So geben Sie weniger Geld aus (Video)

Hier erfahren Sie, wie Sie Ihr Gehirn dazu bringen, nicht (so viel) Geld auszugeben

In einer idealen Welt müssten Sie nicht weniger Geld ausgeben. Sie würden stattdessen in das Büro Ihres Chefs marschieren und um eine große Gehaltserhöhung bitten. Aber dies ist keine ideale Welt – und die meisten von uns müssen aufpassen, was wir ausgeben.

Aber glauben Sie mir – wir verstehen, dass es schwierig ist, den Morgenkaffee auf dem Weg ins Büro aufzugeben. Und an diesem Nachmittag Kaffee. (Oh, und dieser Keks, der Ihren Namen rief.) Egal, wie oft Ihnen gesagt wurde, Sie sollen diese Angewohnheit ausschließen, um Geld zu sparen, Sie können es einfach nicht tun.

Die gute Nachricht: Es gibt Möglichkeiten zu betrügen, sich in weniger Ausgaben, und es ist so viel einfacher, als Sie denken.

Folgendes ist zu tun: Gehen Sie zu einer Bank und bitten Sie darum, knackige 50-Dollar-Scheine abzuheben.

Klingt verdächtig, oder? In diesem Video wird erklärt, warum diese Technik Ihr Gehirn trainiert, um die Übergabe Ihres Geldes nicht mehr so ​​einfach zu beenden.


Foto der Kreditkarte mit freundlicher Genehmigung von Shutterstock.