Projekte, über die Sie Bescheid wissen sollten: Frauen aus der Armut helfen

Projekte, über die Sie Bescheid wissen sollten: Frauen aus der Armut helfen

Die Probleme, mit denen unsere heutige Welt konfrontiert ist, sind enorm. Es könnte Sie also überraschen, dass einige der erstaunlichsten Arbeiten zur Bekämpfung dieser Probleme von Organisationen durchgeführt werden, die so klein sind, dass die meisten von uns noch nie davon gehört haben. Es handelt sich um gemeindenahe Basisgruppen, die unermüdlich daran arbeiten, Änderungen vorzunehmen – und sie haben oft keine Möglichkeit, Menschen außerhalb ihres eigenen Landes oder ihrer eigenen Gemeinde um Unterstützung zu bitten.

GlobalGiving ist eine Online-Plattform, die versucht, dies zu ändern. GlobalGiving hebt auf seiner Website über 1.000 Basisprojekte auf der ganzen Welt hervor und macht es jedem leicht, sich über ihre Anliegen zu informieren und für sie zu spenden.

In den nächsten drei Wochen werden wir einige der unglaublichen Projekte von GlobalGiving hervorheben, die wichtige Arbeit leisten, um Frauen zu stärken. Das Beste ist, wir sagen Ihnen, wie Sie auch helfen können. Sie können selbst etwas geben – oder diesen Artikel auf Twitter zusammen mit der Organisation teilen, die Ihnen am Herzen liegt, und wir spenden selbst an die Organisation, die die meisten Stimmen erhält. Lesen Sie weiter, um mehr über fünf großartige Organisationen zu erfahren und wie Sie Ihre Unterstützung für sie abstimmen können!

Die Ursache: Frauen aus der Armut helfen

Wenn Sie jemals darüber nachgedacht haben, ein eigenes Unternehmen zu gründen, wissen Sie, dass es noch mehr gibt es für neue Unternehmer Unterstützung, Ressourcen und Möglichkeiten gibt als jemals zuvor.

Aber in Gemeinden in Entwicklungsländern ist das nicht so einfach. Die Gründung eines Unternehmens ist eine großartige Möglichkeit für Frauen, für ihre Familien und Gemeinden zu sorgen. Viele Frauen haben jedoch keinen Zugang zu Schulungen, Ressourcen und Finanzmitteln, die ihnen den Einstieg erleichtern würden. Schauen Sie sich diese fünf Organisationen an, die dabei helfen, die Türen zu öffnen, die Frauen brauchen, indem sie ihnen unternehmerische Fähigkeiten beibringen, ihnen Mikrokredite gewähren oder einfach nur die notwendige Unterstützung leisten.

Die Organisationen

Lumana: Helfen Sie Frauen in Ghana, Unternehmen zu gründen

Wir haben alle von der Macht der Mikrofinanzierung zur Stärkung von Frauen gehört, aber Lumana geht noch einen Schritt weiter: Neben der Gewährung von Mikrokrediten bietet die Organisation Tools und Schulungen an, um Frauen in Ghana zu erfolgreichen Geschäftsinhabern und Führungskräften in der Gemeinde zu verhelfen. Im Gegenzug können diese Unternehmer ihr Geschäft ausweiten und noch mehr Frauen einstellen und beschäftigen.

Für 10 US-Dollar: Erstellen Sie einen Kredit für eine Frau, um eine Schüssel Garnelen zu kaufen, die sie trocknen und mit Gewinn verkaufen kann.

Für 25 USD: Stellen Sie einen lokalen Studenten ein, um potenzielle Kreditnehmer zu befragen.

Für 50 US-Dollar: Bieten Sie 25 ghanaischen Unternehmerinnen eine kaufmännische Ausbildung an.

Lesen Sie mehr über das Projekt

Zur Abstimmung: #dailymuseGhana

Ñepi Behña: Aufbau von Fair-Trade-Unternehmen für Frauen in Hidalgo

Es gibt viele talentierte Handwerker und Handwerkerinnen in den Gemeinden von Hidalgo, Mexiko, aber ohne Zugang zu Geld, Ressourcen und modernen Technologien ist ihre Reichweite (und damit ihr Einkommen) begrenzt. Die lokale Organisation Ñepi Behña möchte diesen Frauen durch die Schaffung einer anerkannten Fair-Trade-Marke, Corazón Verde, helfen, ihren Markt zu erweitern, ihren Umsatz zu steigern und ihren Familien mehr Geld nach Hause zu bringen.

Für 30 US-Dollar: Bringen Sie einer Frau bei, wie man Naturschönheitsprojekte für den Verkauf herstellt.

Für 50 US-Dollar: Erstellen Sie eine Webseite als Teil der Fair-Trade-Marke Corazón Verde, die den Warenverkauf für 463 Frauen steigern wird.

Lesen Sie mehr über das Projekt

Zur Abstimmung: #dailymuseHidalgo

Women Awareness Center: Unterstützung von Kreditgenossenschaften in Nepal

Wie das alte Sprichwort sagt, sind drei Frauen besser als eine (das ist es, richtig?). In diesem Sinne bringt das Women Awareness Center in Nepal Frauen zusammen, um ihnen zu helfen, sich selbst zu helfen und dann anderen Frauen in ihrer Gemeinde zu helfen. Dieses Projekt hilft beim Aufbau von Genossenschaften von Frauen, die gemeinsam Geld sparen, sich gegenseitig Kredite gewähren und vor allem wichtige Fähigkeiten und Kenntnisse teilen können.

Für 25 US-Dollar: Erlauben Sie einer Frau in Nepal, sich einer Genossenschaft anzuschließen und zu lernen, wie man Geld spart und ein einkommensschaffendes Projekt startet.

Für 50 US-Dollar: Unterstützen Sie zwei Frauen in Nepal bei der Ausbildung in nachhaltigen Anbaumethoden, Fähigkeiten, die es ihnen ermöglichen, ihre Geschäfte zu verbessern und mit anderen zu teilen.

Lesen Sie mehr über das Projekt

Zur Abstimmung: #dailymuseNepal

Afghanisches Institut für Lernen: Frauen in Afghanistan Fähigkeiten für Kleinunternehmen vermitteln

Viele Frauen in Afghanistan möchten ihre Familien aus der Armut herausholen, haben jedoch nicht das Gefühl, über marktfähige Fähigkeiten zu verfügen, um ein Unternehmen zu gründen. Das afghanische Institut für Lernen bekämpft dies, indem es monatlich fast 700 Frauen Schneiderfertigkeiten beibringt, mit denen sie kleine Unternehmen von zu Hause aus gründen können. In der Zwischenzeit lernen die Frauen auch Lektionen über Budgetierung, Gesundheit und Frauenrechte.

Für 10 US-Dollar: Versorgen Sie eine Frau mit Stoff und Werkzeugen, damit sie einen sechsmonatigen Schneiderkurs absolvieren kann.

Für 50 US-Dollar: Versorgen Sie fünf Frauen mit dem Stoff und den Werkzeugen, die sie für den Schneiderkurs benötigen.

Lesen Sie mehr über das Projekt

Zur Abstimmung: #dailymuseAfghanistan

Onura Imkereiprojekt: Hilfe für Frauen im Südsudan bei der Bekämpfung von Unterernährung

Bienen scheinen ein seltsamer Weg zu sein, um Frauen aus der Armut zu befreien und die Unterernährung ihrer Kinder zu bekämpfen, aber für alleinerziehende Mütter im Südsudan ist es ein großartiger Weg. Für relativ geringe Kosten können Frauen ein Imkereigeschäft eröffnen und betreiben und Honig und Bienenwachs verkaufen, um ihre Familien zu unterstützen. Das Onura-Imkereiprojekt von Hope Ofiriha bietet Mikrokredite sowie Schulungen und Unterstützung in der Bienenzucht, um diesen Frauen zu helfen, ihre Familien zu ernähren.

Für 10 US-Dollar: Kaufen Sie zwei Bienenstockwerkzeuge, um zwei Imkereiorganisationen zu betreiben.

Für 25 Dollar: Aber die ersten Bienenvölker betreiben 10 Bienenstöcke.

Für 50 US-Dollar: Kaufen Sie die ersten Bienenvölker, um 20 Bienenstöcke zu betreiben.

Lesen Sie mehr über das Projekt

Zur Abstimmung: #dailymuseSudan

Teilen Sie diesen Artikel und die Organisation, die Ihnen am Herzen liegt, auf Twitter mit, und wir von The Daily Muse spenden 50 US-Dollar an die Organisation mit den meisten Stimmen. Die Abstimmung findet vom 14. bis 20. Mai statt.

Fotos urheberrechtlich geschützt von Global Giving, Lumana, dem Women’s Awareness Center Nepal und Hope Ofiriha.