Erinnerung: Sie können im Büro frühstücken

So können Sie eine 10-minütige Morgenroutine haben und trotzdem frühstücken

Kürzlich teilte ich der Welt mit, dass ich mich morgens in 10 Minuten für die Arbeit fertig mache. Wenn Sie das schockiert, können Sie den Artikel lesen.

Unter den vielen Kommentaren, die die Leute zu meiner Routine hatten, betonten viele, dass ich nicht gefrühstückt habe – was eine völlig faire Aussage ist, wenn man bedenkt, dass alle Studien sagen, wie wichtig das Frühstück für Ihre Produktivität ist. Und ich werde nicht lügen, ich frühstücke nicht immer und ich leide unter den Folgen (und als Ergebnis beginne ich mein Mittagessen gegen 11 Uhr).

Aber um meine superschnelle Routine aufrechtzuerhalten und trotzdem etwas zu essen in meinen Bauch zu bekommen, bringe ich oft mein Frühstück zur Arbeit. Manchmal ist das ein Pop-Tart, den ich in unserer Büroküche anstoße, manchmal ist es ein Bagel, den ich unterwegs abhole, und manchmal ist es etwas, das ich am Abend zuvor vorbereitet und einfach an meinem Schreibtisch gegessen habe.

Damit bin ich auch nicht allein. Jeden Morgen treffe ich Kollegen, die Avocado-Toast machen, Haferflocken in der Mikrowelle erhitzen oder Müsli direkt in unserem Büro einschenken. Einige bringen es täglich ein, andere lassen ihre Sachen an ihrem Schreibtisch oder in unseren Kühlschränken.

Natürlich habe ich das Glück, in einem Unternehmen zu arbeiten, das uns Utensilien, Geräte, Milch und Grundgewürze liefert – und ich weiß, dass nicht jedes Unternehmen die gleichen Annehmlichkeiten hat. Aber wie Sie meiner Morgenroutine entnehmen können, mag ich es, die Dinge einfach zu halten, und ich habe viele Möglichkeiten gefunden, köstliche Büromahlzeiten mit begrenzten Ressourcen, Zeit und Budget zuzubereiten.

Der Punkt ist: Sie können bei der Arbeit frühstücken. Es ist kein verrücktes Konzept und es ist eine Erinnerung wert.

Um meinen Standpunkt zu beweisen, hier eine Liste von Dingen, die Sie bei der Arbeit auf Ihrem Schreibtisch aufbewahren können und die als ausreichend gutes Frühstück ausreichen:

  • Müsli (trocken, wenn Sie keine Milch im Büro haben)
  • Müsliriegel
  • Haferflocken (wenn Sie in Ihrem Büro Tee machen können, können Sie dies machen)
  • Nüsse und getrocknete Früchte
  • Apfelsoße
  • Erdnussbutter und Cracker

Kaufen Sie zu Beginn der Woche etwas Obst, das auf Ihrem Schreibtisch liegen kann (z. B. Äpfel, Bananen und Avocado), und Sie werden besser aussehen als ein ausreichend gutes Frühstück.

Nun, ich sage nicht, dass Sie dies tun müssen – Essen vor der Arbeit hat definitiv seine Vorteile, und wenn ich eher ein Morgenmensch wäre, würde ich ein ausgewogenes Frühstück auch bequem von zu Hause aus genießen. Aber ich sage, wenn Sie spät dran sind, aber zum Überleben etwas zu essen brauchen, können Sie im Büro immer noch die wichtigste Mahlzeit des Tages zu sich nehmen.

Und es gibt nichts Schöneres, als sich morgens ein paar Minuten mehr zu sparen. Nimm es von mir.