Hier ist der Beweis: Der perfekte Tag und die perfekte Zeit, um eine Netzwerk-E-Mail zu senden

Hier ist der Beweis: Der perfekte Tag und die perfekte Zeit, um eine Netzwerk-E-Mail zu senden

Wer ist davon besessen, dass seine E-Mails noch mehr geöffnet werden als Netzwerker und Arbeitssuchende? Natürlich E-Mail-Vermarkter. Immerhin sind sie ein großer Grund dafür, dass mehr als 100 Milliarden E-Mails gesendet werden verschickt werden.

Nachdem ich mich kürzlich mit einem Leser über die Herausforderungen unterhalten hatte, beschäftigte Leute dazu zu bringen, auf E-Mails zu antworten, dachte ich, dass Vermarkter – die so akribisch in Bezug auf die Leistung sind – möglicherweise etwas Weisheit zu bieten haben. Wie sich herausstellt, ist ihr Rat sehr praktisch für Personen, die sich eher selbst als ein Produkt aufstellen.

Im Folgenden habe ich einige großartige Tipps der Firma Customer.io angepasst, um das Versenden dieser E-Mail ein wenig zu vereinfachen.

An welchem ​​Wochentag soll ich meine E-Mails senden?

Vermarkter sagen

„Die E-Mail-Rate am Dienstag hat eine Gesamtöffnungsrate von etwa 18%, die höchste Öffnungsrate im Vergleich zu den anderen Wochentagen. Interessanterweise hat der Samstag mit 18,3% die höchste Öffnungsrate insgesamt. Damit ist der Dienstag der Gewinner der meisten geöffneten E-Mails im Vergleich zu jedem anderen Wochentag. “

Du solltest es versuchen

Senden Sie Ihre Nachrichten dienstags und samstags. Die Begründung für die Dienstage basiert auf der Vorstellung, dass die Montage einen Teil des Dunstes des Wochenendes tragen und am Dienstag „die Realität [der Arbeit] einsetzt“. Vielleicht suchen wir bis Dienstag alle nach Möglichkeiten, um zu vermeiden, was auf unseren Schreibtischen steht! Und wenn der Samstag die höchste Öffnungsrate aufweist, nutzen Sie das geringere E-Mail-Volumen und senden Sie stattdessen an diesem Tag Ihre E-Mail mit dem Titel „Great Meeting You“.

Was ist die beste Tageszeit zum Senden?

Vermarkter sagen

„Während die meisten Leute morgens ihre E-Mails abrufen, versuchen sie normalerweise, ihren Tag mit einer produktiven Notiz zu beginnen. Dies bedeutet, dass alles Unnötige wahrscheinlich weggeworfen oder archiviert wird, ohne gelesen zu werden. “

Du solltest es versuchen

Die von Customer.io verwendeten Daten zeigen, dass Marketing-E-Mails zwischen 20:00 Uhr und 12:00 Uhr die höchsten Öffnungs- und Kontaktraten (Klicks und Transaktionen) aufweisen. Wenn Sie sich derzeit nicht im professionellen Netzwerk Ihres Empfängers befinden, ist Ihre E-Mail genauso unwesentlich wie ein E-Newsletter. Versuchen Sie, zu Beginn dieses Zeitraums (oder kurz zuvor) zu senden, um die Wahrscheinlichkeit zu erhöhen, dass Ihre Nachricht angesprochen wird. Wenn Sie nicht so spät auf Ihrem Bildschirm sein möchten, verwenden Sie Tools wie Boomerang, um Ihre Nachricht im Voraus zu planen.

Nachdem Sie nun eine Anleitung zum Senden der E-Mail erhalten haben, stellen Sie sicher, dass Sie mit dem, was Sie schreiben, die gewünschten Ergebnisse erzielen. Viel Glück! Senden Sie mir Ihre brennenden Fragen zu Produktivitäts- oder Kommunikationsproblemen unter [email protected]

Foto der E-Mail mit freundlicher Genehmigung von Shutterstock.