Nicht technisch?

Nicht technisch? Kein Problem: Codieren lernen leicht gemacht

Egal, ob Sie ein Produktmanager sind, der Schwierigkeiten hat, mit Ihrem Entwicklungsteam zu kommunizieren, oder ein ehemaliger Investmentbanker, der nach einem neuen technischen Auftritt sucht, Sie werden mit Sicherheit auf dasselbe Problem stoßen. Wenn Sie noch nicht wissen, wie man die Sprache spricht, fühlen Sie sich hilflos.

Es ist nicht nur so, dass Sie nicht wissen, wie man programmiert – es ist auch so, dass die bloße Idee, etwas darüber zu lernen, einschüchternd erscheint. Sie haben das Gefühl, dass jeder Ingenieur seit seiner Geburt das Pentagon gehackt und Datenbanken codiert hat, und dass es für Sie zu spät ist, wenn Sie nicht technisch sind.

Chris Castiglione  will das ändern.

Der Entwickler und  General Assembly  (GA) -Lehrer hat die Mission, Ihre Meinung über das Erlernen des Codierens in seinem Kurs “ Programmieren für Nicht-Programmierer“ zu ändern . Und es funktioniert – der Kurs ist eines der beliebtesten Angebote der Generalversammlung.

„Ich habe versucht , mir das Codieren mit Büchern und Online-Kursen beizubringen “, erklärt Erin Bream, ehemalige Produktmanagerin bei einem Tech-Startup in San Francisco. „Ich wusste, dass ich lernen musste, hatte aber nie Erfolg, bis ich diesen Kurs belegte.“

Was hat Castiglione dazu inspiriert, seine Fähigkeiten in eine Lehrerkarriere zu verwandeln? Er entwickelte sein eigenes Curriculum, um Nicht-Ingenieuren grundlegende Programmierkenntnisse beizubringen, nachdem er frustriert war, dass er nicht in der Lage war, mit Kunden zu kommunizieren. Er arbeitete für gemeinnützige Organisationen in Washington, DC, wo er beobachtete, wie Spender Geld für technische Projekte gaben, nur um ihre Mittel durch zufällige Zuweisungen zu verschwenden. „Ich dachte, wenn wir nur besser kommunizieren könnten, könnten wir besser über unsere technischen Entscheidungen informiert sein. Ich habe es als Chance gesehen, Geld zu sparen und Leben zu retten “, erklärt Castiglione.

Und so wurde eine Klasse geboren. Der fein abgestimmte Lehrplan (Castiglione schätzt, dass er den Kurs jetzt über 60 Mal unterrichtet hat) soll den Untechniker in die Welt der Informatik einführen. Der vollständige Kurs dauert 16 Stunden. Sie können sich jedoch für etwa 150 US-Dollar pro Abschnitt in einem der Abschnitte – Grundlagen, Front-End-Webentwicklung, Back-End, SQL und APIs – anmelden.

„Sie müssen nicht oben im Trichter beginnen und alles tun“, erklärt Castiglione und betont, dass es beim Verständnis der Programmierung weniger um das Codieren geht, um der Codierung willen. Stattdessen ermutigt er seine Schüler, nachdenklich zu sein, ihre Ideen zu testen und miteinander zu sprechen. Und er gibt ihnen die Sprache, um diese Gespräche zu führen.

Stellen Sie sich vor, Sie lernen das Codieren wie das Erlernen einer Fremdsprache. Wenn Sie in Paris Urlaub machen, müssen Sie nicht in der Lage sein, den nächsten großen französischen Roman zu schreiben. Sie müssen nur in der Lage sein, “ un café “ zu bestellen und den Barista nicht verrückt zu machen.

Das gleiche gilt für die Programmierung. Castiglione sagt, dass viele seiner Studenten Profis sind, die bereits im digitalen Bereich arbeiten. Sie sind in den Bereichen Produktmanagement, Marketing oder Finanzen tätig und möchten besser mit ihren technischen Teams kommunizieren können.

Selbst wenn Sie nicht an einem Live-Kurs teilnehmen können, bietet  die Website  von Castiglione zahlreiche Ressourcen für Nicht-Programmierer, die auf der technischen Seite nasse Füße haben möchten. Seine schrittweisen Beiträge im Klartext reichen von  der Einrichtung einer Domain mit GoDaddy  bis zur  Auswahl der richtigen App für das Wireframing.

Wenn Sie sich also mit dem Erlernen des Codierens beschäftigt haben, ist es jetzt an der Zeit, sie in der Welt des Programmierens nass zu machen. Wirf die müden Vorstellungen raus, dass du „einfach nicht technisch“ bist, denn dank Castiglione und GA ist das Erlernen des Codierens in deiner Reichweite.

 

Wenn Sie in New York City sind, ist die nächste Klasse für Programmieren für Nicht-Programmierer das Wochenende vom 28. Juni.  Sichern Sie sich Ihren Platz hier. Wenn Sie in San Francisco und Los Angeles sind, halten Sie die Augen offen für eine Klasse, die später in diesem Sommer zu Ihnen kommt.

Foto des Mannes am Computer mit freundlicher Genehmigung von Shutterstock.