Wie Ihre Freunde Ihnen helfen können, Leads während einer Jobsuche zu finden

Wie ich meine Jobsuche an Freunde verdrängte und 25 solide Leads erhielt

Die Jobsuche ist einsam. Während Ihre Freunde zu Happy Hour unterwegs sind, sitzen Sie vor Ihrem Computer fest und senden Ihren Lebenslauf an Personen, die sie möglicherweise noch nie gelesen haben. Ich kenne das Gefühl.

Ich habe aber auch eine Idee, um diese Situation zu beheben. (Und nein, es heißt nicht: „Vergiss dieses Anschreiben!“ Und sprint zur Bar.) Deine Freunde sind eine Goldmine von Verbindungen und Job-Leads, und sie möchten, dass du einen tollen Job bekommst. Die Herausforderung besteht darin, Ihre Freunde auf eine Weise in Ihre Jobsuche einzubeziehen, die ihnen Spaß macht und für Sie produktiv ist.

Als ich zum ersten Mal einige meiner guten Freunde für die Unterstützung bei der Jobsuche ansprach, erhielt ich E-Mails, in denen ich diese oder jene Position empfahl. Ich fragte mich: Würden diese Leute in Betracht ziehen, mir in Echtzeit zu helfen? Kurze Antwort: Ja.

Dies war der Startpunkt für eine Veranstaltung, die ich gerne als „Find-a-Dave-a-Job-a-Thon“ bezeichne. Ok, also habe ich am Ende dieser Veranstaltung noch keinen Job bekommen, aber danach habe ich eine Liste mit 25 Stellenangeboten veröffentlicht, für die ich mich sofort bewerben konnte, zusätzlich zu einigen anderen Vergünstigungen.

Möchten Sie Ihre eigene Veranstaltung veranstalten? Hier ist wie.

Erster Schritt: Machen Sie sich bereit

Finde heraus, was du willst

Sie müssen hier beginnen, wenn Sie einen Job-a-Thon organisieren (und wirklich für Ihre Jobsuche im Allgemeinen). Bevor Sie fortfahren, müssen Sie herausfinden, was Sie tun möchten. Erstellen Sie eine Liste mit Suchparametern: Deal Breaker, Keywords, geografische Einschränkungen, Unternehmen, die Sie sich angesehen haben – alles, was Ihren Freunden hilft, die bestmöglichen Leads zu finden.

Legen Sie ein Datum, eine Uhrzeit und einen Ort fest

Zwei Stunden an einem Sonntagabend waren eine gute Zeit für meine Crew, und wir trafen uns in meinem Wohnzimmer. Wenn Sie in einem winzigen Studio-Apartment wohnen oder sonst nicht in Ihrem Haus wohnen können, können Sie ein lokales Café aufsuchen oder eine Chill-Bar mit WLAN finden. Denken Sie daran, wenn Sie anderswo hosten, sollte mindestens eine Runde Erfrischungen auf Sie warten.

Rekrutieren Sie das Team

Wer hat dir Stellenausschreibungen geschickt? Wer ist in deiner Karrieregruppe? Mit wem haben Sie tiefe Gespräche über Ihre Leidenschaften, Ängste und Ziele geführt? Wer hat viele Verbindungen? Lade sie alle ein! In Bezug auf die Anzahl hatte mein Job-a-Thon 10 Teilnehmer, die mich in Bewegung hielten und ohne Unterbrechung nachdachten.

Finalisieren

Geben Sie beim Versenden Ihrer Einladung Ihre Parameterliste, Ihren Lebenslauf und Ihre idealen Berufsbezeichnungen an. Stellen Sie sicher, dass Ihre Crew weiß, dass sie ihre Laptops, Tablets oder Telefone mitbringt – wirklich alles, was eine Verbindung zum Internet herstellen kann.

Erstellen Sie die Materialien

Zu guter Letzt können Sie ein Google-Dokument freigeben, um Stellenangebote aufzuzeichnen. Meines hatte die folgenden Spaltenüberschriften: Positionstitel, Unternehmen, Link zum Beitrag und Name der Person, die es gefunden hat. Alles, was Sie vorher ausfüllen können, sollten Sie tun. Wenn Sie beispielsweise bei Google eine Marketingposition gefunden haben, die perfekt aussieht, fügen Sie diese hinzu. Wenn Ihre Freunde ankommen, können sie einen Blick auf dieses Blatt werfen und es mit Leads, Verbindungen oder Erkenntnissen ausfüllen, die sie möglicherweise haben.

Schritt zwei: Führen Sie die Show aus

Der große Tag ist da! Bringen Sie Ihr A-Game mit, bereiten Sie Snacks, Getränke und bequeme Sitzgelegenheiten zu. Wenn Sie zu Hause hosten, ist Musik keine schlechte Idee. Denken Sie daran, dass Sie Ihren Freunden so viel Spaß wie möglich machen möchten, damit sie noch mehr Grund haben, aufzutauchen und zu bleiben. Zumindest einige werden Sie fragen, warum dies nicht einfach per E-Mail möglich ist, und Sie möchten eine gute Antwort. (So ​​können wir zusammen rumhängen! So können Sie dieses neue Keksrezept ausprobieren, an dem ich arbeite! So können wir die erste gemeinsame Staffel von Freunden im Hintergrund sehen!)

Erklären Sie den Prozess

Teilen Sie das Google-Dokument und bitten Sie sie, ihre LinkedIn-Verbindungen, alle Karrieregruppen, zu denen sie gehören, oder sogar ihre Facebook- oder Twitter-Feeds zu durchsuchen, um nach möglichen Leads zu suchen. Jeder (oder etwas), mit dem er sich gerne verbinden würde, sollte auf die Liste gesetzt werden. Denken Sie bei der Angabe der Parameter daran, dass diese möglicherweise über großartige Unternehmen Bescheid wissen, von denen Sie noch nie gehört haben. Seien Sie also offen.

Anreize schaffen

Wie ich bereits erwähnt habe, tun dir deine Freunde einen großen Gefallen. Sie werden also einige Anreize setzen wollen. Nur um aufzutauchen, sollten Sie sicherstellen, dass die Snacks und Getränke, über die ich gesprochen habe, reichlich sind. Wenn Ihnen jemand einen Hinweis gibt, bringen Sie ihn oder sie zum Kaffee. (Und gönnen Sie sich etwas Besonderes wie einen aromatisierten Latte.) Und wenn Ihnen jemand einen Job verschafft – nun, das verdient ein schönes Abendessen. Mein Team hätte mich fast überzeugt, meinen ersten Gehaltsscheck als Belohnung zu unterschreiben, aber Großzügigkeit hat ihre Grenzen.

Schritt drei: Follow-up

Herzliche Glückwünsche! Sie haben eine fantastische Liste von Stellenangeboten und Leads zusammengestellt, die für Ihre Aufmerksamkeit bereit sind. Jetzt können Sie die Liste neu anordnen und nach Interesse, Abschlussdatum und allem anderen, was wichtig ist, priorisieren. Und denken Sie daran, diese Liste ist aktuell. Wenn Sie eine große Position haben, werden einige Stellen möglicherweise geschlossen, bevor Sie sich bewerben können.

Zum Schluss danke ich deinem Team! Viel! Halten Sie sie auf Ihrer Jobsuche auf dem Laufenden, insbesondere über produktive Leads.

Die Wahrheit ist, dass ein Job-a-Thon sowohl von Ihnen als auch von Ihren Freunden Investitionen und Engagement erfordert, aber ich fand es absolut lohnenswert und der bisher spaßigste Teil meiner Jobsuche. Am Ende hatte ich nicht nur eine großartige Liste von Leads, sondern auch, wie meine Freunde meine Fähigkeiten und meine Berufserfahrung betrachteten. Sie fanden Unternehmen und Positionen für mich, an die ich selbst nie gedacht hätte. Probieren Sie es aus und twittern Sie mich mit Ihren Erfahrungen und Verbesserungsvorschlägen. Du kannst es schaffen!

Foto von Freunden mit freundlicher Genehmigung von Shutterstock.