Benötigen Sie eine neue Garderobe?

Benötigen Sie eine neue Garderobe? Versuchen Sie einen Kleidertausch

Es gibt eine neue Möglichkeit, Ihren Kleiderschrank zu recyceln und tolle Angebote für stilvolle Kleidung zu finden. Diese ist in den letzten Jahren gewachsen: Kleidertausch. Sie haben vielleicht von diesem Konzept gehört (besonders in der Modeblogosphäre ), da immer mehr Menschen an diesen gesellschaftlichen Zusammenkünften teilgenommen haben, um ihre alten Typen zu entladen und neue Kleidungsstücke zu finden. Der nie getragene Chambray-Button-down einer Frau ist der Schatz einer anderen Frau, oder?

Hier ist das allgemeine Konzept: Sie bringen Ihre leicht abgenutzte Kleidung und Accessoires zur Veranstaltung mit, Sie erhalten Gutschriften entsprechend dem Wert Ihres Beitrags und Sie verwenden diese Gutschriften, um Gegenstände von anderen Tauschern auszuwählen.  Jezebel hat in NYC eine Tradition des Kleidertauschs begonnen, und das vertrauenswürdige Meetup hat eine ganze Liste von Tauschgruppen in vielen Städten, von San Francisco über Chicago bis NYC.

Eine besonders interessante Entwicklung in der Welt des Schrankwechsels ist ClosetDash, ein in NYC ansässiges Startup, das den Austausch von stationären Kleiderschränken erfolgreich mit der Online-Welt kombiniert. Da nicht alle Gemeinden voll von Frauen sind, die bereit sind, ihre Schränke zu öffnen, hat Gründerin Jennifer Lee einen Webspace eingerichtet, in dem Menschen die Kleidung, die keinen Platz mehr in ihrer Garderobe hat, teilen und neue Gegenstände finden können. Und es ist fast kostenlos – Sie zahlen nur 1 US-Dollar pro Artikel, den Sie veröffentlichen!

Wenn Sie das Glück haben, in NYC zu leben, hat ClosetDash auch ein Geschäft in der East 20th Street, in dem Sie Ihre eigenen Artikel abgeben, Tauschguthaben erhalten und im Geschäft einkaufen können. Hier finden Sie alles, was Sie online sehen, sowie zusätzliche Regale mit Kleidern, Pullovern, Jacken, Jeans und vielem mehr, die alle farblich aufeinander abgestimmt sind. Ich hatte Glück und war im Laden, als ein Swapper einen vollen Koffer mit Kleidung ablieferte – meine Freunde und ich mussten ihn vor allen anderen durchsehen! Es lohnt sich auf jeden Fall, sich die Zeit zu nehmen, um den Laden zu besuchen.

Andere Option? Lassen Sie einen kleineren Tausch bei jemandem zu Hause abhalten. Es ist wie ein Einkaufstag mit Ihren Lieblingsfreunden – nur ist es völlig kostenlos! Wenn Sie es ausprobieren möchten, sollten Sie die folgenden Tipps beachten:

  1. Laden Sie eine ausreichend große Gruppe von Personen ein, damit verschiedene Größen dargestellt werden, was besser zum Teilen ist. (Oh, und lade auf jeden Fall deine modischsten Freunde ein!)
  2. Schlagen Sie eine Obergrenze für die Anzahl der Gegenstände vor, die jeder Teilnehmer mitbringen kann. Andernfalls besteht die Gefahr, dass Sie am Ende einen enormen Stapel unerwünschter Kleidung haben.
  3. Stellen Sie für jeden Gegenstand, den ein Gast mitbringt, Token (vielleicht Pokerchips?) Bereit, die er dann gegen die gewünschten Gegenstände eintauschen kann.
  4. Bieten Sie zusätzliche Kleiderbügel an, um die Gegenstände der Gäste in Ihrem Wohnzimmer auszustellen, und räumen Sie ein Bücherregal oder einen Tisch ab, um gefaltete Gegenstände unterzubringen.
  5. Bringen Sie ein oder zwei Spiegel heraus, damit die Gäste Stücke anprobieren können. Das Schöne an einem Kleidertausch ist natürlich, dass Sie einen ganzen Raum von Freunden haben, um ihre Expertenmeinungen abzugeben, aber ein Spiegel tut nie weh.
  6. Verwandeln Sie Ihren Tausch in eine gemeinnützige Veranstaltung, indem Sie jedem Gast einen Eintrittspreis vorschlagen, der an die Organisation Ihrer Wahl gespendet werden soll. Eine ausgezeichnete Option: Ihre lokale Niederlassung von Dress for Success.
  7.  Sammeln Sie am Ende der Veranstaltung die übrig gebliebenen Gegenstände und bringen Sie sie zum örtlichen Goodwill, damit nichts verschwendet wird.
  8. Vergessen Sie nicht ein paar Snacks und sprudelnd!
  9. Erzähl uns! Haben Sie schon einmal einen Kleidertausch gemacht? Irgendwelche Tipps, die neue Swapper kennen sollten?

    Fotos von ClosetDash mit freundlicher Genehmigung von Coffee, Light & Sweet.