So beantragen Sie eine Fristverlängerung bei der Arbeit

So beantragen Sie eine Fristverlängerung, ohne Ihren Street Cred zu verlieren

Sie haben also unterschätzt, wie lange das neue Projekt tatsächlich dauern würde. Oder Sie fühlten sich unter Druck gesetzt, zu viel zu tun, und haben jetzt vor Freitag viel zu viel zu tun. Unabhängig von der Situation haben Sie die Mathematik durchgeführt – und es gibt einfach nicht genug Stunden am Tag, um alles pünktlich zu erledigen.

Zum Glück waren wir alle dort. In vielen Situationen sind die Leute bereit, Ihnen zusätzliche Zeit zu gewähren. Natürlich möchten Sie sicher sein, den richtigen Weg zu fragen. Was Sie sagen, kann den Unterschied darin ausmachen, wie die Person reagiert und wie sich dies auf Ihre zukünftigen Verantwortlichkeiten und Aufgaben auswirkt.

Behalten Sie diese Vor- und Nachteile im Hinterkopf, wenn Sie versuchen, sich eine Atempause zu sichern und gleichzeitig Ihren Ruf aufrechtzuerhalten.

Nimm es nicht als gegeben an

Ja, es gibt Situationen, in denen ein paar Tage hier oder da wirklich keine Rolle spielen. Aber es gibt auch Zeiten, in denen Verspätung katastrophal sein kann. Zum Beispiel, wenn Sie eine für die Finanzierung erforderliche Frist verpassen. Oder reichen Sie eine verspätete Bewerbung bei einem Unternehmen ein, das sich weigert, verspätete Einreichungen zu überprüfen. Oder wenn Sie mit der ersten Phase eines Projekts im Rückstand sind und die mit der zweiten Phase beauftragten Personen in der Zwischenzeit ihre Arbeit nicht erledigen können. In diesen Fällen wird die Person, mit der Sie arbeiten, verärgert, wenn Sie mit einem einfachen „Ich renne hinterher und könnte wirklich ein paar zusätzliche Tage brauchen“ erreichen.

Wie können Sie also feststellen, wann eine Erweiterung keinen Unterschied machen würde, wenn Sie besser dran sind, überhaupt nicht zu fragen? Senden Sie einen Testballon. Bevor Sie sehen, ob Sie zusätzliche Zeit haben können, fragen Sie: „Gibt es Flexibilität bei den Fristen für dieses Projekt?“ Oder Sie könnten etwas ausprobieren wie: „Ich habe den 15. August in meinen Kalender geschrieben. Können Sie mich daran erinnern, ob dies eine harte Frist ist oder ob wir im Allgemeinen die Monatsmitte anstreben?“

Diese Art von Aussagen geben jedem eine Chance. Wenn die genauen Daten keine Rolle spielen, wissen Sie und fühlen sich wohler, wenn Sie nachverfolgen und nach mehr Zeit fragen. Wenn es am anderen Ende keine Flexibilität gibt, werden Sie von Ihrem Kunden – oder Chef oder Personalchef – informiert. In diesem Fall ist Ihr nächster Schritt, wenn Sie Ihre Aufgabenliste erneut aufrufen und prüfen müssen, ob Sie etwas anderes pushen können.

Legen Sie eine angemessene (neue) Frist fest

Sie brauchen nur einen zusätzlichen Tag, also senden Sie eine E-Mail und fragen Sie nach 24 Stunden. Diese 24 Stunden vergehen und Sie erkennen, dass Sie es noch viel besser machen könnten, wenn Sie einen weiteren zusätzlichen Tag hätten. Sie fragen nach weiteren 24. Und dann tun Sie das noch einmal – aber alles in allem ist Ihre Arbeit nur drei Tage zu spät und jetzt Es ist außergewöhnlich, also ist alles gut.

Abgesehen davon macht dieser Ansatz keinen großen Eindruck. Anstatt einmal um eine Pause zu bitten, erinnern Sie die andere Person buchstäblich täglich daran, dass Sie Ihre Arbeit nicht rechtzeitig abgeschlossen haben. Zweitens bitten Sie jedes Mal, wenn Sie diese Anfrage senden, jemanden, eine zusätzliche E-Mail zu empfangen und zu senden – und Sie wissen, wie sehr die Leute das lieben! Drittens und vor allem besteht eine gute Chance, dass Ihre Arbeit diese Frist aus einem bestimmten Grund hatte. Sie sind selten völlig willkürlich.

Wenn Sie sich also zunächst nach mehr Zeit erkundigen, schlagen Sie einen erreichbaren neuen Termin vor. Wenn Sie eine verrückte Woche haben, bitten Sie nicht, Ihre Frist eines Tages zu verschieben. Fragen Sie, ob es möglich wäre, es auf die nächste Woche zu verschieben. Wenn das neue Datum laut oben für jemanden nicht funktioniert, wird sie es Ihnen sagen. Aber wie bei allen anderen Verhandlungen haben Sie immer noch mehr Raum zum Atmen, als wenn Sie sich eines Tages geben würden, wenn Sie sich in der Mitte treffen (sagen sie, Sie haben bis Freitag – spätestens).

Oh, und diese überarbeitete Frist? Tun Sie alles in Ihrer Macht stehende, um dem zu begegnen.

Warten Sie nicht bis zur letzten Minute

Sie beschließen, sich das unangenehme Gespräch zu ersparen und überhaupt nicht zu fragen. Wenn Ihre erste Besprechung vorzeitig endet und Ihre zweite Besprechung nach dem Zufallsprinzip abgesagt wird und Sie eine Nacht durchziehen, ist voilà! Das Projekt wird pünktlich abgeschlossen.

Aber wenn Sie diese zusätzlichen Stunden nicht finden – oder wenn Sie an Ihrem Schreibtisch einschlafen – sind Sie in Schwierigkeiten. Denn selbst wenn Ihre Arbeit nicht zeitkritisch ist, erscheint es ernsthaft unprofessionell, mehr Zeit zu verlangen, bevor etwas fällig wird. Dann müssen Sie über drastische Maßnahmen nachdenken, vom Flügeln einer gesamten Präsentation bis zum Ausrufen von Kranken.

An diesem Punkt müssen Sie die Beziehung messen. Wenn es Ihr Chef oder jemand ist, mit dem Sie eine positive Erfolgsbilanz haben, können Sie zugeben, dass Sie zu viel übernommen haben und sagen: „Leider bin ich noch in den frühen Phasen der Erstellung des Dokuments. Möchten Sie sehen, was ich habe, oder möchten Sie, dass ich zu einem späteren Zeitpunkt mit einer polierten Version zurückkomme? “ (Seien Sie auch nicht überrascht, wenn irgendwann eine Nachbesprechung darüber stattfindet, wie Sie Ihre Arbeitslast verwalten.)

Wenn Sie zum ersten Mal mit jemandem zusammenarbeiten, kann die Beantragung einer Verlängerung am Morgen einen sehr negativen Präzedenzfall darstellen. In diesem Fall ist es am besten, eine frühe Version zu senden und zu sagen, dass Sie Prototypen erstellen und auf Feedback hoffen, oder die bestmögliche Anstrengung in der verbleibenden Zeit zu suchen und zusammenzutragen.

Ergreifen Sie Maßnahmen, um ein erneutes Auftreten zu verhindern

Sie haben also um eine Verlängerung gebeten und eine erhalten. Alles in allem war es nicht so schwer. Aber im Gegensatz zu so vielen harten Gesprächen in Ihrer Karriere, die jedes Mal einfacher werden, wenn Sie sie führen, möchten Sie dies nicht wiederholen.

Wenn Sie also immer wieder das Gefühl haben, vor einer unüberwindlichen Arbeit zu stehen, versuchen Sie, zur Quelle zurückzukehren. Wenn es sich um einen Chef, Kunden oder Kollegen handelt, verwenden Sie eines dieser Skripte der Muse-Kolumnistin Alexandra Franzen, um zu sagen: „Hilfe! Ich ertrinke in der Arbeit. “ Wenn Sie selbstständig sind, sollten Sie eine kleine Reduzierung in Betracht ziehen und dann mehr Arbeit hinzufügen, sobald Sie Ihren Zeitplan besser im Griff haben.