Wie 2 Minuten und 2 Post-Its Ihnen helfen können, Ihre Ziele zu erreichen

Wie 2 Minuten und 2 Post-Its Ihnen helfen können, Ihre Ziele zu erreichen

Es ist nicht immer einfach, motiviert zu bleiben, um Ihre Ziele zu erreichen. Aber hier ist eine Idee für einen einfachen, schnellen und kostengünstigen Muntermacher: zwei Post-It-Zettel.

Die Wissenschaft hat bewiesen, dass Sie sich auf den Erfolg vorbereiten können, indem Sie Ihren Tag im Voraus visualisieren und über Ihre Zeit nachträglich nachdenken. Geoffrey James of Inc. hatte also die Idee, die Aktivitäten in einer zweiminütigen täglichen Übung zu kombinieren, die Ihnen dabei hilft, dorthin zu gelangen.

Hier ist seine Methode: Probieren Sie es eine Woche lang jeden Tag aus und sehen Sie, wie gut es bei Ihnen funktioniert.

Post-It # 1: Starten Sie den Tag richtig

Ihre erste Haftnotiz sollte irgendwo platziert werden, damit Sie sie morgens als erstes sehen oder wenn Sie zur Arbeit gehen, wie neben Ihrem Bett, in Ihrem Badezimmerspiegel oder an Ihrem Schreibtisch.

Schreiben Sie in diesem Sinne ein zukunftsweisendes Mantra darüber auf, wie Sie an diesem Tag auftreten möchten. James empfiehlt, eine Liste mit 10 Auflösungen zu schreiben, aber wenn das auf den ersten Blick etwas schwierig erscheint, mag ich die Idee, mich jeden Tag nur auf ein paar oder sogar ein Ziel zu konzentrieren. Versuchen Sie etwas wie:

  • Heute werde ich mich bemühen, freundlich zu allen zu sein.
  • Heute werde ich einen sinnvollen Beitrag zur Diskussion leisten.
  • Heute werde ich jemandem helfen, der es braucht.
  • Heute werde ich sicherstellen, dass mindestens eine Person weiß, wie sehr ich sie oder ihn schätze.

Stellen Sie sich diese Notiz als eine schnelle Dosis Inspiration vor, die Ihre Mission festlegt und Sie auf den langen Tag vorbereitet.

Post-It # 2: Beende den Tag richtig

Stellen Sie sich bei Ihrer zweiten Kurznotiz einige wichtige Fragen, mit denen Sie darüber nachdenken können, wie Ihr Tag verlaufen ist, und stellen Sie sicher, dass Sie sie an einer Stelle veröffentlichen, die Sie direkt vor dem Schlafengehen sehen (z. B. an Ihrem Waschbecken oder Bettpfosten). Haben Sie die Ziele erreicht, die Sie sich vorgenommen haben?

Einige gute Beispiele könnten sein:

  • War ich nett zu allen?
  • Habe ich sinnvoll zu Diskussionen und Gesprächen beigetragen?
  • Habe ich jemandem geholfen, der es wirklich brauchte?
  • Habe ich mindestens einer Person gesagt, wen ich sehr schätze? Was habe ich zu dieser Person gesagt?

Nach dem Nachdenken können Sie gut schlafen, wenn Sie wissen, dass Sie das getan haben, was Sie sich vorgenommen haben – oder dass Sie genau wissen, wie Sie sich in den kommenden Tagen und Wochen verbessern können.

Haben Sie das Gefühl, die Vorsätze, die Sie sich vorgenommen haben, in den Griff zu bekommen? Fühlen Sie sich frei, in den kommenden Wochen, Monaten und Jahren weitere hinzuzufügen. Möchten Sie kontinuierlich weniger Vorsätze meistern, in der Hoffnung, dass Sie sie jeden Tag aufs Neue treffen? Halten Sie sich an die Bestrebungen, die Sie bereits haben. Das Tolle an dieser Übung ist, dass alles an Ihnen liegt.

Diese Post-Its mögen unglaublich einfach erscheinen, aber Sie wären überrascht, wie eine kleine Erinnerung am Morgen und in der Nacht Ihre gesamte Einstellung ändern kann, wenn Sie die kommenden Tage durchlaufen.

Lassen Sie uns hier echt sein: Es macht immer Spaß, cool aussehende Post-Its zu finden.

Foto von Haftnotizen mit freundlicher Genehmigung von Shutterstock.