Sollten Sie einen Master in Public Policy erhalten?

Sollten Sie einen Master in Public Policy erhalten?

Die meisten von uns haben ein Interesse daran , die Dinge in unserer Gemeinde und in unserem Land zu verbessern, aber die Politiker bringen diesen Ehrgeiz auf das höchstmögliche Niveau: Sie machen es zu ihrer Karriere. Und wenn Sie jemals darüber nachgedacht haben, in den öffentlichen Dienst einzutreten, haben Sie wahrscheinlich auch darüber nachgedacht, Ihre Fähigkeiten mit einem Master in Public Policy abzurunden.

Und das aus gutem Grund. Das zweijährige Programm ist ein breiter Abschluss, der Ihnen unschätzbare analytische Fähigkeiten vermittelt und Ihnen helfen kann, in den privaten, öffentlichen und gemeinnützigen Sektor einzusteigen. Das heißt, es ist keine Voraussetzung für einen Job in der Politik, und es ist eine Investition in Zeit und Geld. Lesen Sie einige Überlegungen, um zu entscheiden, ob es für Sie ein guter Schritt ist, einen MPP zu verdienen.

Holen Sie sich einen MPP, wenn:

1. Sie möchten der weltweit größte Problemlöser sein

MPP-Programme werfen Ihnen alle möglichen politischen Dilemmata auf: den Treuhandfonds für soziale Sicherheit, städtische Bildung, Agrarsubventionen, den Abzug von Hypothekenzinsen und sauberes Wasser, um nur einige zu nennen. Sie werden lernen, einige der größten Fragen, Probleme, Bedenken und auslaufenden Gesetze, mit denen wir heute konfrontiert sind, auf den Grund zu gehen. mögliche Aktionspläne testen; die politischen Stakeholder identifizieren; und letztendlich eine Lösung finden, die weniger als ideal (oder besser gesagt Pareto-optimal), aber öffentlich und politisch verkaufsfähig ist. Und wenn Sie lernen, wie man solche Probleme löst, fühlen Sie sich zu so ziemlich allem bereit.

2. Sie müssen Ihre technischen Kommunikationsfähigkeiten verbessern

MPPer wissen mehr als die meisten Akademiker, wie man technische, komplizierte und langweilige Dinge in einfachem Englisch kommuniziert. Sie lernen nicht nur, lange akademische Forschungen über die Auswirkungen einer Geschwindigkeitsbegrenzung von 65 MPH auf die Sicherheit zu lesen, sondern auch diese Informationen zu verarbeiten und in Worte zu fassen, die selbst Ihre unpolitische Oma in Kansas verstehen kann. Mit einem MPP können Sie sich darauf verlassen, dass Sie derjenige sind, der den Punkt kennt und darüber spricht – und das ist eine große Expertise, die Sie in vielen Bereichen haben können.

3. Viele Dinge fallen Ihnen auf

Magst du Politik? Kannst du mit Wirtschaft umgehen? Begeistert Sie ein Stadtbudget? Langweilen Sie sich, wenn Sie sich zu lange auf eine Sache konzentrieren? Ein MPP ist eine Mischung aus Wirtschaft, Statistik, Politikforschung und Politik. Wenn Sie also Spaß daran haben, Disziplinen zu überqueren, kurzfristig den Gang zu wechseln und immer etwas Neues zu lernen, ist ein MPP genau das Richtige für Sie.

Es ist auch ein guter Abschluss, wenn Sie von Gruppenarbeit leben (da die Politik nie nur von einer Person gemacht wird) und von Kommilitonen lernen möchten, die andere Interessen haben als Sie. Sie mögen die Kinderbetreuungspolitik lieben, arbeiten aber an einem Gruppenprojekt zur türkischen Einwanderung nach Deutschland, bei dem Sie sich auf Ihre international ausgerichteten Kollegen verlassen, um sich auf dem Laufenden zu halten.

Erhalten Sie kein MPP, wenn:

1. Sie suchen praktische Erfahrung mit Richtlinien

Die Graduiertenschule existiert größtenteils im luftleeren Raum. Ihre Professoren sind Akademiker – sie praktizieren nicht auf diesem Gebiet und können Ihnen keine Erfahrungen aus der Praxis vermitteln. Während die meisten guten Programme dies ändern, indem sie während Ihres letzten Semesters Praktika vor Ort erfordern, lösen Sie für den Großteil Ihrer Schulzeit Probleme in der Sicherheit Ihres Klassenzimmers und nicht in der Komplexität eines politischen Umfelds. Dies hindert Sie keineswegs daran , ein Praktikum zu finden oder Berufserfahrung zu sammeln, um Ihr Studium zu ergänzen. Wenn Sie jedoch wirklich nach praktischer Feldarbeit suchen, werden Sie diese nicht an einem Schreibtisch in einem Klassenzimmer finden.

2. Sie sind bereits von intelligenten Politikern umgeben

Sobald Sie ein grundlegendes Verständnis für die Fähigkeiten haben, geschieht es nur mit der Zeit, eine großartige politische Person zu sein. Und wenn Sie sich bereits in einer politikorientierten Umgebung befinden, nehmen Sie von Ihren Mitmenschen auf, was Sie können. Ein MPP ist ein sehr praktischer Abschluss, der logische, offensichtliche Lektionen lehrt. Sie sind bequem in einem Lehrplan verpackt und nachdenklich präsentiert – aber sie sind auch Lektionen, die Sie bei der Arbeit mit einem wirklich großartigen Mentor lernen können. Das Erhalten eines MPP ist keine Voraussetzung für einen Richtlinienjob, ein nachdenklicher Analyst ist es, und mit der richtigen Erfahrung können Sie selbst dorthin gelangen.

3. Sie möchten ein Experte sein

MPPer sind keine Experten für irgendetwas. Wir sind mit Politik, Politik, Wirtschaft und Statistik bestens vertraut, aber wir können keines dieser Themen aus dem Park werfen. Für die von uns geleistete Arbeit muss häufig ein tatsächlicher Experte hinzugezogen werden. MPPer sind gut darin, mit diesen Experten zu kommunizieren und zu verstehen, was sie sagen (siehe Nr. 2 auf der „guten“ Liste), und wir sind großartig darin, eine Reihe verschiedener Arten von Arbeit auf Expertenebene zu synthetisieren. Wir brauchen jedoch noch einen Doktortitel in Wirtschaftswissenschaften, um einen Steuerreformplan anhand eines makroökonomischen Modells durchzuführen.

Kurz gesagt: Ein Master of Public Policy ist ein nützlicher Abschluss, der Ihnen die Fähigkeiten vermittelt, die Sie benötigen, um erfolgreich zu sein, wenn Sie in der Beratung oder für eine Regierungsabteilung arbeiten möchten. Es wird Wunder bewirken, dass Sie in der Lage sind, viele Informationen zu verdauen und zu kommunizieren und über die Herausforderungen nachzudenken, vor denen unsere Städte und unser Land heute stehen. Das heißt, es führt Sie normalerweise nicht zum Fachwissen oder zu viel Geld. Recherchieren Sie also, sprechen Sie mit Menschen und stellen Sie sicher, dass dies der richtige Schritt für Sie ist.