Wie das Sprechen mit mir selbst (Ähm, mein Telefon) mir jede Menge Zeit spart

Wie das Sprechen mit mir selbst (Ähm, mein Telefon) mir jede Menge Zeit spart

Sie kennen die Wochen, in denen Sie das Gefühl haben, keine Zeit für irgendetwas zu haben? Dies war einer von ihnen für mich. Mit mehr Aufgaben, als ich jemals erledigen konnte, und meinem Verhältnis von dringenden zu nicht dringenden Aufgaben, die in die falsche Richtung gingen, war ich mir nicht sicher, wann ich die Zeit finden würde, meine tägliche Muse zu schreiben Kolumne.

Meine Lösung? Im Laufe der Woche habe ich es während meines täglichen 15-minütigen Weges zur Arbeit geschrieben. Um genauer zu sein, habe ich es meinem Telefon während meines Arbeitswegs diktiert.

Es ist nicht das erste Mal, dass ich das ausprobiert habe. Und obwohl ich möglicherweise mehr als einen überraschten Blick von Passanten erhalte, betrachte ich jetzt die Funktion zum Sprechen mit Text als die größte Supermacht meines Telefons. Und wenn Sie ein Smartphone verwenden, haben Sie wahrscheinlich auch diese Supermacht in der Tasche!

Ich bin ehrlich – die beste Verwendung für diese Funktion ist nicht das Schreiben von Artikeln (obwohl dies machbar ist), aber es eignet sich hervorragend zum Beantworten schneller E-Mails oder zum Senden von Textnachrichten für unterwegs. Mit Talk-to-Text müssen Sie Ihre Augen nicht vom Bürgersteig abwenden, und Sie können eine Nachricht weitaus effizienter senden, als Sie es durch Tippen könnten. Tatsächlich verwende ich manchmal Talk-to-Text, um E-Mails von meinem Telefon aus zu versenden, auch wenn ich nicht unterwegs bin, da dies so viel schneller ist, als es selbst zu tippen.

Ein paar Tricks, um die Supermacht Ihres Telefons optimal zu nutzen:

  • Artikulieren und deutlich ins Mikrofon sprechen. Das Fehlen von Tippfehlern wird sich lohnen.
  • Sprechen Sie Ihre Interpunktion. Das fühlt sich zunächst komisch an, aber Sie werden sich daran gewöhnen – und wieder lohnt es sich, wenn Sie später keine Bearbeitung mehr vornehmen müssen. Versuchen Sie zum Beispiel zu sagen: „Hallo Karen Komma neue Zeile, wie geht es Ihnen Fragezeichen.“
  • Mach ein oder zwei Sätze gleichzeitig. Dies beschleunigt die Reaktionszeit Ihres Telefons und erleichtert die Korrektur von Fehlern. Dies ist bei 3G oder 4G wichtiger, da die Verarbeitung längerer Segmente viel länger dauert.
  • Wenn Sie ein iPhone verwenden, achten Sie auf Wörter mit einer gepunkteten blauen Linie darunter. Dies sind Wörter, die Ihr iOS für falsch hält. Tippen Sie auf sie, und Sie sehen eine oder mehrere Alternativen, aus denen Sie auswählen können (z. B. „dort“ oder „ihre“).

Um die Funktion zum Sprechen mit Text auf Ihrem iPhone zu verwenden, klicken Sie auf den Bereich, in dem Sie Text hinzufügen möchten, damit die Tastatur angezeigt wird. Sie können dann auf das Mikrofonsymbol klicken, um es zu aktivieren und mit dem Telefon zu sprechen.

Profi-Tipp: Sie können die Sprache unter Einstellungen> Allgemein> Siri wechseln, einschließlich der Unterschiede in der Rechtschreibung in den USA und in Großbritannien.

Für Android-Telefone können Sie das Sprechen mit Text auch über Einstellungen> Sprache und Tastatur> Android-Tastatur> Spracheingabe aktivieren.

Sagen Sie uns in den Kommentaren, hat das Diktieren von Texten für Sie funktioniert?

Foto der Frau mit freundlicher Genehmigung von Shutterstock.