Eine einfache Möglichkeit, bessere berufliche Beziehungen zu bauen

Ein einfacher Weg, um bessere berufliche Beziehungen aufzubauen

Networking ist größtenteils ein langes Spiel.

Sicher, etwas Gutes könnte sich aus Ihrer ersten Begegnung mit jemandem ergeben, aber in den meisten Fällen geht es beim Networking darum , im Laufe der Zeit Beziehungen zu Menschen aufzubauen, sie Ihrem beruflichen Kreis hinzuzufügen und sich kontinuierlich mit ihnen zu verbinden.

Während es für diese Art von Prozess nicht viele schnelle und schmutzige Tipps gibt, hat der Master-Networker Amey Shivapurkar kürzlich einen angeboten, der ziemlich nützlich ist:

Erinnern Sie sich an eine Tatsache über jede Person, die Sie treffen, und sprechen Sie sie dann an, wenn Sie sie das nächste Mal sehen oder kontaktieren.

Wie er in einem Artikel über Medium erklärt : „Eine Person tut eher einen Gefallen für jemanden, der Interesse an dem zeigt, was sie mag. Es wird eine Verbindung hergestellt. Der „One Fact“ -Tipp beschleunigt die Verbindungszeit. “

Mit anderen Worten, es hilft Ihnen, sich sofort wieder mit Menschen zu verbinden, wenn Sie sie wiedersehen, wodurch Sie schneller eine echte Beziehung aufbauen können. So funktioniert es, teilt er mit:

Als ich bei der Beratungsfirma arbeitete, stellte ich sicher, dass ich eine Tatsache über jeden Senior Manager (SM) erfuhr. Ich erfuhr, dass ein SM gerade ein Baby hatte, ein anderer SM liebte es, über seine Hausrenovierungen zu sprechen, und ein anderer SM probierte gerne neue Restaurants aus.

… Im Fall der SM, die es liebte, neue Restaurants auszuprobieren, fragte ich sie ständig nach Ratschlägen zu verschiedenen Restaurants und was für bestimmte Anlässe am besten sein könnte. Schließlich wuchs unsere Beziehung dahin, wo sie mich fragte, wie meine Abendessen verliefen und was ich von Restaurants hielt. Unsere Beziehung entwickelte sich, und ich konnte von besseren Projekten, beschleunigter Unterstützung und guten Empfehlungen profitieren.

Der Schlüssel ist, sich nur an eine Tatsache zu erinnern: Wenn Sie versuchen, sich an alles über jede Person zu erinnern, die Sie treffen, werden Sie überlastet und erinnern sich unweigerlich an nichts. Benötigen Sie einen Speicherauslöser? Führen Sie eine Tabelle mit all Ihren professionellen Kontakten und fügen Sie dann ein Feld für „Quick Facts“ hinzu. Oder speichern Sie alle Ihre Kontakte in Ihrem Telefon und fügen Sie das hinzu, was Sie im Abschnitt „Notizen“ gelernt haben. Wenn Sie eher vom Typ Stift und Papier sind, notieren Sie dies auf der Rückseite der Visitenkarte jeder Person und speichern Sie sie alle an einem organisierten Ort.

Wenn Sie dann das nächste Mal eine Nachricht an Ihre Kontakte senden oder sie zum Kaffee bitten möchten, um ihr Gehirn zu durchsuchen? Weben Sie ihr Interesse oder ihre lustige Tatsache in das Gespräch ein. Zu zeigen, dass du dich an sie erinnert hast, ist eine großartige Möglichkeit, selbst unvergesslich zu sein.

Foto von Leuten, die mit freundlicher Genehmigung von Shutterstock sprechen.