Wie 5 Kommunikation

Wie 5 Kommunikations- und PR-Profis ihren Weg gefunden haben

In einer Kommunikations- und PR-Karriere tragen Sie die entmutigende Verantwortung, der Öffentlichkeit zu helfen, Ihr Unternehmen im perfekten Licht zu sehen. Wenn Sie Pressemitteilungen für die Medien schreiben, Ihre Produkte der Öffentlichkeit präsentieren und mit Veröffentlichungen arbeiten, um Ihre Geschichte zu bewerben, beeinflussen Sie strategisch die Art und Weise, wie Menschen Ihr Unternehmen und Ihre Marke sehen.

Aber das ist ziemlich einfach, wenn Sie denken, dass Ihr Unternehmen  rockt.

Und als wir uns mit fünf PR-Profis unterhielten, war das das gemeinsame Thema. Unabhängig von ihrer Herkunft und ihrem Abschluss hatten diese Kommunikationsgurus eines gemeinsam: Sie sind äußerst leidenschaftlich für das Produkt oder die Branche ihres Unternehmens. Und wenn Sie diese Art von Aufregung haben, können Sie es kaum erwarten, sie mit der Welt zu teilen.

Die Begeisterung bringt Sie vielleicht ziemlich weit, aber hier ist ein Blick darauf, was diesen PR-Experten sonst noch geholfen hat, dorthin zu gelangen, wo sie jetzt sind.

Jacqueline Tanzella

Drücken Sie Whisperer, Hipmunk

„Nun, wie alle anderen habe ich als Pre-Med am College angefangen“, lacht Jacqueline. Aber als sie entdeckte, dass Chemie nicht gerade ihre Stärke war, konzentrierte sie sich auf Englisch und befriedigte ihre Liebe zum Lesen und Schreiben. Um sicherzugehen, dass sie andere praktische Fähigkeiten erworben hat, hat sie gleichzeitig einen Abschluss in Kommunikation gemacht.

Ihr erster Job war bei einer Risikokapitalfirma, aber sie erkannte schnell, dass sie nicht nur lächerliche Geldbeträge mit einem vorübergehenden „Glück!“ Auf Startups werfen wollte – sie wollte sich auf eine praktischere Art und Weise engagieren. Nach einigen Jahren bei einer PR- und Marketingfirma festigte sich ihre Leidenschaft für Reisestarts und führte sie direkt zu Hipmunk.

Als Press Whisperer ist Jacqueline das Gesicht des Unternehmens, das sicherstellt, dass Hipmunk in den Nachrichten, in den Nachrichten und für die Verbraucher relevant bleibt.

Alisa Gould-Simon

Direktor Marketing & Kommunikation, Pose

Alisa landete in Pose nach einer Reihe von glücklichen Unfällen. In der Schule studierte sie Journalismus und Kino und bekam dann ihren ersten Job bei einem Online-Medien-Startup – „das nur so lange lebte“, gibt sie zu.

Dies eröffnete ihr jedoch die Möglichkeit, freiberuflich tätig zu werden. Sie wurde von großen Namen wie der  New York Times und The Guardian engagiert und schrieb alles von Reisestücken bis hin zur Berichterstattung über Veranstaltungen. Interessanterweise konzentrierten sich die meisten ihrer Aufgaben auf Mode. Zum Glück waren dies die Geschichten, die sie am liebsten schrieb – ein Interesse, das sie schließlich zu Pose führte.

Als Director of Marketing and Communications ist Alisa nun mit der Geschäftsentwicklung, der PR-Leitung des Unternehmens und dem Aufbau eines stetig wachsenden Publikums für die Modegemeinschaft von Pose beauftragt.

Samantha Bernstein

Kommunikationsmitarbeiter, Verkostungstisch

Im College erwarb Samatha einen Abschluss in Psychologie – aber sie wollte einen Weg finden, ihre Liebe zur kulinarischen Welt auch in ihre Karriere einzubeziehen. Schließlich stieß sie auf Tasting Table, der es ihr ermöglichte, die Kommunikations- und Personenfähigkeiten, die sie in ihrer formalen Ausbildung gelernt hatte, sowie die Vorliebe für köstliche Küche, die sie nebenbei entwickelt hatte, zu nutzen.

Als Teil des Kommunikationsteams konzentriert sich Samantha auf drei Hauptbereiche des Unternehmens: Presse und PR, Social-Media-Strategie sowie Planung und Durchführung von Veranstaltungen. Dies schränkt jedoch ihre Interaktion mit den übrigen Mitarbeitern von Tasting Table nicht ein. Abhängig von ihrem aktuellen Projekt arbeitet sie auch mit den Vertriebs, Betriebs- und Redaktionsteams zusammen. „Jeder berührt hier irgendwie alles“, teilt sie mit, „was wirklich cool ist.“

Alex Paige

Koordinator für Öffentlichkeitsarbeit, Gucci

Alex war auf der Überholspur zu einer Karriere als Anwalt, bis ein Auslandssemester in Paris alles veränderte. Dort erkannte er, dass sein wahres Interesse an der Kommunikation lag – insbesondere im Bereich der Luxusgüter. Um auf seine neu entdeckte Leidenschaft hinzuarbeiten, absolvierte er zahlreiche Praktika, und schließlich zahlte sich alles aus, als ihm ein begehrter Platz im Kommunikationsteam von Gucci angeboten wurde.

In seiner Rolle als PR-Koordinator verbringt Alex seine Tage damit, Guccis Marke zu kommunizieren. Dies könnte bedeuten, dass er die internationalen Büros des Unternehmens per E-Mail benachrichtigt, Muster an Stylisten und Veröffentlichungen sendet und Details für Modenschauen koordiniert. Aber was ist der  am meisten  spannendste Teil? „Was ich an diesem Job liebe, ist die ständige Auseinandersetzung mit internationaler Kommunikation und die ständige Zusammenarbeit mit so vielen verschiedenen Menschen.“

Hören Sie von Alex

Amelia Mayberry

Marketing Manager bei Sir Kensington

Amelia hat immer in der Lebensmittelbranche gearbeitet – daher war es keine Überraschung, als sie sich entschied, Lebensmittelstudien zu studieren. Aber was genau Sie studieren über das Essen? „Es geht darum, was Lebensmittel für die Menschen bedeuten, wie sie sich politisch und wirtschaftlich auf sie auswirken und welche Rolle Lebensmittel in unserem täglichen Leben spielen“, erklärt sie. Später rundete sie ihre Ausbildung mit einem wissenschaftlich fundierten Ansatz für Lebensmittel ab, als sie a hinzufügte Insgesamt ist sie eine selbsternannte „totale, geekige Feinschmeckerin“.

Getreu dieser Natur arbeitete sie nach ihrem Abschluss für mehrere Lebensmittel-Startups, darunter eine Rohkost- und eine Eiscreme-Firma, bevor sie ihre Leidenschaft für Gewürze voll und ganz erkannte und Sir Kensingtons Gourmet Scooping Ketchup entdeckte. „Ich esse Gewürze auf einem Löffel“, gibt Amelia zu. „Das war also eine Art wahr gewordener Traum.“

Bei Sir Kensington arbeitet Amelia mit PR-Agenturen zusammen und sammelt Presseberichte über das Unternehmen und seine Produkte. Aber es hört hier nicht auf: Sie entwickelt auch Werbematerialien und koordiniert Marketingkampagnen, um neuen Kunden dabei zu helfen, großartigen Ketchup zu entdecken.

Sehen Sie, wie es ist, bei Sir Kensington zu arbeiten