Wie man nicht müde aussieht (wenn man wirklich, wirklich müde ist)

Wie man nicht müde aussieht (wenn man wirklich, wirklich müde ist)

Zu sagen, dass du müde aussiehst, ist eine der schlimmsten Beleidigungen, die du bekommen kannst. Alles, was Sie wirklich hören, ist: „Sehen Sie sich diese Taschen unter Ihren Augen an. Und diese blasse, graue Haut. Wow – du siehst schrecklich aus! “

Manchmal kann man einfach nicht die empfohlenen acht Stunden Schönheitsschlaf bekommen.

Aber genau wie eine Tasse (oder fünf) Kaffee Ihnen helfen kann, den Tag mit weniger als idealer Schlafmenge zu überstehen, kann die richtige Kombination von Make-up Ihnen dabei helfen, falsch auszusehen, als wären Sie so früh ins Bett gegangen, dass Sie es zuletzt verpasst haben Nacht Folge von The Bachelor. So sehen Sie in weniger als 10 Minuten helläugig und buschig aus.

Treffen Sie Ihre neue BFF: Textmarker

Je weniger Sie schlafen, desto mehr wird Ihre Haut den Mangel an Verjüngung ärgern, indem sie stumpf und eintönig aussieht. Wenn Sie jedoch mit einem flüssigen Textmarker wischen, erhalten Sie ein wenig Schimmer und Licht, das Ihr Gesicht in nur wenigen Sekunden weckt. „Verwenden Sie Ihre Finger, um einen transparenten, hautfarbenen Textmarker wie Sonia Kashuk Super Sheer Shimmering Highlighter (9,99 USD, target.com) unter Ihrem Stirnbein, auf den inneren Augenwinkel, die Wangenknochen und die Mitte Ihrer Unterlippe (darüber) aufzutragen Lippenstift) “, sagt Maskenbildnerin Nicole Culler.

Viva Visine!

Nichts klärt erschöpfte, ach so schwere Augen wie ein paar Tropfen Visine. Machen Sie es sich nicht zur Gewohnheit – Ihre Augen können sich so daran gewöhnen, dass der Bleaching-Effekt nachlässt und sie noch blutunterlaufender aussehen lässt , aber es funktioniert definitiv in einer Bindung. Für eine natürlichere Lösung etwas schwarzen Tee einweichen. Sobald es abgekühlt ist, tauchen Sie in ein Q-Tip und tropfen Sie ein wenig in Ihre Augen.

Unter-Augen-Kreise mit Concealer löschen

Wählen Sie zunächst einen Farbton aus, der wärmer und nicht heller ist als Ihr Hautton. “Alles, was zu hell ist, betont nur müde Augen”, sagt Culler. Wählen Sie für eine maximale Abdeckung eine cremige Version (diese werden normalerweise in einem kleinen Topf geliefert) oder für eine mäßige Abdeckung einen Concealer-Stick. “Ich mag Neutrogena 3-in-1 Concealer (7,83 US-Dollar, drugstore.com), weil es sich leicht mischen lässt und für die meisten Menschen die richtige Abdeckung bietet”, fügt Culler hinzu. Verwenden Sie einen kleinen Pinsel, um dunkle Bereiche aufzutragen, einschließlich der inneren Augenwinkel, in denen Schatten häufig am dunkelsten sind. Zum Schluss punktieren Sie ein wenig über Ihre Lider, und Ihre gesamte Augenpartie sieht erfrischt aus.

Überspringe die rauchigen Schatten

Sie lassen Ihre Augen nur schwerer und noch müder aussehen. Entscheiden Sie sich stattdessen für einen nackten Farbton oder ein weiches, schlichtes Gold wie IMAN Luxury Eyeshadow in Weißgold (7,99 USD, soap.com), um die Augen zum Leuchten zu bringen. Tragen Sie alles auf Ihren oberen Deckel und bis zum Wimpernkranz auf. Verwenden Sie zum Abschluss Ihren kleinen Finger, um einen Hauch von Gold in den inneren Augenwinkel (gegen Ihre Nase) zu tupfen. Fügen Sie zwei Schichten schwarze Wimperntusche zu Ihren oberen Wimpern hinzu, um einen Effekt mit weit geöffneten Augen zu erzielen.

Konzentrieren Sie sich auf Ihr Lächeln

Eine helle, fröhliche Lippenfarbe lenkt die Aufmerksamkeit von den müden Bereichen Ihres Gesichts ab und belebt Ihren Look. “Ein Wisch mit goldrosa Lippenstift wie NYX Round Case Lipstick in Gem (3,99 US-Dollar, ulta.com) erwärmt den Ton Ihres Gesichts und lässt die Zähne weißer aussehen, was die Mattheit beeinträchtigt, die normalerweise mit Müdigkeit verbunden ist”, sagt Culler.

Wenn Sie das nächste Mal nach einer späten Nacht zu einem Treffen am frühen Morgen bereit sind, muss niemand wissen, dass Sie die Nacht damit verbracht haben, dieses dringende Projekt abzuschließen (oder Cocktails mit Ihren Freunden zu trinken). Sieht nach vier Stunden Schlaf gut aus? Du hast es abgedeckt.

Foto mit freundlicher Genehmigung von Alex.