So ist es, wie man auf einem schnellen Team erfolgreich ist

Hier erfahren Sie, wie Sie in einem schnelllebigen Team erfolgreich sein können

Schnell ist heutzutage eine Tatsache, besonders wenn es ums Geschäft geht. Unabhängig von der Branche sind Sie wahrscheinlich Teil eines Teams, von dem erwartet wird, dass es agil und stets aktiv ist und Prioritäten setzen kann, die von den vierteljährlichen Einnahmen des Unternehmens bis zu den Launen eines Kunden reichen – natürlich alles, während Sie Ihre Anforderungen erfüllen KPIs.

Klingt bekannt? Wir vermuten, dass es so ist.

Ein erfolgreiches, schnelles Team beginnt mit einer guten Führung – jemand, der die Vision festlegt, wohin das Team geht. Der Leiter eines Teams muss ein Bild davon zeichnen, wie Erfolg aus der Sicht des Teams aussieht, alle auf diese Vision konzentrieren und sie kontinuierlich anpassen, um auf dem richtigen Weg zu bleiben.

Denken Sie jedoch daran, dass jedes Mitglied eines Teams als Führungskraft fungieren kann, sagt Bonnie Timms Hagemann, Executive Coach und CEO von Executive Development Associates. „Wenn Sie eine Führungslücke sehen, treten Sie ein“, sagt sie. „Das bedeutet nicht, dass Sie versuchen, Ihren Chef beiseite zu schieben, sondern nur, dass Sie ein einflussreicher Anführer werden. Sie können diese Person sein, indem Sie glaubwürdige Ideen geben und sicherstellen, dass Ihre Stimme gehört wird. “

Wie können Sie Ihre beste Arbeit in einem Team leisten, das flink ist und ständig wechselnde Ziele hat? Wir haben Timms Hagemann und andere Experten um Rat gefragt, wie man im Geschäft erfolgreich sein kann, wenn schnelles Tempo die neue Normalität ist.

1. Sei ein Teamplayer

Ein entscheidendes Element für den Erfolg in einem agilen Team – oder wirklich in jedem Team – ist die Einheit. Also musst du dein Ego beiseite legen und die Einstellung annehmen, dass es nicht um dich geht; Es geht darum, dass Ihr Team als eine Einheit arbeitet, um die Geschäftsziele zu erreichen. Fragen Sie Ihre Mitarbeiter, was sie für ihre Arbeit benötigen, und sagen Sie ihnen, was Sie für Ihre Arbeit benötigen.

Zu diesem Zweck ein weiterer wichtiger Teil der Zusammenarbeit in einem schnelllebigen Team, in dem Spannungen aufflammen können: Denken Sie nach, bevor Sie sprechen. Wenn Sie viele Fristen haben, Prioritäten ändern und externen Druck ausüben, um Dinge zu erledigen, kann es leicht sein, dass sich Ihr Stress in die Art und Weise einschleicht, wie Sie mit anderen interagieren. Wenn Sie jedoch rücksichtsvoll kommunizieren, kann dies einen großen Beitrag zum reibungslosen Ablauf leisten. (Versuchen Sie auf der anderen Seite, es loszulassen, wenn eine E-Mail eines Kollegen gelegentlich etwas knapp wirkt – vielleicht versuchen sie nur, eine Nachricht so schnell wie möglich abzufeuern.)

2. Kommunizieren Sie konsequent

Schnelle Teams müssen häufig kommunizieren (wir können es wagen, fast ständig zu sagen), um sicherzustellen, dass alle in Bezug auf Prioritäten, Fortschritte, Dreh- und Angelpunkte und die nächsten Schritte auf derselben Seite sind.

Unabhängig davon, ob sich Ihr Team täglich zu persönlichen Treffen versammelt, zweimal wöchentlich Besprechungen abhält oder den ganzen Tag über Beiträge zu Slack oder G-Chat verfasst – oder zu all den oben genannten Themen , ist der Schlüssel, dass die Kommunikation gruppenweit ist (sodass alle einbezogen werden) ) und verfolgbar (so ist jeder rechenschaftspflichtig).

Brian Smith, PhD, Organisationspsychologe und Autor von Individual Advantages: Find the I in Team, befürwortet aus mehreren Gründen die schriftliche Kommunikation: Erstens erleichtert es alles, neue Teammitglieder schnell auf den neuesten Stand zu bringen, wenn sie alles schriftlich haben. Zweitens können alle Probleme leicht identifiziert und geklärt werden. Und schließlich erleichtert eine schriftliche Aufzeichnung der Kommunikation, die zu einer Entscheidung geführt hat, die Analyse, wie eine Entscheidung getroffen wurde – was häufig ein Muss ist, wenn Sie in einer schnelllebigen Umgebung arbeiten.

3. Bleiben Sie laserfokussiert auf Prioritäten

In einem schnelllebigen Team können sich Projekte und Prioritäten von Tag zu Tag ändern – wenn nicht sogar häufiger. Deshalb sind Kommunikation (siehe oben) und Organisation (siehe unten) der Schlüssel. Es ist unbedingt erforderlich, dass Sie und Ihr Teamleiter aufeinander abgestimmt sind, auf welche Aufgaben oder Projekte Sie sich konzentrieren sollten.

Um über die vereinbarten Prioritäten auf dem Laufenden zu bleiben, erstellen Sie eine Aufgabenliste mit den wichtigsten Aufgaben, empfiehlt Kenyetta Nesbitt, Strategin für Karriereentwicklung und Gründerin von Ambition Evolve Career Consulting. „Auf diese Weise bleiben Sie auf dem Laufenden, was von Ihnen erwartet wird, und Sie haben Termine vor Augen, damit Sie sich auf Aufgaben konzentrieren können, die auf ihrer Dringlichkeit und Wichtigkeit basieren“, sagt sie.

Dann, fügt sie hinzu, blockieren Sie 30-Minuten- oder 1-Stunden-Zeitabschnitte während des gesamten Arbeitstages – planen Sie sie tatsächlich in Ihrem Arbeitskalender ein , um rechtzeitig Zeit zu gewinnen, um sich während jedes Zeitblocks auf eine einzelne Aufgabe zu konzentrieren. Auf diese Weise haben Sie sichergestellt, dass Sie Zeit für Ihre dringendsten Aufgaben haben, auch wenn Besprechungen in letzter Minute angezeigt werden.

4. Verwenden Sie Technologie, um organisiert zu bleiben

Es stehen unzählige Optionen für Projektmanagement-Software zur Verfügung (Jira, Trello und Basecamp sind drei, mit denen Sie möglicherweise vertraut sind), um Projekte zu verfolgen, und Ihr Team verwendet möglicherweise bereits mindestens eine davon. Stellen Sie einfach sicher, dass das Tool, mit dem Ihr Team organisiert bleibt, wirklich das beste ist, um Ihre Ziele zu erreichen.

Smith benutzt ein Werkzeug namens Zoho für Projektarbeit. Es ist flüssig und verfügt über eine integrierte Projektverfolgung für Meilensteine, Aufgaben und Aufgaben sowie den Datenaustausch. „Es gibt jedoch auch andere Optionen, die kleine Eigenheiten bieten, die von den Benutzern bevorzugt werden können. Führen Sie daher ein wenig Sorgfalt für Ihr Team durch“, empfiehlt er.

Wenn Sie ein Werkzeug ausgewählt haben, werden Sie ein Champion davon und stellen Sie sicher, dass Ihr Team es optimal nutzt. „Wenn nur ein Mitglied des Teams ein ausgewähltes Organisationstool umgeht, führt dies schnell zu Desorganisation und Projektherausforderungen“, fügt Smith hinzu.

5. Machen Sie eine Pause

Selbst die meistbeschäftigten Teams müssen Ausfallzeiten einbauen. Niemand leistet seine beste Arbeit, wenn er in einem auf Müdigkeit basierenden mentalen Nebel und am Rande eines Burnouts arbeitet. Wenn Kundenanforderungen oder dringende Fristen lange Arbeitszeiten für Ihr Team bedeuten, sprechen Sie mit Ihren Mitarbeitern, um eine Lösung zu finden. Können Sie die Arbeit so verschieben, dass jedes Mitglied einmal pro Woche früh abheben kann? Oder gibt es einen Tag, an dem jeder zustimmen könnte, früh zu brechen? Und wenn Sie kreativ sind oder ein Problem haben, kann das Verlassen des Büros und das Ändern Ihrer Szenerie die Idee auslösen, Ihr Team voranzubringen.

Ein Teil eines schnelllebigen Teams zu sein, kann zwar stressig sein, aber auch spannend. Und wenn Sie eine Führungskraft, ein Teamplayer, ein Kommunikator und ein Profi bei der Priorisierung sind, können Sie in jedem Tempo erfolgreich sein.