Die E-Mail-Top-Execs senden, wenn sie auf Jobsuche sind

Die Netzwerk-E-Mail-Top-Execs senden, wenn sie auf Jobsuche sind

Hier ist ein seltsamer Teil, wenn es darum geht, ganz oben auf der sprichwörtlichen Karriereleiter zu stehen: Wenn Sie sich entscheiden, einen neuen Job zu suchen oder suchen müssen, kann es sehr seltsam sein, um Hilfe zu bitten. Kurz gesagt – es kann schwierig sein zuzugeben, dass Sie sich überfordert oder unsicher fühlen, wie Sie von Punkt A nach Punkt B gelangen.

Sie sind ein Unternehmensleiter geworden, weil Sie fähig, selbstbewusst und intelligent sind, oder? Es kann sich also so anfühlen, als ob Sie Schwäche zeigen, wenn Sie um Hilfe bitten.

Sie zeigen keine Schwäche. Nimm das aus deinem Kopf. Nur sehr wenige Leute sitzen herum und studieren die Kunst und Wissenschaft der Arbeitssuche, bis Sie Ihren Job wechseln. Warum sollten Sie von Natur aus gut darin sein?

Das würdest du nicht sein. Aber Sie können so aussteigen, als wären Sie geboren, während Sie (wichtig) die Hilfe der Menschen in Ihrem Netzwerk in Anspruch nehmen. Denn ja (mal 1.000), das ist ein Beziehungsspiel.

Hier ist eine einfache, vierteilige E-Mail-Formel, die ich verwende, um Top-Führungskräfte beim Karriereübergang zu unterstützen. Es wurde entwickelt, um Ihnen eine einfache und effektive Möglichkeit zu bieten, den Leuten zu sagen, was Sie vorhaben und wie sie insbesondere helfen können.

Schritt 1: Geben Sie den Zweck Ihrer Notiz und das Gesamtziel an

Wir werden alle mit E-Mails bombardiert. Ältere Führungskräfte werden im Allgemeinen am meisten bombardiert. Insbesondere wenn Sie sich an andere Führungskräfte wenden, wird es einen langen Weg gehen, wenn Sie Ihre E-Mails kurz, gesprächig und auf den Punkt bringen. Machen Sie das Lesen dieser Sache nicht schmerzhaft, sonst verlieren Sie Ihr Publikum.

Ich empfehle Ihnen, zunächst einen kurzen Überblick darüber zu geben, was für Sie beruflich vor sich geht und wohin Sie als Nächstes wollen. Seien Sie genau, aber noch einmal – rasseln Sie nicht weiter. Und, was wichtig ist, wenn Sie unter dem Radar arbeiten, sollten Sie direkt vor den Toren erwähnen, dass Sie es zu schätzen wissen, dass die Notiz als vertraulich behandelt wird. (Und wählen Sie mit Bedacht aus, mit wem Sie dies teilen.)

Beispiel

Hallo Jill,

Ich hoffe alles ist gut!

Wie Sie vielleicht wissen, leite ich seit vier Jahren das Global Business Development-Team bei Jones Inc. Es war ein großartiger Job und ich habe beträchtliche Kenntnisse über den Technologiesektor im asiatisch-pazifischen Raum erworben. Ich hoffe, diese Erfahrung nutzen und 2018 eine ähnliche Rolle bei einem größeren Produktionsunternehmen übernehmen zu können. Ich möchte Sie um Ihre Hilfe bitten.

Schritt 2: Geben Sie Klarheit darüber, wonach Sie (speziell) suchen

Wie oft im Leben haben Sie jemandem gesagt: „Oh, Sie suchen einen neuen Job? Klar, ich werde aufpassen. “ Und dann genau nichts für diese Person getan, weil Sie keine Ahnung hatten, wonach Sie tatsächlich Ausschau gehalten haben?

Es ist so üblich, dass Menschen sich an ihre Netzwerke wenden und um Hilfe bitten, aber kein Bild von dem malen, was sie wollen. Dies ist normalerweise ziemlich unwirksam.

Besser, stattdessen genau zu formulieren, wie diese nächste Rolle aussieht. Wie könnte es heißen? Welche Fähigkeiten möchten Sie in dieser Rolle einsetzen? Für welche Arten von Unternehmen (oder bestimmten Organisationen) interessieren Sie sich am meisten? Teilen Sie ein paar Details mit, damit sich Ihre Mitarbeiter wirklich vorstellen können, wie sie am nützlichsten sein können.

Beispiel

Um Ihnen eine bessere Vorstellung davon zu geben, wie diese nächste Rolle aussehen könnte, habe ich einige Berufsbezeichnungen gesehen, die die Position, die ich anstrebe, gut wiedergeben:

  • Position 1
  • Position 2
  • Position 3

Ich beschäftige mich hauptsächlich mit Herstellern von Konsumgütern. Hier sind einige, die mich wirklich interessieren (aber für andere offen sind) :

  • Firma 1
  • Firma 2
  • Firma 3

Und hier bei den Fähigkeiten, die ich wirklich gerne in meiner nächsten Position einsetzen würde:

  • Fähigkeit 1
  • Fähigkeit 2
  • Fähigkeit 3

Schritt 3: Stellen Sie eine klare Frage

Sie haben im Intro um „Hilfe“ gebeten. Jetzt möchten Sie klarstellen, was Sie sich von dieser Hilfe erhoffen. Machen Sie es klar, machen Sie es für die andere Person vollständig machbar und machen Sie es kurz und bündig.

Beispiel

Ich wäre Ihnen sehr dankbar, wenn Sie uns Ihre Leads mitteilen könnten oder – wenn Sie bestimmte Kontakte zu den von mir skizzierten Unternehmen (oder Unternehmenstypen) haben – eine Einführung. Ich bin besonders daran interessiert, Menschen zu treffen, die mit globalen Aktivitäten oder der globalen Geschäftsentwicklung verbunden sind.

Schritt 4: Danke ihnen und biete an, sich zu revanchieren

Schließen Sie diesen Brief nicht, ohne sich von Herzen für ihre Zeit, ihre Rücksichtnahme und die Unterstützung zu bedanken, die sie leisten werden. Klar, das sind deine Leute. Sie werden sich wahrscheinlich sehr bemühen, Ihnen zu helfen, vor allem, weil sie Sie mögen und immer Ihren Rücken haben werden. Aber danke ist wichtig, und Manieren sind heutzutage in unserer Kultur Mangelware.

Bieten Sie dann an, den Gefallen zu erwidern, wenn sie jetzt oder in Zukunft etwas von Ihnen benötigen. Gegenseitigkeit ist eine wunderbare Sache.

Stellen Sie sicher, dass Sie diese Notiz einzeln versenden (nicht als „Heyy, alle“ -Angelegenheit). Es sieht nachdenklicher aus und ermöglicht es Ihnen, es an diese bestimmte Person anzupassen. Sie können den Brief auch verfassen und ihn einfach als Referenzdokument für Anrufe und persönliche Gespräche verwenden. Dies wird Ihnen helfen, die Diskussion zu leiten und Ihnen Klarheit durch das Meeting zu geben.

Und zu guter Letzt, wenn Sie diesen Job bekommen (teilweise dank jemandem in Ihrem Netzwerk)? Schleife zurück und danke ihr noch einmal. Vielleicht möchten Sie sogar eine schöne Flasche Wein hineinwerfen. Menschen fühlen sich gerne hilfsbereit und möchten anerkannt werden.

Und wenn sie wie ich sind? Sie runzeln auch nie die Stirn bei einer schönen Flasche Wein.