Wie man bei der Arbeit prahlt (ohne wie ein Ruck zu klingen)

Wie man bei der Arbeit prahlt (ohne wie ein Idiot zu klingen)

Wenn es um eine erfolgreiche Karriere geht, gibt es keinen Ersatz für harte Arbeit. Andererseits bringt Ihnen harte Arbeit nichts, wenn Ihre Leistungen unbemerkt bleiben.

Wenn Sie so etwas wie ich sind, glauben Sie wahrscheinlich, dass Ihre Arbeit für sich selbst sprechen sollte und dass die Idee, Ihr eigenes Horn zu betätigen, widerlich klingt. Das Warten auf die Hoffnung, dass Ihre gute Arbeit die Aufmerksamkeit des Chefs auf sich zieht, könnte Sie jedoch daran hindern, die Anerkennung – und möglicherweise die Beförderungen – zu erhalten, die Sie bei der Arbeit verdienen.

Aber wie können Sie die Leute über Ihre gute Arbeit informieren, ohne wie ein Idiot zu klingen? Hier sind einige Techniken, die ich als erfolgreich empfunden habe.

Verfolgen Sie Ihre Erfolge

Wenn dich jemand fragen würde: „Was hast du diesen Monat bei der Arbeit gemacht, auf das du am stolzesten bist?“ Könntest du antworten? Vielleicht auch nicht – es ist sehr einfach, im Alltag zu stecken und zu vergessen, all die großartigen Dinge zu beachten, die Sie für das Unternehmen tun.

Machen Sie also einen Plan, wie Sie auf dem Laufenden bleiben. Dies wird Ihre Erfolge zwar nicht unbedingt zur Kenntnis nehmen, hilft Ihnen jedoch dabei, sich ihrer bewusst zu werden, damit Sie wissen, was Sie mit anderen Menschen teilen können. Probieren Sie eines dieser Systeme aus, um loszulegen:

  • Setzen Sie sich vierteljährliche Ziele und überprüfen Sie Ihre Fortschritte monatlich. Dies ist meine bevorzugte Methode. Ich finde es hilfreich, im Voraus festzulegen, was ich erreichen möchte, damit ich meinen Erfolg an diesen Zielen messen kann. Dies stellt sicher, dass Sie klare Benchmarks zum Verfolgen und Meilensteine ​​zum Feiern haben.
  • Starten Sie ein Karrierejournal und notieren Sie am Ende eines jeden Tages schnell, was gut gelaufen ist und worauf Sie sich morgen freuen. Erfassen Sie Ihre täglichen Erfolge und behalten Sie gleichzeitig Ihren Fortschritt im Kontext größerer Projekte bei und zeigen Sie, wie Sie Ihrem Unternehmen helfen, Fortschritte zu erzielen. (Oder verwenden Sie dieses Arbeitsblatt, um Ihre Erfolge täglich zu verfolgen – das Ausfüllen dauert nur 10 Minuten!)
  • Schauen Sie sich Ihre Stellenbeschreibung an. Sagen Sie sich für jede Aufgabe: „Ich weiß, dass ich das gut mache, weil…“ und geben Sie ein konkretes Beispiel an, das Ihren Erfolg veranschaulicht. Wenn Sie in der Firma aufsteigen möchten, können Sie diese Übung auch mit der Stellenbeschreibung des gewünschten Titels durchführen.

Fügen Sie Ihrer Besprechungsagenda Erfolge hinzu

Wenn Sie sich das nächste Mal mit Ihrem Chef treffen, fügen Sie der Besprechungsagenda einen Abschnitt „Erfolge“ hinzu .Das mag offensichtlich klingen, aber es war eine wirkungsvolle Möglichkeit für mich, meine Chefs wissen zu lassen, wenn etwas außerordentlich gut gelaufen ist (ohne das Gefühl zu haben, dass ich sie mit zufälligen Beifall für mich selbst bombardiere).

Normalerweise richte ich dies in Bezug auf den Fortschritt eines Großprojekts und die Auswirkungen auf die Organisation insgesamt ein. Dann erwähne ich alles, was ich speziell getan habe (meine Community-dann-individuelle Methode, gute Nachrichten zu teilen). Zum Beispiel: „Die neue Website wurde diese Woche erfolgreich gestartet. Jessica und Mark waren wirklich hilfreich, um sicherzustellen, dass der Inhalt gut ist, und wir bekommen großartiges Feedback von unserem Publikum! Um einen zusätzlichen Blick auf unsere Arbeit zu werfen, konnte ich eine Syndizierungspartnerschaft mit dem ABC Magazine abschließen, die zusätzlichen Datenverkehr gebracht hat. “

Dies ist nicht nur eine gute Möglichkeit, sich für die Berichterstattung über Ihre Erfolge zur Rechenschaft zu ziehen, sondern es ist auch großartig, die Erwartung festzulegen, dass Sie großartige Dinge erreichen und dass Ihr Chef davon erfahren soll. Es gibt nichts Schöneres, als wenn sich jemand darauf freut, von Ihrer großartigen Arbeit zu hören.

Geben Sie Ihr Fachwissen frei

Eine der besten Möglichkeiten, Ihren Beitrag als Mitarbeiter zu etablieren, besteht darin, Ihren Mitarbeitern bei der Lösung von Problemen zu helfen. Wenn Sie also ein anhaltendes Problem oder eine Herausforderung bemerken, die mit etwas zusammenhängt, in dem Sie gut sind, bieten Sie Ihre Dienste an. Helfen Sie nicht nur freiwillig für irgendetwas, sondern bieten Sie an, in einem Bereich zu helfen, in dem Sie Ihre Exzellenz zu einem Zeitpunkt unter Beweis stellen können, an dem klar ist, dass Ihr Talent benötigt wird.

In meinem Unternehmen Idealist versuchen wir beispielsweise herauszufinden, wie Organisationen, die unsere Website zum Veröffentlichen von Jobs verwenden, besser unterstützt werden können. Ich arbeite am Ende der Arbeitssuchenden und erkannte, dass es Möglichkeiten geben könnte, eine stärkere Verbindung zwischen diesen beiden Zielgruppen herzustellen. Ich bot an, mit dem Projektleiter beim Brainstorming von Ideen zu helfen, der seinerseits dem Geschäftsführer meine Beteiligung und mein Fachwissen vorschlug. Sieg!

Kurz gesagt, lassen Sie andere Leute darüber sprechen, wie hilfreich und klug Sie sind. Mit anderen Worten, lassen Sie sie für Sie prahlen.

Bewältigen Sie niedrig hängende soziale Früchte

Sie müssen Ihre Erfolge nicht nur mit Ihren Mitarbeitern teilen. Sie können auch soziale Medien nutzen, um Ihre Erfolge zu teilen und Ihre Marke aufzubauen. LinkedIn ist dafür gemacht – Sie können Ihre Projekte und alle wichtigen Erfolge auflisten, die Sie in Ihren verschiedenen Jobs erzielt haben, damit andere leicht sehen können, was Sie getan haben.

In der Zwischenzeit sind Twitter und Facebook perfekt, um die hohe Kunst des #humblebrag à la zu meistern: „Es ist nicht einfach, in einem Jahr 20.000 US-Dollar zu sammeln, aber jemand muss es tun!“ Oder vergessen Sie, demütig zu sein, und genießen Sie einfach die halb entfernte Natur, gute Nachrichten online zu teilen. Mach weiter. Probieren Sie es jetzt aus und sehen Sie, wie viele Menschen Sie unterstützen, sich mit Ihnen verbinden möchten und andere großartige Möglichkeiten und Ressourcen vorschlagen, die Ihnen dabei helfen, Ihre Karriere zu rocken.

Wenn Sie eine Leistung teilen, ist es wichtig, sich darauf zu konzentrieren, Ihren Erfolg im Kontext Ihres Unternehmens, Ihrer Karriere und Ihres beruflichen Wachstums zu feiern, anstatt den Eindruck zu erwecken, dass Sie denken, Sie seien besser als andere. Denn das wäre prahlerisch.