So finden Sie eine erfolgreiche Karriere in jedem Alter

Hier ist, wie ich nach 10 elenden Jahren endlich eine erfüllende Karriere gefunden habe

Alle meine beruflichen Aktivitäten als Personalvermittler richten sich nach einem gemeinsamen Ziel: Ich bin auf der Mission, Menschen zu befähigen, berufliche Erfüllung zu finden. An einem bestimmten Tag kann dies die Zusammenarbeit mit einem Startup umfassen, um einen neuen Manager für digitales Marketing zu finden, einen Kunden in Netzwerktechniken zu coachen oder Tipps für die Jobsuche zu verfassen, die er mit den Lesern teilen kann.

Aufgrund des erhaltenen Feedbacks würde ich sagen, dass meine Stärken in der Energie und Leidenschaft liegen, die ich in meine Arbeit gesteckt habe. Aber wenn ich ganz ehrlich bin, war das nicht immer der Fall. Tatsächlich dauerte es 10 Jahre und fünf Umzüge in Städte im ganzen Land, bis ich überhaupt einen Eindruck davon bekam, was ich mir in meiner Karriere wirklich gewünscht hatte.

Alles begann, als ich einen Job direkt nach dem College annahm, der für mich nicht richtig war. Das Anfangsgehalt, der Signierbonus, der Firmenwagen und das umfassende Leistungspaket haben mich motiviert.

Und obwohl ich all diese Dinge definitiv zu schätzen wusste, reichten sie am Ende nicht aus, um auszugleichen, wie elend ich war. Trotzdem habe ich es 10 Jahre lang durchgehalten und mehrere Züge immer in der Hoffnung überstanden, dass der nächste Transfer derjenige sein würde. Das war es nie. Und obwohl ich während meiner Amtszeit regelmäßig befördert wurde, wurde ich nicht erfüllt.

Nach einer Unternehmensumstrukturierung wurde ich schließlich entlassen.

Ich war begeistert.

Das mag verrückt klingen, aber ich sah es als meine Chance, wirklich herauszufinden, was ich mit meinem Leben anfangen wollte. Anstatt mich wieder auf einen anderen Job im selben Bereich zu beeilen, zwang ich mich herauszufinden, welche Art von Arbeit zu einer erfüllenden Karriere führen würde.

So habe ich es geschafft:

Ich habe viele verschiedene Leute engagiert

Ich fühlte mich nach meiner Entlassung völlig verloren, aber ich war auch so aufgeregt, eine zweite Chance zu haben. Mein erster Schritt war das Brainstorming mit Leuten, die absolut nichts mit meiner vorherigen Arbeit zu tun hatten. Ich brauchte frische Ideen.

Ich saß da ​​und hörte Rentnern, Coffeeshop-Baristas, Familienmitgliedern, die Unternehmen besaßen, Studenten, im Grunde jedem, der mir Ratschläge gab, wie man die Art von Arbeit entdeckt, die Zufriedenheit bringen könnte. Drei Ratschläge stachen heraus:

  1. Es ist einfach, genau dasselbe zu tun. Fallen Sie nicht in diese Falle.

  2. Sie verdienen den Job, den Sie wollen; Geben Sie sich nicht mit einem Unternehmen zufrieden, das eine Einladung ausgibt.

  3. Schreiben Sie drei Stellenbeschreibungen auf, die wie die perfekte Stelle aussehen, und gehen Sie dann hinaus und finden Sie sie.

Notieren Sie sich die bildschöne Position

Das Aufschreiben meiner Vision von der perfekten Rolle war ein Grundpfeiler. Es hat mich dazu gebracht, über die Art von Umgebung nachzudenken, in der ich am besten abschneide, über die Branchen, die mich auf Trab bringen, und darüber, was ich mir als Belohnung für alltägliche Aufgaben vorstelle.

Die Antwort lag im Detail: Zusammenarbeit mit einem kleinen engmaschigen Team, Nutzung von Blogs und sozialen Medien, Förderung einer sinnvollen Erfahrung oder eines sinnvollen Dienstes, persönliche Interaktion mit Kunden in Richtung eines gemeinsamen Ziels, Unterstützung des Einzelnen bei der Erreichung seines persönlichen Potenzials und bald.

Ich nahm meine Liste, suchte online und tippte die Schlüsselwörter ein, die mich am meisten begeisterten, in der Hoffnung, Berufsbezeichnungen zu finden, die meiner Vision genau entsprachen. Die Ergebnisse kamen zurück – Personalvermittler, gemeinnützige Spendenaktion und Verkäufer für ein sozial verantwortliches Unternehmen. Der Personalvermittler hat die Glühbirne ausgeschaltet.

Recherchiere

Jetzt, da ich mich konzentriert hatte, war es Zeit, Informationen zu sammeln. Ich wollte alles über Rekrutierung lernen. Ich lese Artikel für Artikel online, um ein Gefühl für die Branche zu bekommen. Dies führte dazu, dass Personalvermittler gefunden wurden, mit denen ich sprechen konnte, unabhängig davon, ob es sich um Geschäftskontakte eines Freundes oder um zufällige Profile handelte, auf die ich auf LinkedIn gestoßen war.

Ich würde mich einfach mit einer kurzen Nachricht über meinen aktuellen Übergang in Verbindung setzen und um einen fünfminütigen Anruf bitten, um ein wenig darüber zu erfahren, was sie tun. Das Kontaktieren mit Fremden kann einige Leute unruhig machen, aber die meisten Leute, mit denen ich Kontakt aufgenommen habe, waren offen für Chats. Ich dachte, das schlimmste Szenario wäre, dass die Leute nicht reagierten. Keine große Sache.

Testen Sie es aus

Je besser ich meine Karriere verstand, desto eifriger wurde ich, die Dinge in Gang zu bringen. Zu diesem Zeitpunkt habe ich mich an eine gemeinnützige Organisation gewandt, die Flüchtlingen bei der Arbeitssuche geholfen hat. Ich wurde Freiwilliger und konzentrierte mich darauf, meine Rekrutierungsfähigkeiten auszubauen, Fähigkeiten, die ich in meinen Lebenslauf aufnehmen konnte. Ich hatte einen kreativen Weg gefunden, meine Zeit gegen eine Gelegenheit auszutauschen, um Erfahrungen und Perspektiven zu sammeln. Es war eine großartige Möglichkeit zu sehen, ob dieser neue Weg tatsächlich so gut passte, wie es schien.

Freiwilligenarbeit hat für mich funktioniert – und Sie können hier über meine Erfahrungen lesen – , aber ich habe gesehen, wie Menschen das Wasser auf verschiedene Weise getestet haben, darunter: Online-Werbung für spottbillige Dienstleistungen, Teilnahme an Branchenveranstaltungen, Lehr- oder Forschungsassistentenstellen oder einfach jemanden für ein paar Tage beschatten.

Weil ich über 10 Jahre gebraucht habe, um eine erfüllende Karriere zu finden, fühle ich mich manchmal etwas zurückgeblieben. Aber zumindest bin ich auf dem richtigen Weg.

Ich sage den Leuten immer wieder, dass es nie zu spät ist, anzuhalten, Ihre Situation zu bewerten und letztendlich Ihre Karrierereise in eine zu ändern, die zu Ihnen passt. Von Karriere-Coaches bis hin zu Online-Kursen gibt es Ressourcen, die Ihnen helfen, auf dem richtigen Weg zu sein und Ihre Leidenschaft zu entdecken. Und schau, ich weiß, dass das heutzutage ein überstrapaziertes Wort ist, aber du wirst einen Großteil deines Lebens damit verbringen, zu arbeiten – macht es nicht einfach Sinn, etwas zu finden, das du liebst?