So erhalten Sie das Gehalt, das Sie verdienen

Holen Sie sich das Gehalt, das Sie verdienen: 4 Schritte, um herauszufinden, was Sie wirklich wert sind

Laut Manpower’s Talent Shortage Survey 2015 liegt die weltweite Rate der Arbeitgeber, die Schwierigkeiten haben, Stellen zu besetzen, auf einem Siebenjahreshoch. 38% geben an, dass Mitarbeiter nicht in der Lage sind, offene Stellen zu besetzen. Dieser Talentmangel führt zu einem großen Vorteil für Arbeitssuchende, insbesondere in boomenden Branchen ( wie der Technologiebranche ).

Trotz der Oberhand über den Einstellungsprozess verhandeln die meisten Personen nicht über das bestmögliche Angebot – und dafür gibt es einen Grund. Menschen kennen sich auf dem Markt selten aus.

Wie können Sie Ihren Wert bestimmen? Und was noch wichtiger ist: Wie kommen Sie vom Wissen zum tatsächlichen Empfangen? Spielen Sie konkurrierende Angebote gegeneinander aus? Entscheiden Sie sich für Eigenkapital über Gehalt? Mehr Urlaubszeit verhandeln?

Ich habe im Laufe der Jahre mit vielen Kandidaten und Unternehmen gesprochen. Hier sind meine besten Tipps für die Sicherung eines Arbeitsplatzes mit einem Vergütungspaket, das Ihre Fähigkeiten und Erfahrungen in einem Wettbewerbsumfeld angemessen widerspiegelt.

1. Recherchieren Sie

Der Wert auf dem Einstellungsmarkt wird durch eine Kombination aus Erfahrung, Fähigkeiten und Marktnachfrage definiert. Um das zu erhalten, was Sie verdienen, müssen Sie wissen, welchen Preis Sie für jedes dieser Teile zahlen können.

Beginnen Sie mit einem Gehaltsrechner. Wählen Sie eine, die Ihre Position, Ihre jahrelange Erfahrung, Ihre Fähigkeiten und Ihren Standort (oder den gewünschten Standort) berücksichtigt. PayScale, LiveCareer und Salary.com sind drei Optionen, die mir gefallen. Denken Sie auch daran, dass viele Berufsverbände auch detaillierte jährliche Gehaltsleitfäden für bestimmte Branchen veröffentlichen, damit Sie die aktuellen Tarife für Ihre Branche sehen können.

Wenn Sie wissen, was jemand in Ihrer Rolle machen soll, wissen Sie, ob Sie einen niedrigen Ball haben, und Sie haben die Fakten zur Hand, um zu belegen, warum Sie mehr machen sollten.

2. Seien Sie transparent

Es ist wichtig, dass Sie während eines Einstellungsprozesses im Voraus über Ihre Ziele informiert sind. Möglicherweise haben Sie den uralten Rat gehört, eine Nummer bis zum Ende nicht zu erwähnen – und definitiv nicht, bevor das Unternehmen seinen Preis zuerst nennt. Aber ich glaube, dass Ratschläge veraltet sind.

Wenn Sie von Anfang an ehrlich zu Ihrem Gehaltsziel sind, werden Sie potenziell schwierige Verhandlungen und Enttäuschungen in der Zukunft beseitigen. Das Durchlaufen eines umfangreichen Interviewprozesses ist zeitaufwändig – und entlastet die Bewerbung für andere Gelegenheiten. Wenn die Gehaltsbeschränkungen eines Unternehmens zu niedrig sind, als dass Sie sie zum Laufen bringen könnten, sollten Sie dies herausfinden, bevor beide Seiten einen großen Zeitaufwand getätigt haben.

Darüber hinaus erstreckt sich Transparenz auf das Teilen, wo Sie sich in Ihrem Prozess befinden, mit anderen Unternehmen. Es mag gegen alles verstoßen, was Ihnen beigebracht wurde, aber die Zeiten haben sich geändert und die Information der Unternehmen über andere Interviews und Angebote ermutigt den Personalchef, schneller zu handeln und ein attraktiveres Angebot zu machen. (Hinweis: Stellen Sie nur sicher, dass Sie es richtig formulieren.)

3. Stellen Sie die richtigen Fragen

Um das beste Angebot zu erhalten, benötigen Sie so viele Informationen wie möglich. Es gibt drei Kategorien von Fragen. Die erste Gruppe enthält Fragen, die Sie in jeder Rolle stellen würden, um ein Gefühl dafür zu bekommen, wie das Unternehmen Ihre Leistung beurteilt und welche zusätzlichen Möglichkeiten bestehen (z. B. Boni und Erhöhungen).

  • Was sind die Erwartungen für diese Rolle?
  • Was ist der Wachstumspfad für diese Rolle?
  • Wie sieht das Leistungspaket aus?
  • Ist dies ein Basisangebot?
  • Wird es einen Anmeldebonus geben?
  • Wie oft finden Leistungsüberprüfungen statt und hängen Erhöhungen von diesen Überprüfungen ab?

Die zweite Kategorie von Fragen gilt für Arbeitssuchende in Gesprächen mit einem Startup, da Sie sich mit Aktienangeboten befassen möchten. Diese alternative Form der Vergütung ermöglicht es den Mitarbeitern, durch Aktienoptionen einen Teil des Unternehmens zu übernehmen. Einige grundlegende Fragen, die Sie Ihrem potenziellen Arbeitgeber stellen sollten, sind:

Die dritte Kategorie besteht aus Fragen, die Sie sich stellen müssen. Sie möchten klarstellen, was Sie brauchen, um Ja zu sagen:

  • Wie lange habe ich vor, im Unternehmen zu sein, wenn ich das Angebot annehme?
  • Wie viel Risiko bin ich bereit einzugehen?
  • Wie sehen die Ausstiegsaussichten des Unternehmens aus?
  • Welche Art von Eigenkapital / Gehaltsverhältnis funktioniert bei mir?

4. Verhandeln Sie wie ein Profi

Sie wollen den Job, aber das Gehalt ist nicht ganz so, wie Sie es gerne hätten. Wenn Sie mehrere Angebote haben, sollten Sie in Betracht ziehen, eines gegen das andere zu nutzen, indem Sie Ihrer ersten Wahl mitteilen, dass es sich um Ihre erste Wahl handelt. Option B ist jedoch um 20.000 USD höher.

Wenn es kein anderes Angebot gibt (oder keinen Spielraum für Zahlen), der Job jedoch Ihren anderen Anforderungen entspricht und Raum für Wachstum bietet, bestimmen Sie, was für Sie am wichtigsten ist, bevor Sie sich die Zeit nehmen, um zu erfahren, was sie sonst noch tun können. Lässt Sie das Unternehmen von zu Hause aus arbeiten? Wird die Personalabteilung Ihr Leistungspaket verbessern? Bieten Sie einen Signierbonus an oder fügen Sie eine zusätzliche Urlaubswoche hinzu? Entdecken Sie alle Optionen, bevor Sie weggehen. (Und weil ich weiß, dass Verhandlungen schwierig sind, finden Sie hier eine E-Mail-Vorlage für Verhandlungen, wenn das Gehalt niedrig ist.)

Es ist sicherlich eine entmutigende Aufgabe, Ihren Wert zu bestimmen und noch mehr darauf zu drängen, wenn das Unternehmen mit einem niedrigen Gehaltsangebot zu Ihnen kommt. Aber du bist es wert. In Anbetracht der Zeit, die Sie Ihrem Job widmen, möchten Sie das Gefühl haben, dass die Zeit gut angelegt ist. Die Verhandlung und Bestätigung Ihres Wertes für ein Unternehmen ist entscheidend für den endgültigen Erfolg beider Parteien.