschwitzt sein. Kein guter Blick.

Planen Sie stattdessen, 30-45 Minuten vorher innerhalb eines Blocks von Ihrem Interviewort anzukommen. Entspannen Sie sich, lesen Sie ein Buch oder rufen Sie einen Freund an und lassen Sie sich mental auf das vorbereiten, was vor Ihnen liegt. Sie haben am Interviewtag genug Stress – das Letzte, was Sie tun möchten, ist, dies durch Eile zu ergänzen. Steigen Sie zuerst in die Zone ein und steigen Sie dann 10 Minuten vor Ihrem geplanten Meeting in den Aufzug.

Ihre Leistung in einem Interview hängt von zig verschiedenen Faktoren ab, aber keiner von ihnen wird Ihnen viel Gutes tun, wenn Sie sich nicht zuerst vorbereiten. Befolgen Sie diese einfachen Tipps, um Ihrem zukünftigen Chef Ihr poliertestes, frischestes und konzentriertestes Selbst zu präsentieren, und ich weiß, dass Sie es schaffen werden.

Möchten Sie noch mehr darüber erfahren, wie Sie sich auf den Erfolg eines Interviews einstellen können? Schauen Sie sich mein aktuelles Webinar an, wie man ein Interview schafft!

Foto einer Frau, die mit freundlicher Genehmigung von Shutterstock interviewt.