Tolle Nachrichten: Weitere Unternehmen lassen Sie an Projekten arbeiten ..

Tolle Neuigkeiten: Immer mehr Unternehmen lassen Sie an Projekten arbeiten, die Sie wirklich interessieren

Wünschen Sie sich jemals, auch wenn Sie Ihren Job mögen, dass Sie ein paar Tage an einem Leidenschaftsprojekt arbeiten könnten, das sich stark von Ihren täglichen Aufgaben unterscheidet? Oder sehen Sie einen Prozess oder ein Projekt, von dem Sie wissen, dass es so viel besser sein könnte – wenn Sie sich nur von Ihrem vollgepackten Besprechungsplan lösen und tatsächlich Zeit damit verbringen könnten?

Wir hören Sie – und es stellt sich heraus, dass dies auch Arbeitgeber tun, die zunehmend nach Wegen suchen, diese Art von Nebenprojekten in das Leben ihrer Mitarbeiter zu integrieren. Warum? Zum einen ist es kein Geheimnis, Menschen zu helfen, Arbeit zu finden, die sie dazu bringt, jeden Morgen aus dem Bett zu springen die Moral und das Engagement fördern muss. Und es ist auch gut fürs Geschäft. Schließlich wissen intelligente Führungskräfte in der sich ständig verändernden Welt von heute, dass Innovationen von jedem, überall und auf jeder Ebene kommen können. Dies muss nicht viel Zeit in Anspruch nehmen – schließlich haben wir alle unsere eigentlichen Aufgaben zu erledigen , aber das Wichtigste ist, diese dedizierte Zeit und diesen Raum einzubauen, damit Ideen gedeihen können.

Wie sieht das aus? Hackathons sind ein gutes Beispiel – ursprünglich für Ingenieure von Technologieunternehmen im Silicon Valley verbannt, sind sie in den letzten Jahren zum Mainstream geworden. Wenn Sie nicht vertraut sind, ein Hackathon eine festgelegte Zeitspanne, die normalerweise von einem Tag bis zu einer Woche reicht, wenn Sie aufgefordert werden, ein Projekt von Anfang bis Ende abzuschließen, häufig außerhalb Ihrer typischen Verantwortlichkeiten. Von der Luftfahrt über das Bier bis zum Bankgeschäft haben alle Arten von Unternehmen den Hackathon eingeführt, um es den Mitarbeitern zu ermöglichen, einen kurzen Schritt von ihrer „normalen“ Arbeit zurückzutreten und schnelles Denken und neue Ideen anzuregen.

Maeve McCoy, Softwareentwicklerin bei Capital One, hat kürzlich einen Hackathon genutzt, um eine Idee zu entwickeln, wie eine vorhandene App verbessert werden kann, um kleinen Geschäftskunden bei ihren Finanzen zu helfen. „Ich denke, manchmal stecken die Leute in der Monotonie fest, Arbeit zu erledigen und sie dann freizugeben und dann zum nächsten Feature überzugehen. Aber ich mag es, zurückzutreten und ein Problem zu humanisieren und in die Fußstapfen unserer Kunden zu treten und herauszufinden, was ihnen das Leben erleichtern kann “, sagt sie über die Erfahrung.

Natürlich ist es eine Sache, Zeit zu haben, um Ideen zu entwickeln – es ist eine andere Sache, zu wissen, dass Ihr Haustierprojekt tatsächlich Wirkung zeigen kann. Aus diesem Grund haben einige Arbeitgeber den Weg eingeschlagen, Innovationsfonds oder Wettbewerbe zu schaffen, die es den Menschen ermöglichen, ihre Projekte in der Hoffnung auf interne Unterstützung zu platzieren.

Das Ministerium für Gesundheit und menschliche Dienste hat zum Beispiel einen internen Pitch-Wettbewerb im „Shark Tank“ -Stil veranstaltet, bei dem Gewinnerteams 50.000 US-Dollar aus dem IDEA Labs Venture Fund der Organisation erhalten und ihre Ideen noch weiter verfeinert werden. Adobe unterstützte mehr als 1.000 Experimente durch sein Kickbox Programm, das den Mitarbeitern alles bietet, was sie benötigen, um eine brillante Idee zu entwickeln und auf den Weg zu bringen, einschließlich Innovationsrichtlinien, 1.000 US-Dollar für das Projekt sowie etwas Koffein und Süßigkeiten zum Aufbewahren Die kreativen Säfte fließen.

Andere Arbeitgeber bieten diese Freizeit an, um Kuriositäten rollierender zu verfolgen. Die inzwischen aufgelöste „20% -Richtlinie“ von Google, mit der Mitarbeiter dazu ermutigt wurden, 20% ihrer Zeit mit kreativen Projekten zu verbringen, ist vielleicht das bekannteste Beispiel, aber viele andere haben ihre eigene Version erstellt. 3M hat zum Beispiel eine ähnliche Richtlinie, die zu einigen seiner größten Innovationen geführt hat, und Intuit ermöglicht es Mitarbeitern, ihre „unstrukturierte“ Zeit zu sammeln, wenn sie sie lieber in größeren Stücken als wöchentlich verwenden möchten.

Einige haben sogar interne Think Tanks oder Innovationszentren eingerichtet, um neue Ideen zu erforschen und zu testen ( 38% der 200 größten Unternehmen haben sie bereits gegründet, darunter BMW, Sephora und Target). Briana Crabb, eine weitere Softwareentwicklerin bei Capital One, war begeistert, an einem der Think Tanks des Unternehmens teilnehmen zu können. Sie und ihr Team haben eine Webanwendung entwickelt, mit deren Hilfe der Prozess der Aufnahme neuer Mitarbeiter in das Rotationsprogramm des Unternehmens effizienter gestaltet werden kann – eine Idee, die in wenigen Wochen zum Leben erweckt wird.

„Persönlich machen mich solche Dinge am glücklichsten darüber, wo ich arbeite. Ich habe mit meinen Freunden gesprochen, die vor kurzem das College verlassen haben, und sie klingen nicht so aufgeregt oder gar aufgeregt über die Möglichkeiten, an denen sie arbeiten. Und ich kann an wirklich coolen Dingen arbeiten und liebe, was ich tue. Das beeinflusst definitiv, wie ich meine Arbeit visualisiere “, teilt Crabb mit. “Es war nicht nur motivierend und inspirierend, sondern es hält meinen Tag einfach interessant.”


Erfahren Sie mehr über die Arbeit bei Capital One


Sind Sie bereit, diese Art von Aufregung in Ihrem Job zu spüren? Prüfen Sie, ob es bei Ihrem derzeitigen Arbeitgeber Möglichkeiten gibt, die es Ihnen ermöglichen, Ihren Alltag aufzupeppen – oder prüfen Sie bei der Suche nach Ihrem nächsten Auftritt, wie sehr die Unternehmen, die Sie suchen, Wertinnovationen und Ideen hervorbringen Alle Ebenen. Viele werden solche Vorteile anpreisen, aber wenn es nicht offensichtlich ist, stellen Sie Fragen wie:

  • Gibt es Möglichkeiten für Mitarbeiter, sich an Projekten außerhalb ihrer Stellenbeschreibung zu beteiligen?
  • Was machen die Leute hier normalerweise, wenn sie zusätzliche Zeit bei der Arbeit haben?
  • Werden Mitarbeiter ermutigt, ihre Ideen für verschiedene Bereiche des Unternehmens zu äußern?

Sie sind ein facettenreicher Mensch mit Interessen und Talenten, die weit über Ihre Kernaufgabe hinausgehen. Warum nicht für ein Unternehmen arbeiten, das sie nicht nur erkennt, sondern Ihnen auch die Zeit gibt, sie sinnvoll einzusetzen?

Dies ist Teil zwei unserer Reihe „Modern Work Perks“, die in Zusammenarbeit mit Capital One entwickelt wurde, um die Dinge zu untersuchen, die für Mitarbeiter in der heutigen Arbeitswelt am wichtigsten sind.

Foto des Mannes bei der Arbeit mit freundlicher Genehmigung von Estelle Johnson / EyeEm / Getty Images.