Eine einfache Vorlage, um eine LinkedIn-Empfehlung anzufordern

So fragen Sie nach einer LinkedIn-Empfehlung, die für Sie funktioniert

Wir alle kennen die Vorteile eines robusten LinkedIn-Profils. Es zieht die richtige Aufmerksamkeit von Personalvermittlern und Personalmanagern auf sich, hilft Ihnen beim Aufbau eines starken, zuverlässigen Netzwerks und ist eine bequeme und einfache Möglichkeit, Ihre Arbeit, Fähigkeiten und Leidenschaften zu präsentieren.

Eine Sache noch? Es ist der perfekte Ort, um all die großartigen Dinge zu zeigen, die die Leute über Sie zu sagen haben. In der Tat, Ihre LinkedIn-Empfehlungen ein großes Verkaufsargument für diejenigen sein, die Sie möglicherweise einstellen möchten. Nichts lässt Sie besser aussehen als das Lob eines wichtigen Kunden, eines alten Chefs oder eines engen Kollegen.

Was bedeutet es, auf LinkedIn nach einer richtigen Empfehlung zu fragen? Lasst uns anfangen.

Wann sollten Sie nach einer LinkedIn-Empfehlung fragen?

Die kurze Antwort lautet: Sie können jederzeit nach einer fragen. Aber als Muse Career Coach und HR-Experte Christie Artis sagt: „Egal für welchen Zeitpunkt Sie sich entscheiden, der Kontext, den Sie bereitstellen, ist der Schlüssel.“

„Wenn Sie wirklich auf dem neuesten Stand sind, können Sie das ganze Jahr über nach Empfehlungen fragen. Angenommen, Sie haben gerade ein großes, erfolgreiches Projekt mit Mitarbeitern und Kunden abgeschlossen. Sie können dann um eine Empfehlung bitten. Geben Sie ihnen den Kontext, in dem Sie immer Feedback sammeln, und freuen Sie sich über eine Empfehlung von LinkedIn über deren Feedback “, sagt Artis.

Trotzdem ist es nicht immer einfach, den Überblick zu behalten. Sie empfiehlt daher, wichtige Check-in- und Feedback-Punkte zu nutzen, z. B. Ihren nächsten Überprüfungszyklus, um eine Empfehlung anzufordern.

Viele Menschen neigen auch dazu, Empfehlungen einzuholen, wenn sie einen Job verlassen. Wenn dies der Fall ist, „fragen Sie am besten sofort, während Sie noch in den Köpfen der Menschen sind. Es ist einfacher, eine Bewertung zu erhalten, wenn es für die Leute einfacher ist, eine zu schreiben “, sagt Artis.

Schließlich warnt sie, bedenken Sie, wie das Bitten um eine Empfehlung für eine externe Partei aussehen kann. Wenn es aus heiterem Himmel ist, „kann es die Leute denken lassen, dass Sie bereit sind zu gehen, also seien Sie vorsichtig.“ Überlegen Sie, von wem Sie es wann anfordern, und vergessen Sie nicht, den Kontext anzugeben.

Wen sollten Sie fragen?

Artis schlägt vor, dass Sie eine Vielzahl von Stimmen erhalten, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Führungskräfte, mit denen Sie zusammengearbeitet haben oder die mit der von Ihnen geleisteten Arbeit vertraut sind, Ihre aktuellen und früheren Manager, unmittelbaren Teammitglieder und Kunden.

„Dies gibt jedem, der Ihre Empfehlungen liest, einen umfassenden Überblick darüber, wie Sie mit unterschiedlichen Zielgruppen auftreten und wie Sie sehen können, dass Sie hochrangige Anwälte haben“, fügt sie hinzu.

Natürlich möchten Sie, dass diese Person Ihnen eine glühende Bewertung geben kann. Sie möchten aber auch, dass sie mit bestimmten Dingen sprechen können, die Sie getan haben, sowie mit Ihrer speziellen Arbeitsmoral und Ihren Leidenschaften. Eine kurze und vage Antwort ist fast so nutzlos wie keine Empfehlung. Stellen Sie also sicher, dass Sie darauf vertrauen können, dass sie gründlich und nachdenklich sind.

Wie stellen Sie die Frage?

Seien Sie höflich und professionell, machen Sie es ihnen ganz einfach, Ja zu sagen, und zahlen Sie es vorwärts.

„Sie können bestätigen, dass Sie erkennen, dass sie beschäftigt sind, und anbieten, einen Entwurf zu schreiben, den sie bearbeiten (oder alle zusammen ignorieren) können. Sie können auch anbieten, im Gegenzug eine Empfehlung abzugeben und nach bestimmten Dingen zu fragen, die Sie in Ihre Empfehlung aufnehmen sollen “, schlägt Artis vor. ( Hier ist eine Vorlage, mit der Sie eine erstaunliche LinkedIn-Empfehlung verfassen können.)

Wenn Sie Ihre E-Mail an diese Person schreiben, geben Sie ihr einen Kontext darüber, wonach Sie in der Empfehlung suchen. Wechseln Sie beispielsweise den Job von einem Finanzanalysten zu einem Projektmanager? Bitten Sie dann um spezifisches Feedback zu den Schlüsselkompetenzen, die ein Projektmanager benötigt “, sagt Artis.

Wie sieht das aus? Hier sind einige E-Mail-Vorlagen, die Sie ausprobieren können. Wenn Sie auf LinkedIn verbunden sind und es der Person ganz einfach machen möchten, verwenden Sie die Schaltfläche „Bitte um Empfehlung“ am unteren Rand Ihres Profils und kopieren Sie diese und fügen Sie sie in die Notiz ein:

E-Mail-Vorlage Nr. 1 Wenn Sie jemanden fragen, mit dem Sie gerade arbeiten…

Hallo [Name],

Ich hoffe du hast eine tolle Woche!

Ich möchte Sie wissen lassen, wie gerne ich mit Ihnen zusammenarbeite und wie sehr ich Ihre Erkenntnisse und Ihr Feedback schätze. Ich habe es besonders genossen, mit Ihnen an [Projekt, an dem Sie zusammengearbeitet haben] zusammenzuarbeiten.

Ich habe eine kleine Anfrage für Sie. Ich möchte mein LinkedIn-Profil auf dem neuesten Stand halten, um ein genaues Bild meiner Fähigkeiten und Erfahrungen zu erhalten. In diesem Sinne würde ich mich freuen, wenn Sie mir eine LinkedIn-Empfehlung schreiben könnten, die meine Fähigkeiten in [Bereich] und [Bereich] hervorhebt.

Gerne schreibe ich Ihnen im Gegenzug eine Empfehlung. Lassen Sie mich einfach wissen, ob es etwas Bestimmtes gibt, auf das ich aufmerksam machen soll.

Würden Sie gerne eine solche Empfehlung für mich schreiben? Natürlich kein Druck so oder so.

Alles Gute,
[Dein Name]

E-Mail-Vorlage Nr. 2 Wenn Sie jemanden fragen, mit dem Sie früher gearbeitet haben…

Hallo [Name],

Ich hoffe, alles ist gut mit Ihnen! [Smalltalk oder freundliche Frage.]

Ich berühre die Basis, um eine kleine Anfrage von Ihnen zu stellen. Ich bin derzeit [Jobsuche / möchte von meiner aktuellen Rolle als X zu Y wechseln] und möchte mein LinkedIn-Profil für Personalvermittler auf dem neuesten Stand halten.

Ich habe es wirklich genossen, mit Ihnen bei [Company] zusammenzuarbeiten, und ich schätze besonders [Feedback / Ratschläge / Erfahrungen, die Sie von ihnen erhalten haben]. Aus diesem Grund dachte ich, dass Sie gut dazu passen würden, mir eine kurze LinkedIn-Empfehlung zu schreiben, in der meine Fähigkeiten in [Bereich] und [Bereich] hervorgehoben werden. Wenn Sie dazu bereit sind, sende ich Ihnen gerne zusätzliche Informationen zu, um Ihnen das Schreiben zu erleichtern.

Außerdem bin ich mehr als glücklich, den Gefallen zu erwidern und Ihnen eine Empfehlung zu schreiben. Lassen Sie mich einfach wissen, ob es etwas Bestimmtes gibt, das ich hervorheben soll.

Würden Sie gerne eine solche Empfehlung für mich schreiben? Natürlich kein Druck so oder so.

Lass uns bald aufholen!
[Dein Name]

Sehen? Die Frage zu stellen ist gar nicht so schwierig! Sie benötigen lediglich eine kurze E-Mail, um einen professionellen Ansprechpartner um eine Empfehlung zu bitten, und Sie sind auf dem besten Weg, ein LinkedIn-Profil zu erstellen, das wirklich zu Ihrem Fachwissen und Ihrem Ruf passt.