Ein echtes Verkaufs-Anschreiben, das diesem Bewerber den Job verschafft hat

Wie sollte ein Verkaufsbegleitschreiben aussehen? Hier ist ein Beispiel aus dem wirklichen Leben, das funktioniert hat

Warst du jemals neugierig zu sehen, was genau jemand in einem Anschreiben geschrieben hat, das funktioniert hat? Wie Wort für Wort? Nun, das gleiche. Deshalb werfen wir einen Blick auf echte Anschreiben, die den Job bekommen haben. Wir bringen Ihnen aktuelle Anschreiben, die echte Menschen für Jobs eingereicht haben, bei denen sie letztendlich gelandet sind – und Sie erfahren, warum sie gearbeitet haben.

Annie Breckling überlässt ihre Bewerbungen nicht gerne dem Zufall. Sie möchte sich nicht auf Bewerber-Tracking-Systeme oder überlastete Personalvermittler verlassen, die Hunderte von Lebensläufen durchsuchen, um ihre aus dem virtuellen Stapel herauszusuchen. Wenn sie nach einer Verkaufsposition sucht, sorgt sie dafür, dass die Aufmerksamkeit der Leute mit denselben Fähigkeiten erregt wird, die sie benötigt, um nach ihrer Einstellung erfolgreich zu sein.

Auf diese Weise erhielt Breckling, der im Marketing tätig war und über ein Jahrzehnt damit verbracht hat, Lernlösungen an HR- und L & D-Abteilungen von Fortune 500-Unternehmen zu verkaufen, eine Führungsposition im Bereich Unternehmenskonten bei The Muse. Sie hörte nicht auf, einen Antrag einzureichen. Sie schickte auch direkt eine E-Mail an die Gründerin und CEO von The Muse, Kathryn Minshew.

Das Anschreiben

Breckling reichte denselben Brief in einem Textfeld in ihrer Online-Bewerbung und in einer E-Mail an Minshew ein, wo sie ein einfaches „Hallo Kathryn“ hinzufügte.

Ich verstehe, dass The Muse nach einem Enterprise Account Exec sucht und ich würde gerne chatten! Ich habe ein ähnliches Rekrutierungsinstrument verkauft, das von der Apollo Group / University of Phoenix entwickelt wurde. Ich finde es toll, dass Sie Unternehmen dabei helfen, Kontakte zu knüpfen und den richtigen Mitarbeiter für die richtige Position zu finden. Letztendlich hilft es Unternehmen, Geld zu sparen, indem es den Umsatz reduziert und die Leistung, Produktivität und das Endergebnis steigert. Die richtige berufliche Passform schafft glücklichere, engagiertere und weniger gestresste Mitarbeiter. Unternehmen sind hungrig nach Lösungen wie diesen, denn die Jagd nach guten Talenten ist wie das Finden einer Nadel im Heuhaufen.

Ich beschäftige mich leidenschaftlich mit Personalbeschaffung und L & D und habe umfangreiche Erfahrung im Bereich Business- und Account-Management, indem ich Bildungslösungen an C / Level-HR / L & D-Manager in F500-Unternehmen verkaufe. Außerdem habe ich einen soliden Cache mit Kontakten auf C-Ebene bei F500-Unternehmen.

Ich bin vom 8. bis 11. Januar, vom 14. bis 18. Januar verfügbar und würde mich gerne treffen und mehr über die Position und die Richtung des Unternehmens sprechen. Gibt es einen Tag / eine Uhrzeit, die für Sie am besten geeignet ist?

Prost!
Annie

Warum dieses Anschreiben funktioniert hat

Die Gründerin und Geschäftsführerin von Muse, Kathryn Minshew, leitete die E-Mail, die Breckling an Lauren Roberts, Associate Director of Talent Acquisition, sandte, weiter, um mit Breckling zu sprechen und den Einstellungsprozess in Gang zu bringen. Folgendes sagt Roberts:

Was suchten Sie bei Kandidaten für diese Rolle?

Dies war für eine Enterprise Account Executive Position. Für uns ist das alles Neugeschäft. Ich möchte jemanden, der gut im Aufsuchen und in der Öffentlichkeitsarbeit ist und mit Fortune 1000-Konten gearbeitet hat, komplexe Verkäufe navigiert und an längere Verkaufszyklen und größere Geschäftsgrößen gewöhnt ist.

Was hat Ihre Aufmerksamkeit bei diesem Kandidaten erregt?

Es war ihre Herangehensweise an die Öffentlichkeitsarbeit. Sie reichte ihr Anschreiben ein [wie üblich], wandte sich aber auch wie eine echte Verkäuferin an [Kathryn]. Sie hat in ihrer E-Mail tatsächlich die gleichen Nachrichten verwendet wie für ihr Anschreiben, aber das hat mich nicht gestört, weil die Nachrichten so gut waren. Sie hat die Aufmerksamkeit der Leute erregt. Das war ein guter erster Schritt. Sie näherte sich dem, als würde sich ein Verkäufer den potenziellen Kunden nähern.

Und wenn Sie sich dann ihr Anschreiben selbst ansehen, ist dies ein gutes Beispiel dafür, wie ein Verkäufer seine Verkaufsfähigkeiten in einem Anschreiben [demonstrieren] kann. Als Verkäufer können Sie Ihr Anschreiben verwenden, um zu zeigen, was Sie in einer ausgehenden E-Mail an einen kalten Interessenten schreiben könnten. Ich wünschte, mehr Verkäufer würden durch den Bewerbungsprozess zeigen, dass sie in der Lage sind, gute Verkäufer zu sein.

Was ist Ihnen in ihrem Anschreiben aufgefallen?

Sie geht genau zu dem, was nötig ist. Dann geht sie darauf ein, warum sie gut passt, was sie über das Unternehmen weiß. Und sie gibt einen wirklich guten Überblick über das Wertversprechen für das Produkt von The Muse, was zeigt, dass sie unseren Raum kennt und weiß, wie man über den Wert dessen spricht, was wir tun.

Dann verkauft sie sich ein bisschen mehr. Und sie schließt ihr Anschreiben so, als würde ein Verkäufer eine E-Mail mit kaltem Kontakt schließen, was ein Aufruf zum Handeln ist. Sie ließ es nicht offen. Ich würde nicht sagen, dass dies notwendigerweise der beste Ansatz für alle ist, aber für einen Verkäufer absolut.

Wie hat ihr Anschreiben ihr geholfen, das Interview und / oder den Job zu bekommen?

Ich hätte wahrscheinlich immer noch mit ihr gesprochen, nachdem ich mir ihren Lebenslauf angesehen hatte, aber es machte es mir sehr schnell und einfach zu verstehen, dass dies jemand war, mit dem ich sprechen wollte. Ich musste nicht in ihrem Lebenslauf stöbern, um ein Gefühl dafür zu bekommen, ob sie die richtige Erfahrung hatte.

Wie der Brief geschrieben wurde

Ungefähr ein halbes Jahr nach seinem Eintritt bei The Muse als Account Managerin für Unternehmen blickte Breckling auf das Anschreiben zurück, das ihr geholfen hatte, die Rolle zu übernehmen.

Was war die Nummer eins, die Sie in Ihrem Anschreiben mitteilen wollten?

Ich denke, die Nummer eins für mich war zu zeigen, dass ich verstehe, was das Unternehmen tut. Ich gebe fast ein kleines Verkaufsgespräch darüber, wie ich das Unternehmen und das Produkt verkaufen würde.

Warum haben Sie dem CEO Ihr Anschreiben per E-Mail geschickt?

Ich werde mich in einem Anschreiben an den CEO wenden, wenn die Organisation unter einer bestimmten Anzahl von Mitarbeitern liegt, bei denen ich denke, dass sie möglicherweise genug mit der Mitarbeiterbasis verbunden sind, um Resonanz zu finden. Aus Vertriebssicht – und dies ist eine Vertriebsrolle – besteht meine Aufgabe darin, die C-Ebene [Führungskräfte] zu erreichen und ein Meeting zu erhalten. Ich versuche zu zeigen, dass ich, wenn ich dieses Treffen mit Ihnen bekommen könnte, tatsächlich meine Fähigkeiten als Manager für Geschäftsentwicklung unter Beweis stelle.

Es gibt so viele Möglichkeiten, einfach durch die Risse zu rutschen. Gerade jetzt neigen Unternehmen dazu, Menschen in einem automatischen Prozess auszusortieren. Dies ist meine Art von persönlichem Branding, um aufzufallen und aufzufallen. Es kommt selten vor, dass sich jemand an den CEO wendet. Wenn diese hochrangige Person sich bei Ihnen meldet und dann Ihre E-Mail an jemanden sendet, um zu sagen, dass Sie ein Gespräch führen sollten, erhalten Sie einen Anruf.