Wie ich einen kreativen Job bei Perfect Company gefunden habe

Wie ich einen kreativen Job bei Perfect Company für mich gefunden habe

Unsere Mission hier bei The Muse ist einfach: Ihnen zu helfen, Ihren Traumjob zu finden. Es gibt also nichts, was wir mehr lieben, als davon zu hören, wenn Sie es tun!

Heute haben wir uns mit Kristen Glass unterhalten, die nach vielen Recherchen bei ihrer Jobsuche endlich das perfekte Unternehmen für sie gefunden hat – und jetzt Creative Services Manager bei Asurion ist. Ihre Rolle ermöglicht es ihr nicht nur, ihre beiden größten Stärken in ihrem Bereich zu nutzen, sondern Asurions transparente, motivierte und flexible Unternehmenskultur war genau das, wonach sie suchte.

Lesen Sie unten, um mehr über ihre Geschichte zu erfahren, und schauen Sie sich dann Asurions Büros an, um zu sehen, wie Sie selbst einen großartigen neuen Auftritt landen können .

Erzähl uns von dir!

In den letzten 10 Jahren habe ich in Kreativteams in verschiedenen Branchen (Immobilien, Gesundheit und Wellness sowie Technologie) gearbeitet, Best Practices für Marketing und Branding angewendet und gleichzeitig Workflow-Verbesserungen implementiert.

Ich bin von Südflorida nach Nashville gezogen, um bei Asurion zu arbeiten. Nashville ist ein erstaunlicher Ort zum Leben! Es gibt so viel zu tun – von neuen Restaurants über 10 Meilen außerhalb der Stadt bis hin zu einer großartigen Wanderung und Freiwilligenarbeit bei der Lebensmittelbank. Ich habe mich auch immer sehr für Fotografie interessiert, deshalb habe ich angefangen, im ganzen Bundesstaat zu wandern und Wasserfälle zu finden, um Fotos zu machen.

Was hast du gemacht, bevor du deinen neuen Job bekommen hast?

Ich war Co-Manager eines Kreativteams in einem Gesundheits- und Wellnessunternehmen in Südflorida. Unser Team konzentrierte sich auf die Erstellung einer Markenstrategie für unsere neuen Produkteinführungen und das vierteljährliche Magazin, die Erstellung von E-Mail-Grafiken, die Gestaltung der Zielseite und das Branding des Unternehmens.

Was suchten Sie in einem Job?

Ich suchte einen Job bei einem hochrangigen Unternehmen, das auch Wachstumschancen bot. Meine vorherige Firma hatte weniger als 200 Mitarbeiter im Büro, so dass das Wachstum wirklich begrenzt war.

Weitere Vorteile, die ich suchte, waren die Möglichkeit, von zu Hause aus zu arbeiten, ein flexibler Arbeits- und Freizeitplan, damit ich mich besser auf die Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben konzentrieren konnte – Asurion bietet beides!

Gibt es etwas Besonderes, das Sie während Ihres Bewerbungsprozesses getan haben und das Ihnen dabei geholfen hat, sich abzuheben und den Job zu bekommen?

Ich habe mich wirklich auf den spezifischen Job konzentriert, den ich wollte, und auf Jobs, bei denen meine Qualifikationen mit der Rolle übereinstimmten. Ich wusste, dass es einige Zeit dauern würde, also machte ich das Beste aus meiner Situation und wartete darauf, dass der Job „Einhorn“ auftauchte. In der Zwischenzeit habe ich Lebensläufe und Anschreiben erstellt, die speziell auf diese Rollen zugeschnitten sind, damit ich zu gegebener Zeit bereit bin.

Ich hatte Erfahrung in Werbeagenturen und im eigenen Kreativteam und wollte etwas finden, das diese beiden Fähigkeiten zusammenbringt. Asurion war die perfekte Lösung – ich kann meine Erfahrung als Werbeagentur nutzen, um unseren Kunden die beste Arbeit zu bieten, und meine internen Fähigkeiten im Bereich des kreativen Teammanagements, um die Vision zu übersetzen und den kreativen Prozess zu beschleunigen.

Was hat dich an Asurion gereizt, als du es auf The Muse gefunden hast?

Ich suchte nach so viel Inhalt, wie ich finden konnte, um bei meiner Arbeitssuche positiv zu bleiben und zu lernen, wie ich mich selbst fördern kann. Von Zeit zu Zeit sah ich einen Artikel über The Muse über großartige Unternehmen, für die man arbeiten konnte, und Asurion wurde ein paar Mal vorgestellt.

Nachdem ich mir ihr Muse-Profil genauer angesehen hatte, war ich begeistert, dass meine Berufsbezeichnung als offene Stelle bei Asurion aufgeführt wurde. Ich war noch aufgeregter, als ich eine Google-Suche durchführte und herausfand, dass Asurion wirklich ein Traumunternehmen ist. Ich gewann eine Auszeichnung für einen der „Top-Arbeitgeber in Nashville“ und wurde dafür ausgezeichnet, dass ich mit den „Hands on Nashville“ seiner Community etwas zurückgegeben habe Auszeichnung, die über einen CES-Preis für Produktinnovation anerkannt wurde – und ich wusste, dass ich mich bewerben musste.


Erfahren Sie mehr über die Arbeit bei Asurion


Was machen Sie als Creative Services Manager?

Asurion arbeitet mit vielen der weltweit größten Mobilfunkunternehmen und -händlern zusammen, um Produkte und Dienstleistungen mit weißem Etikett anzubieten. Es ist meine Aufgabe, sicherzustellen, dass unser außergewöhnliches internes Kreativteam aussagekräftige Broschüren, Videos, Banner, Webseiten und E-Mails erstellt, die den Markenanforderungen und -erwartungen des Kunden entsprechen.

Ein Creative Services Manager ist im Grunde ein Dolmetscher zwischen Design und Marketing. Marketing kommt mit einer neuen Strategie zu uns, und dann überprüfe ich den kreativen Auftrag, ordne Kreativteams zu, richte Kick-off-Anrufe ein, erstelle eine Projektzeitleiste, stelle sicher, dass das Design den Anforderungen des Marketingteams entspricht, arbeite mit der Produktion an Versand und Ausführung des Stücks und verfolgen den Erfolg des Projekts.

Was würden die meisten Menschen an der Arbeit bei Asurion überraschen?

Ich denke, viele Leute wären überrascht, wie transparent Asurion ist, trotz seiner Größe. Es besteht ein starkes Engagement für eine offene Kommunikation und die Information der Mitarbeiter über große Initiativen und die Leistung des Unternehmens. Dies macht die Arbeit, die ich mache, wertvoller und Teil des Gesamtbildes.

Was ist dein bisheriger Lieblingsteil an der Arbeit bei Asurion?

Bei Asurion lerne ich jeden Tag etwas Neues, und ich sehe nicht, dass das bald aufhört. Die Unterstützung der Teams ist unglaublich. Die Mitarbeiter aller Abteilungen beantworten gerne Fragen und helfen mit. Es gibt einen starken Sinn für Teamarbeit und Zusammenarbeit.

Welchen Rat hätten Sie für jemanden, der gerade in einer schwierigen Jobsuche steckt?

Aktualisieren Sie, wie Sie über den Prozess denken – wenn Sie ihn als stressig oder als Arbeit betrachten, werden Sie nicht Ihr Bestes geben. Verstehe, dass es ein Prozess ist und es Zeit braucht. Bei meiner Arbeitssuche habe ich ernsthaft über sechs verschiedene Unternehmen nachgedacht, und als ich mit Mitarbeitern von Asurion sprach, wusste ich, dass ich dort arbeiten wollte.

In der Zwischenzeit lerne jeden Tag etwas Neues. Es gibt wertvolle, kostenlose Inhalte – The Muse als Beispiel! Oder hören Sie sich Podcasts auf Ihrem Weg zur Arbeit an – Lewis Howes ‚ The School of Greatness und The Tim Ferriss Show sind zwei meiner Favoriten.

Hier bei The Muse arbeiten wir mit vielen großartigen Unternehmen zusammen, um Ihnen Insider-Einblicke in ihre Büros und fantastische Stellenangebote zu bieten. Diese Arbeitgeber bezahlen uns dafür, dass wir auf der Website vorgestellt werden, aber seien Sie versichert, dass wir nicht nur mit irgendjemandem zusammenarbeiten. Und wenn es um Artikel wie diesen geht, werden diese Muse-würdigen Marken nicht vorgestellt, weil sie aufgenommen werden möchten, sondern weil ihre Kultur, Richtlinien und das Feedback der Mitarbeiter uns gezeigt haben, dass sie es verdienen. Hier finden Sie die Gesellschaft Ihrer Träume!